ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Sensor- und Messtechnik Synotech Messwerteerfassung  SIRIUS
Herrliche Augenblicke
Neues aus Absurdistan

Die Leute werden genug Zeit für Ihre Familien haben, wenn wir Pleite gehen. 
Elon Musk Der Tesla-Chef hat kein Verständnis für die Klagen seiner Angestellten über die ständigen Wochenendschichten

Trotz intensiver Versuche, Geld aufzutreiben, inklusive eines verzweifelten Massenverkaufs von Ostereiern, müssen wir leider mitteilen, dass Tesla komplett und absolut pleite ist
Elon Musk Der Tweet zum 1. April kostete die Tesla-Aktie 8 Prozent.

Neue Datenlogger-Software IPEmotion RT unterstützt Windows-Messsoftware und Linux-Datenlogger bei vollem Funktionsumfang

Mit IPEmotion RT (Real Time) stellt IPETRONIK seine neueste, zukunftsweisende Datenlogger-Software vor. Erstmals werden Logger-Software und PC-basierte Messsoftware auf eine gemeinsame Quellcode-Plattform gestellt. IPEmotion RT beruht auf der bereits etablierten Windows-PC-Messdaten- und Erfassungssoftware IPEmotion und steht nun als erste betriebssystemunabhängige Software zur Verfügung, die auch auf Linux-64-Bit-Systeme ausgelegt ist.

Reproduzierbare Messergebnisse bei stationären und mobilen Anwendungen

Aufgrund derselben Software-Basis können Anwender nun IPEmotion auf ihren Windows-PCs nutzen und gleichzeitig die auf Linux-basierten Datenlogger-Serien einsetzen. Neue Funktionen werden global nur ein einziges Mal entwickelt und stehen anschließend sowohl Windows- als auch Linux-Betriebssystemen zur Verfügung. Ein einheitliches Bedienkonzept stellt dabei sicher, dass dieselben Funktionen auf unterschiedlichen Plattformen eins-zu-eins ausgeführt werden. Auch können die Messkonfigurationen und Datenformate zwischen den Systemen ausgetauscht werden, unabhängig davon, wo sie erzeugt wurden. Dadurch sind die Messergebnisse identisch und reproduzierbar, was insbesondere bei Messaufgaben am Prüfstand und mobilen Anwendungen in Fahrversuchen zur Geltung kommt.

PlugIn-Konzept ermöglicht Einbindung weiterer Entwicklungsressourcen

Das bekannte IPEmotion PlugIn-Konzept steht auch unter IPEmotion RT in vollem Umfang zur Verfügung. Über die offene PlugIn-Schnittstellen-Technologie können weitere Entwicklungsressourcen eingebunden werden, da sowohl Anwender als auch externe Entwickler eigene PlugIns schreiben können. Unter Linux stehen zudem vielseitige Treiberbibliotheken zur Verfügung, die die Integration von Messsystemen und Protokollen erheblich erleichtern.

Auch die Datenlogger-Lizenzierung ist unter IPEmotion RT stark vereinfacht. Zur Lizenz-Aktivierung muss lediglich ein Lizenz-Schlüssel eingetragen werden, der ohne Internetverbindung die Funktion freischaltet. Das umfangreiche Basispaket, in dem Messeingänge/Schnittstellen und grundlegende Features bereitgestellt werden, beinhaltet viele Funktionen, u. a. OBD, Traffic, Webserver-Visualisierung, CANdb-Messung/-Speicherung.

Leistungsfähige Schnittstellen erlauben effizienten Import/Export

Die Embedded-Linux-Plattform stellt als Real-Time-Anwendung sicher, dass die Daten synchron mit einem 64-Bit-Zeitstempelformat mit einer Auflösung von einer Nano-Sekunde gespeichert werden. Über die doppelte Speichermedien-Architektur werden die nativen Rohdaten im Linux-Datenformat sicher abgelegt – auch bei "harten" Spannungsausfällen/Unterbrechungen. Die von Windows lesbaren Sekundärdaten (ZIPRT-Format) können zur weiteren Auswertung über ein Netzlaufwerk exportiert werden.

IPEmotion RT bietet zudem eine leistungsfähige Gateway-Schnittstelle zwischen Messrechner und Datenlogger. Durch den Ethernet-/WiFi-Gateway-Betrieb werden sämtliche Messdaten autark auf dem Logger gespeichert und über den IPEmotion RT.UI Desktop visualisiert. Das beinhaltet neben Datenstreams von USB- und Netzwerk-Kameras auch Bus-Traffic-Daten von CAN, LIN, FlexRay. Durch die vollständige Übertragung aller Online-Daten kann der Anwender überprüfen, ob die Messaufgabe zum einen richtig konfiguriert wurde und zum anderen, ob alle Messeingänge tatsächlich Daten senden. Der Gateway-Betrieb unterstützt mehrere XCP-Slaves mit individuell einstellbaren DAQ-Listen. Das ermöglicht den Export einer A2L-Beschreibungsdatei, sodass der Logger in Fremdsoftware (bspw. ETAS oder Vector) integriert werden kann.

Weitere Informationen: http://www.messweb.de/media/news/documents/IPEmotion_RT.pdf


14.03.2018

Im Rollfeld 28
76532 Baden-Baden
Tel.: 07221 9922-0
Fax: 07221 9922-100
infoipetronikcom
http://www.ipetronik.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten