Vom Sensor zur Software: Die komplette Messkette
HW Sensor Messtechnik
Delphin Technology AG
Sensoren für Feuchte, CO2, Ölfeuchte, Taupunkt, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, und Temperatur
OMEGA Messtechnik
Optische Messtechnik
DEWETRON-Messtechnik
Messtechnik Meilhaus
Data Logger/Recorder T&D Corporation
Top-Ereignisse
Sensor- und Messtechnik Synotech Messwerteerfassung  SIRIUS
Herrliche Augenblicke
Think positive!

Scholz ist der glücklichste Finanzminister aller Zeiten. 
Friedrich Heinemann Der Steuerexperte vom Institut ZEW prognostiziert hohe Steuereinnahmen des Bundes

Unsere Lebensmittel sind günstig wie nie. Vor 50 Jahren gab man die Hälfte des Haushaltseinkommens dafür aus, heute nur noch elf Prozent.
Julia Klöckner Wirtschaftsministerin (CDU)

Wir haben erkannt, dass wir nicht länger auf jemanden zu warten brauchen, der den Wandel bringt. Wir können selbst der Wandel sein.
Emma González Die US-Schülerin protestierte mit sechs Minuten und 20 Sekunden Stille für schärfere Waffengesätze

„Zähl-Funktionen“ mit dem Datenerfassungsrekorder TMX

Das High-Speed-Datenerfassungssystem TMX™ bietet herausragende Leistungsmerkmale für die unterschiedlichsten Anwendungen auf dem Gebiet der Erfassung, Wiedergabe, Archivierung und Analyse von Daten. Es können 6 - 96 Kanäle für die Datenaufzeichnung auf einer ausschließlich für Erfassungszwecke reservierten 1-Terabyte-Festplatte erfasst werden. Auch passt er sich flexibel an die Anforderungen des Benutzer an und unterstützt eine breite Palette von Eingangssignalen wie Spannungen, Thermoelemente, DC-Brücken, Video- und Audiosignale, IRIG und GPS. Sämtliche Eingänge sind voll synchronisiert, um Latenzzeiten zu vermeiden.

In Kombination mit der Zählfunktion kann der TMX für den Einsatz in einem breit gefächerten Spektrum von Industriezweigen wie Telemetrie-, Luftfahrt- und Wehrtechnik, Automobilbau, Strom- und Stahlerzeugung, Transport & Logistik, Telekommunikation, Schwerindustrie und anderen Branchen konfiguriert und optimiert werden.

Die einfachste Form der Zählfunktion ermöglicht die Messung der Frequenz, es wird die Zeit von einer einzigen Periode eines Eingangssignals gemessen und dann der Kehrwert dieser Zahl gebildet.

Für Eingangssignal Impulsfolgen, die von einem beweglichen Element (Rotations oder Linearmotor) einer Werkzeugmaschine abgeleitet werden, kann die Funktion der individuellen Benutzereinheiten im TMX, zur Konvertierung in technische Einheiten wie Umdrehungen pro Minute, oder Meter benutzt werden.

Anwendungsbeispiele für Drehgeber-Encoder sind Encoder die den Drehwinkel auf beweglichen Teilen eines Roboters oder einer bewegten Antenne messen und Encoder die den zurückgelegten Weg eines Prüfmittels darstellen.

Andere Formen der Zählung umfassen Impulsbreite Erkennung, Tastverhältnis-Erkennung, Perioden Erkennung, Separate Flanken Zeit-Erkennung, Inkrementalgeber Ereigniszählung (Summieren von unterbrochenen Lichtstrahlen, Grenz Schalter, Gate-Schalter, etc.) und Quadratur-Ereigniszählung (Vorwärts / Rückwerts Zählung von einem optischen Dreh- oder lineare Geber).

Inkrementalgeber

Inkrementalgeber können photoelektrisch, magnetisch oder mit Schleifkontakten arbeiten.

Als Inkrementalgeber werden Sensoren zur Erfassung von Lageänderungen (linear) oder Winkeländerungen (rotierend) bezeichnet, die Wegstrecke und Wegrichtung bzw. Winkelveränderung und Drehrichtung erfassen können. Weitere Bezeichnungen sind Drehgeber, Inkrementaldrehgeber oder Drehimpulsgeber.

Typische Einsatzgebiete sind die Positionsbestimmung in der Automatisierungstechnik sowie Bedienungselemente von elektronischen Geräten.

Gegenüber kontinuierlich arbeitenden Messsystemen wie Servo-Potentiometern besitzen Inkrementalgeber eine Maßverkörperung mit einer sich wiederholenden, periodischen Zählspur. Die Messung beruht auf einer Richtungsbestimmung und einer Zählung. Am häufigsten verwendet werden rotierende optische Geber.

Durch nachfolgende Auswertung von Impulsanzahl, Impulsfrequenz und Phasenlage können Weg, Geschwindigkeit und Richtung bestimmt werden.

Wird der Drehgeber in einem Servomotor eingesetzt, verfügt er in der Regel noch über zusätzliche Spuren. Diese stellen normalerweise Spuren für Kommutierungssignale dar. Sie können analog aus um 90° versetzten Sinus-/Cosinussignalen (sogenannte C/D-Spur oder Z1-Spur) bestehen oder aus Teilkreisen bei der Blockkommutierung.

Anwendungen
  • Bei der optomechanischen Computermaus werden die Bewegungen der Rollkugel auf zwei Inkrementalgeber für die X- und Y-Achse übertragen.
  • Bei Geräten der Unterhaltungselektronik, an Werkzeugmaschinen und Messgeräten übernehmen Drehknöpfe mit Inkrementalgebern häufig die digital gesteuerten Funktionen eines Potentiometers der Einstellung von Parametern oder der Menüauswahl.
  • U.a. in Tintenstrahldruckern messen lineare Inkrementalgeber die Position des Druckwagens. Hierzu bewegt sich ein an diesem angebrachter Sensor entlang einem mit Strichen versehenen, fest gespannten Band
  • Im industriellen Umfeld werden Inkrementalgeber zur Messung von Wegstrecken, Geschwindigkeiten oder Drehwinkeln an Werkzeugmaschinen, in der Handhabungs- und Automatisierungstechnink und an Mess- und Prüfeinrichtungen eingesetzt. Insbesondere in Werkzeugmaschinen werden zunehmend platzsparende sogenannte Einbaudrehgeber verwendet. Die eingesetzten Drehgeber sind bisweilen derart präzise, dass selbst bei mehrgliedrigen Abtastarmen Genauigkeiten bis in den Mikrometerbereich möglich sind.
  • Im Vermessungswesen werden Inkrementalgeber seit den 90er-Jahren in elektronischen Theodoliten eingesetzt, wo sie die bisherigen Teilkreise aus Glas ersetzen. Die Technik der relativen Winkelbestimmung wird dort Inkrementalverfahren genannt, im Gegensatz zum Codeverfahren beim Einsatz von Absolutwertgebern.
  • Ein weiterer Einsatzbereich stellt die Positionserfassung bei Toröffnern dar. Über ein optoelektronisches Zählwerk wird die Lage mittels Photodioden über eine regelmäßig gelochte Drehscheibe ermittelt und elektronisch verarbeitet. Somit ist der Einsatz eines elektronischen Softstopsystemes möglich.
(Quelle: Wikipedia)

Weitere Informationen zu AstroNovas Datenerfassungssystem TMX


05.04.2018

Waldstraße 70
63128 Dietzenbach
Tel.: 06074 31025-00
Fax: 06074 31025-99
astromeddeutschlandastronovainccom
http://tm.astronovainc.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten