CAEMAX Messtechnik
GHM Rail
produktiv Messen
Messtechnik von ZSE
Echtzeitloesungen ADwin
Optische Messtechnik
Top-Ereignisse
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Think positive!

Wie steht ein Kerl vor dem Spiegel? Frontal, regungslos und kurz. Und nach zwei Sekunden ist er mit sich im Reinen – "passt schon".
Eckart von Hirschhausen Aus dem Buch "Die bessere Hälfte. Worauf wir uns mitten im Leben freuen können"

Beim Besuch des Science Museums habe ich einen Brief aus den Königlichen Archiven entdeckt, geschrieben in 1843. Darin berichtet Babbage von der Erfindung seiner "Analytical Engine", wofür das erste Computer-Programm entwickelt wurde.
Königin Elizabeth II. in ihrem ersten persönlichen Instagram-Post

Ich glaube, dass die Kommunikation sich in der Zukunft zunehmend auf vertrauliche, verschlüsselte Dienste verlagern wird, in denen die Menschen sich darauf verlassen können, dass das, was sie einander mitteilen, sicher bleibt.
Mark Zuckerberg Facebook-Chef

Neues aus Absurdistan

Vom Bundeshaushalt 2020 geht die erhoffte Signalwirkung für den Wirtschaftsstandort Deutschland leider nicht aus. Wir müssen die Investitionsbremsen lösen - und zwar insbesondere durch Senkung der Steuersätze und eine Verbesserung der Abschreibungsbedingungen.
Eric Schweitzer Der DIHK-Präsident hält den Haushaltsplan für unzureichend

Ich war schon mit solchen Top-Schönheiten in Talkshows eingeladen. Ich habe die vor und in der Maske gesehen. Und was dort mit denen gemacht wird – dafür kommt jeder Gebrauchtwagenhändler in den Knast!
Eckart von Hirschhausen Aus dem Buch "Die bessere Hälfte. Worauf wir uns mitten im Leben freuen können"

AMA Verband sucht Innovationen aus Sensorik und Messtechnik

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) lädt Forscher und Entwickler zur Bewerbung um den AMA Innovationspreis 2019 ein. Gesucht werden innovative Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus der Sensorik und Messtechnik. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019. Später eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

AMA Innovationspreis

Bewerben können sich Einzelpersonen und Entwicklerteams mit innovativen Forschungs- und Entwicklungslösungen, die eine erkennbare Marktrelevanz aufzeigen. Der renommierte AMA Innovationspreis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert. Zusätzlich können sich Unternehmen um den Sonderpreis „Junges Unternehmen“ bewerben, wenn sie nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz unter 10 Millionen Euro erwirtschaften. Der Gewinner in dieser Kategorie erhält einen kostenlosen Messestand auf der SENSOR+TEST 2019.

Der AMA Innovationspreis wird seit 19 Jahren an innovative Köpfe verliehen. Ausgezeichnet werden die Entwickler und nicht die Institutionen dahinter. Die Jury besteht aus Branchenexperten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Besonderes Augenmerk legen die Juroren auf die wissenschaftliche Leistung, den Innovationsgrad der Entwicklung und die zu erwartenden Chancen im Markt.

„Die Bedeutung der Sensorik und Messtechnik wächst rasant und spielt in allen Bereichen der Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle, das ganze häufig im Verborgenen. Mit dem AMA Innovationspreis bieten wir den kreativen Köpfen neben dem Preisgeld die Gelegenheit, die innovativen Projekte einem internationalen Publikum auf der SENSOR+TEST zu präsentieren“, sagt der Juryvorsitzende Andreas Schütze von der Universität des Saarlandes. „Wir freuen uns im kommenden Jahr auf interessante Entwicklungen etablierter Unternehmen und Institutionen ebenso wie auf die Entwicklungen junger Unternehmen. Um diese besonders zu motivieren, gibt es die Sonderkategorie ‚Junge Unternehmen‘. Dieses Gewinnerteam lädt der AMA Verband ein, die ausgezeichnete Entwicklung kostenfrei auf der verbandseigenen Fachmesse SENSOR+TEST 2019 zu präsentieren.“

Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen für den AMA Innovationspreis 2019 und die Sonderkategorie ‚Junge Unternehmen‘ sowie Broschüren mit den Preisträgern und allen Bewerbungen aus vergangenen Jahren stehen kostenfrei zur Verfügung: http://www.ama-sensorik.de/wissenschaft/ama-innovationspreis/.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2019. Die Nominierungen und die Gewinner des Sonderpreises werden auf der AMA Pressekonferenz am 14. März 2019 bekannt gegeben. Die Gewinner des AMA Innovationspreises 2019 werden auf der Eröffnungsfeier der SENSOR+TEST am 25. Juni 2019 in Nürnberg ausgezeichnet.


12.11.2018

Sophie-Charlotten-Str. 15
14059 Berlin
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 30 3022190362-0
Fax: +49 30 3022190362-40
infoama-sensorikde
https://www.ama-sensorik.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten