CAEMAX Messtechnik
GHM Rail
produktiv Messen

Erster programmierbarer TMR-Magnetometer

Analoge und digitale Positionsmessung im TDFN6-Gehäuse

Magnetfeldsensoren der Serien SM124-10E und SM324-10E von NVE

Die Magnetfeldsensoren der Serien SM124-10E und SM324-10E von NVE kombinieren die Eigenschaften eines GMR (Giant Magnetoresistance) bzw. TMR (Tunneling Magnetoresistance) Sensorelements mit einer intelligenten digitalen Signalaufbereitung. Im Unterschied zu herkömmlichen Hall-Effekt-Sensoren ermöglicht das GMR- bzw. TMR-Messprinzip eine höhere In-Plane-Empfindlichkeit, eine höhere Genauigkeit und ein geringeres Rauschen. Die erreichbare Genauigkeit beträgt dabei bis zu ±0,3% Full Scale je nach Ausführung.

Beide Sensoren verfügen über eine digitale I2C-Schnittstelle, die neben der Ausgabe der Magnetfelddaten auch die Möglichkeit einer einfachen Programmierung der Signalaufbereitung bietet. Der SM324 ist der weltweit erste programmierbare TMR-Sensor überhaupt. Daneben ist die I2C-Schnittstelle ideal, wenn mehrere Sensoren an einem Bus ausgewertet werden sollen.

Die Sensorbausteine sind für Low-Power-Anwendungen geeignet, mit einem typischen Stromverbrauch von 1,5 mA im Continuous Mode und einer Versorgungsspannung im Bereich von 1,68 – 3,6 V (je nach Ausführung). Sie sind in einem extrem kleinen TDFN6-Package mit Abmessungen von nur 2,5 x 2,5 x 0,8 mm3 integriert und für den industriellen oder Automotive-Einsatz in einem Temperaturbereich von -40°C bis + 125°C ausgelegt.

Typische Anwendungen finden sich z.B. im Bereich der präzisen linearen Wegmessung bzw. linearen Positionserkennung. Mehrere Sensoren lassen sich dabei über verschiedene Adressen oder den Chip-Select-Eingang ansprechen. Die Ausgabe des Messsignals erfolgt über die I2C-Schnittstelle. Eine weitere mögliche Anwendung findet sich in der präzisen Bestimmung des Schaltpunktes für einstellbare Magnet-Switch-Sensoren. Der programmierbare Schaltpunkt wird dabei über einen zusätzlichen digitalen On/Off-Ausgang abgegriffen.

Die SM124- und SM324-Sensoren sowie die dazugehörigen umfangreichen Evaluierungskits können ab sofort über Pewatron bezogen werden.


01.04.2019

Edisonstraße 16
85716 Unterschleißheim
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 89 37428887-0
Fax: +49 89 37428887-99
info.depewatroncom
https://www.is-line.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten