CAEMAX Messtechnik
GHM Rail
produktiv Messen

Drehmoment-Messwelle

Kleine Drehmomente zuverlässig messen - T21WN von HBM ab sofort mit störfestem Frequenzausgang

Die Drehmoment-Messwelle T21WN ist zuverlässig für die Messung kleiner Drehmomente und ermöglicht zudem Drehzahl- und Drehwinkel-Messungen – eine geeignete Lösung z B. für Material- und Haptiktests. Um die Qualität und die Sicherheit der Signalübertragung auch in schwierigem EMV-Umfeld zu verbessern, ist der Drehmomentaufnehmer nun standardmäßig mit einem differentiellen Frequenzausgang verfügbar.

Was bedeutet das? In der Vergangenheit waren bei den kompakten Drehmomentmesswellen analoge Signale wie 0 bis ±5V / 0- bis ±10 V bzw. 4-20 mA Standard. Diese sind gegenüber elektromagnetischer Störeinstrahlung deutlich störanfälliger als die differentielle Signalübertragungstechnik wie sie beim Frequenzsignal angewandt wird. Darüber hinaus sorgt die erweiterte Messbandbreite von 1 kHz dafür, dass auch vergleichsweise dynamische Vorgänge sicher und kostengünstig erfasst werden und damit neue Entwicklungspotentiale in der Produktentwicklung erschlossen werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier.


18.09.2019

Im Tiefen See 45
64293 Darmstadt
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 6151 803-0
Fax: +49 6151 803-9100
infohbmcom
https://www.hbm.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten