Abgasmessung

Für hocheffiziente, emissionsarme Antriebssysteme

Für hocheffiziente, emissionsarme Antriebssysteme

Für hocheffiziente, emissionsarme Antriebssysteme

Horiba hat mit dem FTX-ONE-CL und dem FTX-ONE-RS seine FTX-ONE-Serie von FTIR-Motorabgasanalysatoren um zwei neue Produkte erneut erweitert und feiert damit sein 30-jähriges Bestehen auf diesem Markt. Beide Modelle nutzen die Fourier-Transformations-Infrarotspektroskopie (FTIR) zur kontinuierlichen Messung der Gaskonzentration von bis zu 28 im Abgas enthaltenen Komponenten wie u.a. Kohlendioxid, Stickstoffoxid, Formaldehyd und Ammoniak. Damit trägt Horiba der Einhaltung immer strengerer Abgasvorschriften weltweit Rechnung.

„Horiba wird mit der Markteinführung dieser beiden neuen Modelle einen noch größeren Beitrag zu hocheffizienten, emissionsarmen Antriebssystemen in der Automobil-, Baumaschinen- und Schifffahrtsindustrie sowie vielen anderen Sektoren leisten, die Verbrennungsmotoren nutzen“, ist sich Matthias Schröder, Technical Director Automotive der Horiba Europe GmbH, sicher und fügt hinzu: „Denn mit unseren fortschrittlichen Technologien zur Abgaskontrolle unterstützen wir die Forschungs- und Entwicklungsarbeit für aktuelle und insbesondere für künftige Vorschriften.“

Der FTX-ONE-CL FTIR-Motorabgasanalysator ermöglicht jetzt dank einer neu entwickelten optischen Hochleistungszelle mit langem optischem Pfad kontinuierlich verdünnte Beutelmessungen von extrem niedrigen Konzentrationen. Durch seine kompakte Bauweise, die etwa halb so groß ist wie die anderer Standard-Analysatoren, ist er sehr platzsparend. Für die Messung von verdünntem Abgas kann der FTX-ONE-CL entweder als eigenständiger Analysator oder als integriertes Produkt mit dem MEXA-CVS-System verwendet werden.

„Im Vorgriff auf die neuesten Regulierungstrends eignet sich der FTIR-Motorabgasanalysator auch bestens für Tests in der Automobilentwicklung. So wird er beispielsweise für die Messung von organischen Nicht-Methan-Gasen (NMOG) aus Erdgasfahrzeugen und von Distickstoffoxid (N2O) genutzt. Beide Komponenten werden von der US-Umweltschutzbehörde EPA in ihren aktuellen Abgasnormen (LDV Tier 3), geregelt“, erklärt Schröder.

Der FTX-ONE-RS FTIR-Motorabgasanalysator gewährleistet aufgrund seiner leistungsstarken kompakten Horiba-Hochleistungsgaszelle eine dynamische und flexible Messung von Rohabgasemissionen. Zusätzlich zum FTIR-Analysator, wie er im FTX-ONE-CS eingesetzt wird, bietet der FTX-ONE-RS die Möglichkeit, einen beheizten Flammen-Ionisations-Detektor (HFID) zur Messung von Gesamtkohlenwasserstoffen (THC) und/oder einen Magneto-Pneumatischen Analysator (MPA) zum Nachweis von Sauerstoff (O2) hinzuzufügen.

„Diese Vielseitigkeit des FTX-ONE-RS erlaubt ein breites Anwendungsspektrum. Es reicht von der Überwachung des Luft-Benzin-Verhältnisses in einem Motor bis zur Bewertung von Bioethanol und anderen neuen Kraftstoffen und macht den FTX-ONE-RS zu einer kosteneffizienten Allrounder-Lösung für Entwicklungsaufgaben im Hinblick auf aktuelle und künftige Emissionsnormen“ ergänzt Schröder.

Teilen

Elektromobilität

Optimierung des Wirkungsgrads von Elektromotoren für umweltfreundlichere Straßen

Optimierung des Wirkungsgrads von Elektromotoren für umweltfreundlichere Straßen

Elektromotoren sind die treibende Kraft hinter der Elektrifizierung der Automobilindustrie und der Verlagerung hin zu Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen (EV/PHEV) weltweit – und diese Verlagerung ist mehr als signifikant.

mehr lesen

NVH-Absicherung

Entwicklung und Test elektrischer Fahrzeuge und Komponenten mit Lösungen von Siemens

Entwicklung und Test elektrischer Fahrzeuge und Komponenten mit Lösungen von Siemens

Akustik, NVH-Verhalten und Lebensdauer erfordern Aufmerksamkeit bei jedem Schritt der Fahrzeugentwicklung. Vom Fahrzeugkonzept über das Design jeder Komponente und der Integration ins Gesamtfahrzeug bis hin zur Produktion. In jeder Phase unterstützen Testlösungen von Siemens.

mehr lesen
Anzeige

Messdaten-Management

Synchrone Messdatenerfassung und Auswertung

Synchrone Messdatenerfassung und Auswertung

Modular erweiterbare Messdatenerfassung für die Automobilforschung und -entwicklung. Ideal für ADAS Tests, Bremstests, Hybridantriebe, Fahrdynamiktests. Synchrone Erfassung: Analog, Digital, Zähler, CAN, CAN FD, OBDII, J1393, XCP / CCP, FlexRay, Video, GPS, IMUs usw.

mehr lesen

Datenanalyse

Einfacher denn je zu präzisen 3D-Schwingungsmessdaten

Einfacher denn je zu präzisen 3D-Schwingungsmessdaten

Durch intelligente Algorithmen noch schneller und einfacher an 3D-Messdaten für die Modellvalidierung gelangen.

mehr lesen

Messeveranstaltung

Meorga MSR-Spezialmesse für Prozess- und Fabrikautomation in Halle (Saale)

Meorga MSR-Spezialmesse für Prozess- und Fabrikautomation in Halle (Saale)

Die Meorga veranstaltet am 18. Mai 2022 in der Halle Messe in Halle (Saale) eine Fachmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

mehr lesen
Anzeige

Webinar

Strommessung an Bordnetz-Komponenten

Strommessung an Bordnetz-Komponenten

Wie lassen sich energiehungrige Komponenten in Fahrzeugen identifizieren und optimieren? Präzise Messungen von Ruhe- und Betriebsströmen helfen dabei, die Steuergeräte-Firmware zu optimieren, zum Beispiel im Hinblick auf komplexe Ruhezustände und deren Übergänge. Im imc-Webinar werden die Grundlagen vorgestellt und die passende Messtechnik gezeigt.

mehr lesen

messweb masters

„In Zukunft heißt es nur noch: Live und digital“

„In Zukunft heißt es nur noch: Live und digital“

Am 27. und 28. September findet das erste messweb masters in der Motorworld in Böblingen statt. Ein Interview mit Joachim Hachmeister, D&H Premium Events.

mehr lesen

Radartests

Portfolio erweitert

Portfolio erweitert

Radarsensoren in der Fertigung mit neuem Bandende-Prüfstand automatisiert absichern und kalibrieren.

mehr lesen

Verkehrssicherheit

Ist ein Kind im Auto?

Ist ein Kind im Auto?

Messring entwickelt Dummy für Child Presence Detection.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 32/2022 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 32/2022 ist da

Schon den neuen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über ein flexibles, modulares Schutz- und Abtrennsystem, Motorantriebe für konstante Drehmomente oder Wälzlager aus…

mehr lesen