Radartests

Portfolio erweitert

Portfolio erweitert

dSpace erweitert sein Angebot automotiver Radar-Testsysteme (DARTS) und führt eine Lösung für den automatischen Bandende-Test von automotiven Radarsensoren in den Markt ein. Die neue Testlösung wurde in Kooperation mit NOFFZ Technologies GmbH entwickelt und trägt dazu bei, dass radarbasierte Fahrerassistenzsysteme sicher und präzise arbeiten.  

Der moderne End-of-Line-Prüfstand wird insbesondere in der Großserienfertigung eingesetzt und basiert auf der CATR (Compact Antenna Test Range)-Methodik, bei der ein parabolischer Reflektor zur Generierung einer ebenen Wellenfront verwendet wird. Dies ermöglicht die Kalibrierung von Sensoren mit großem Fernfeldabstand in einem besonders kompakten Aufbau. Das Testsystem benötigt daher eine nur geringe Stellfläche gegenüber herkömmlichen „Direct Farfield“-Testsystemen.

In der extrem reflexionsarmen Absorberkammer wird mit Unterstützung des integrierten Radarzielsimulators die Kalibrierung des Radarsensors durchgeführt. Dies erfolgt in einem vordefinierten Prüfablauf, bei dem die Radarsensoren mittels hochpräziser Antriebe um sein Strahlungszentrum in horizontaler und vertikaler Richtung gedreht werden. Das Testsystem ist deshalb speziell für die Kalibrierung moderner Radarsensoren wie 4D-Radare und bildgebender Radare geeignet.

„Hersteller können ihre Sensoren nun direkt in der Produktion mit einem kleinen System validieren und kalibrieren, das exzellente Signalqualität und Präzision liefert. Mit der Erweiterung des Radarportfolios wird dSpace zum umfassenden Partner der Automobilindustrie für den Test von Radarsensoren“, erklärt Dr. Andreas Himmler, Senior Product Manager für automotive Radarlösungen.

Teilen

Elektromobilität

Optimierung des Wirkungsgrads von Elektromotoren für umweltfreundlichere Straßen

Optimierung des Wirkungsgrads von Elektromotoren für umweltfreundlichere Straßen

Elektromotoren sind die treibende Kraft hinter der Elektrifizierung der Automobilindustrie und der Verlagerung hin zu Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeugen (EV/PHEV) weltweit – und diese Verlagerung ist mehr als signifikant.

mehr lesen

NVH-Absicherung

Entwicklung und Test elektrischer Fahrzeuge und Komponenten mit Lösungen von Siemens

Entwicklung und Test elektrischer Fahrzeuge und Komponenten mit Lösungen von Siemens

Akustik, NVH-Verhalten und Lebensdauer erfordern Aufmerksamkeit bei jedem Schritt der Fahrzeugentwicklung. Vom Fahrzeugkonzept über das Design jeder Komponente und der Integration ins Gesamtfahrzeug bis hin zur Produktion. In jeder Phase unterstützen Testlösungen von Siemens.

mehr lesen
Anzeige

Messdaten-Management

Synchrone Messdatenerfassung und Auswertung

Synchrone Messdatenerfassung und Auswertung

Modular erweiterbare Messdatenerfassung für die Automobilforschung und -entwicklung. Ideal für ADAS Tests, Bremstests, Hybridantriebe, Fahrdynamiktests. Synchrone Erfassung: Analog, Digital, Zähler, CAN, CAN FD, OBDII, J1393, XCP / CCP, FlexRay, Video, GPS, IMUs usw.

mehr lesen

Datenanalyse

Einfacher denn je zu präzisen 3D-Schwingungsmessdaten

Einfacher denn je zu präzisen 3D-Schwingungsmessdaten

Durch intelligente Algorithmen noch schneller und einfacher an 3D-Messdaten für die Modellvalidierung gelangen.

mehr lesen

Messeveranstaltung

Meorga MSR-Spezialmesse für Prozess- und Fabrikautomation in Halle (Saale)

Meorga MSR-Spezialmesse für Prozess- und Fabrikautomation in Halle (Saale)

Die Meorga veranstaltet am 18. Mai 2022 in der Halle Messe in Halle (Saale) eine Fachmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

mehr lesen
Anzeige

Webinar

Strommessung an Bordnetz-Komponenten

Strommessung an Bordnetz-Komponenten

Wie lassen sich energiehungrige Komponenten in Fahrzeugen identifizieren und optimieren? Präzise Messungen von Ruhe- und Betriebsströmen helfen dabei, die Steuergeräte-Firmware zu optimieren, zum Beispiel im Hinblick auf komplexe Ruhezustände und deren Übergänge. Im imc-Webinar werden die Grundlagen vorgestellt und die passende Messtechnik gezeigt.

mehr lesen

messweb masters

„In Zukunft heißt es nur noch: Live und digital“

„In Zukunft heißt es nur noch: Live und digital“

Am 27. und 28. September findet das erste messweb masters in der Motorworld in Böblingen statt. Ein Interview mit Joachim Hachmeister, D&H Premium Events.

mehr lesen

Abgasmessung

Für hocheffiziente, emissionsarme Antriebssysteme

Für hocheffiziente, emissionsarme Antriebssysteme

Horiba erweitert erneut sein Abgasmesstechnikportfolio.

mehr lesen

Verkehrssicherheit

Ist ein Kind im Auto?

Ist ein Kind im Auto?

Messring entwickelt Dummy für Child Presence Detection.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 32/2022 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 32/2022 ist da

Schon den neuen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über ein flexibles, modulares Schutz- und Abtrennsystem, Motorantriebe für konstante Drehmomente oder Wälzlager aus…

mehr lesen