Software

Unerkannt bleiben...

Unerkannt bleiben...

Vector Informatik stellt ab sofort seine neue Software vAnonymize vor, welche Personen und Fahrzeugkennzeichen bei der Aufzeichnung von Video- und Bilddaten unkenntlich macht. In Entwicklungsprojekten für Fahrerassistenzsysteme und autonomen Fahren werden große Mengen an Video- und Bilddaten im öffentlichen Raum aufgezeichnet. Die neue Software bietet dabei dem Anwender eine Erleichterung beim Anonymisieren der aufgezeichneten Daten, um die Datenschutzkonformität zu gewährleisten.

Videoaufzeichnungen spielen eine wichtige Rolle in jedem Entwicklungsprojekt für Fahrerassistenzsysteme und autonomen Fahren. Die Kameras zeichnen große Mengen an Video- und Bilddaten im öffentlichen Raum auf. In der Europäischen Union sowie den Vereinigten Staaten von Amerika ist das Aufzeichnen von personenbezogenen Daten im öffentlichen Raum gesetzlich streng reguliert. Die Daten müssen dabei so schnell wie technisch möglich anonymisiert werden.

Die Software vAnonymize von Vector ist speziell für diesen Anwendungsfall entwickelt. Mittels künstlicher Intelligenz werden Gesichter und Fahrzeugkennzeichen detektiert und im Anschluss anonymisiert.

Nach dem Erfassen von Bildern und Videos mit einem beliebigen Aufzeichnungssystem werden die Daten auf einen lokalen Speicher oder Server abgelegt. Die Anonymisierung der aufgezeichneten Daten durch vAnonymize wird auf Servern sowie Hochleistungscomputern ausgeführt. Durch die parallele Verarbeitung auf mehreren CPUs und GPUs wird ein sehr hoher Datendurchsatz erreicht. Es wird keine Internetverbindung benötigt und es werden keine sensiblen Daten an Dritte weitergegeben. vAnonymize ist komfortabel in der Handhabung und benötigt wenig administrativen Aufwand.

Mit vAnonymize bietet Vector eine einfache und flexible Lösung, um große Mengen an Videos und Bilder datenschutzkonform abzuspeichern

Teilen
messweb masters 2023

Fahrzeugmesstechnik

System AcoustiAdrienne zur Messung von Schallabsorption, Schalldämmung und Schallbeugung

System AcoustiAdrienne zur Messung von Schallabsorption, Schalldämmung und Schallbeugung

Das System AcoustiAdrienne dient der zerstörungsfreien Messung von Schallabsorption, Schalldämmung und Schallbeugung einer Lärmschutzwand auf Basis des innerhalb von DIN EN 1793-4/5/6 und DIN EN…

mehr lesen

GO>>ing

Immer der Wolke hinterher

Immer der Wolke hinterher

Um genau bestimmen zu können, wie hoch die Umweltbelastungen durch Fahrzeugabgase sind, braucht es exakte Messergebnisse. Die praxisnahe Methode Plume-Chasing von Airyx und Gassensoren von Smartgas…

mehr lesen
Anzeige

Messlösungen

Drahtlos Messen an Permanentmagnet-Synchronmotoren (PMSM)

Drahtlos Messen an Permanentmagnet-Synchronmotoren (PMSM)

Beim Einsatz eines Permanentmagnet-Synchronmotors im E-Fahrzeug ist die Kontrolle der Rotortemperatur entscheidend. Wird die Curie-Temperatur der Magnete im Rotor überschritten, kommt es Sicherheitsproblemen bis hin zum Ausfall. Dank einer drahtlosen telemetrischen Messdatenerfassung gelingt es, die Temperaturentwicklung zu bestimmen und so die Motorleistung zu kontrollieren und zu optimieren.

mehr lesen

Tagung

European Test and Telemetry Conference ETTC2024

European Test and Telemetry Conference ETTC2024

Erleben Sie die ganze Vielfalt innovativer Test- und Telemetrielösungen auf der ETTC2024. Die weltweit beachtete Tagung mit großem Ausstellungsbereich findet gemeinsam mit der SENSOR+TEST 2024 vom 11. bis 13. Juni kommenden Jahres in Nürnberg statt.

mehr lesen
Anzeige

Software

NAVION i2 von Dewesoft

NAVION i2 von Dewesoft

Das neue wasserdichte INS-System für dynamische Positions-, Orientierungs-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsmessungen mit 2 Antennen, CAN Bus Ausgabe und einer Genauigkeit von bis zu 1 cm mit RTK. Ideal in Kombination mit dem aktualisierten Polygon-Plugin der DewesoftX.

mehr lesen

LiDAR-Sensoren

Entwicklungen beschleunigen

Entwicklungen beschleunigen

Im Rahmen einer Technologiepartnerschaft hat dSpace RoboSense-Lidar-Modelle in Sensorsimulationslösung integriert und beschleunigt die Entwicklung und Validierung von Lidar-Technologien.

mehr lesen

Radartechnik

Sicherer und kostengünstiger autonom fahren

Sicherer und kostengünstiger autonom fahren

Das Fraunhofer IZM hat ein neues Design für KI-gestützte Radarsysteme entwickelt.

mehr lesen

Datenlogger

Validierung spezieller Funktionen

Validierung spezieller Funktionen

Vigem präsentiert seinen neuen Prüfstandslogger CCA 9010-50BE  zur Validierung von ADAS, OTA- und AD- Funktionen.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter Nr. 59 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter Nr. 59 ist da

Schon den neuen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über kabellose Steuerungen für mehr Flexibilität und Komfort, reibungsarme Linearführungen oder sehr schnelle Elektrozylinder.

mehr lesen