ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Neues aus Absurdistan

Bei allen dreien handelt es sich um narzisstische Visionäre. Sie brauchen diese große Persönlichkeit, um große Veränderungen anzutreiben. Sie sind extrem produktiv – bis zu einem Wendepunkt, wo ihre Egomanie sie zu Fall bringt.
Michael Maccoby Der Psychoanalytiker über Mark Zuckerberg (Facebook), Elon Musk (Tesla) und Travis Kalanick (Uber-Gründer)

Das einzige, was ich wirklich vermisse, ist, dass ich nicht mal ein halbes Jahr im Ausland leben konnte. Aber als Bundestagsmitglied kann man das schlecht.
Jens Spahn Gesundheitsminister und seit seinem 22 Lebensjahr Bundestagsmitglied.

  • ENGMATEC Testchamber RF
  • Der „ENGMATEC Testchamber RF“ (ETC-RF) ist eine Entwicklung zur Prüfung von diversen Baugruppen in unterschied­lich­­sten Frequenzbereichen von 600MHz bis 96GHz. Hierzu zählen nicht nur Kommunikationsmodule, sondern beispielsweise auch Produkte aus dem Bereich der Radarsensorik für das autonome Fahren. mehr»

  • XJTAG kündigt bedeutende Updates mit XJTAG v3.8 an. Die neueste Version bietet intelligenteres Debugging, einfachere Programmierung und bessere Testabdeckung. Sie erlaubt mehr Kontrolle darüber wie Daten betrachtet werden. mehr»

  • Ab sofort ist der neue NovaCarts Test Case Generator von MicroNova erhältlich. Das Tool macht die Absicherung elektronischer Steuergeräte effizienter, indem es den Prozess der Testfallerstellung in EXAM automatisiert. mehr»

  • Softing TDX ist ein Baukasten mit einem Framework für die Realisierung modularer Servicetester-Anwendungen. Die Werkzeuge der Komponente Softing TDX.studio decken die Erstellung des Diagnosebaums, der eigentlichen Diagnoseabläufe und die Servicetester-Konfiguration ab. mehr»

  • Die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Akkreditierungsstelle hat die TÜV SÜD Auto Service GmbH als Kalibrierlaboratorium für bestimmte Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert. Damit dürfen die Experten ab sofort die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfsystemen als Dienstleistung anbieten. mehr»

  • AVL-Containerprüfstände
  • AVL beliefert die Daimler AG mit fortschrittlichen Motorenprüfständen in Containerbauweise für ihr neues Motorenwerk in Jawor, Polen. Die neuen Heißtestprüfstände kommen bei der Produktion von modernen Vierzylinder-Diesel- und Benzinmotoren für Hybridfahrzeuge und konventionell angetriebene Pkw zum Einsatz. mehr»

  • 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand
  • Bertrandt arbeitet intensiv an den Trendthemen Digitalisierung, autonomes Fahren, Vernetzung und Elektromobilität. Um den Bereich Hybridisierung und Elektromobilität voranzutreiben, investierte der Engineering-Konzern als einer der ersten Anbieter der Branche am Standort in München in einen 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand mit einem cloudbasierten Monitoring. mehr»

  • Umformen 4.0 und Automobilproduktion in Stückzahl eins
  • Was leistet die Digitalisierung in der Blechbearbeitung konkret? Die Wissenschaftler des Fraunhofer IWU beantworten diese Frage auf der diesjährigen EuroBlech in Hannover mit dem innovativen Produktions­system »Umformen 4.0«. Am Beispiel einer Miniatur-Umformpresse und ihrem digitalen Zwilling zeigen sie, wie sich mit der Digitalisierung Produktionsstillstände und Ausschuss im Presswerk vermeiden lassen und wie auf diese Weise Mehrwert geschaffen wird. mehr»

  • Huber E-Drive
  • Der Huber E-Drive ist mehr als ein elektrischer Antrieb. Mit diesem Konzept werden Fahrzeuge mit Frontantrieb zum Plug-in Hybrid mit Allradantrieb und bieten dem Nutzer eine wesentlich erweiterte Funktionalität. Durch die Elektrifizierung der sonst nur mitlaufenden Hinterachse erhält das Fahrzeug einen zusätzlichen Vortrieb von 60 kW (90 kW Peak). mehr»

  • Wegen der immens hohen Zahl zu testender Fahrsituationen spielt zukünftig Simulation eine zentrale Rolle bei der Homologation automatisierter Fahrzeuge. Zur Validierung der Simulation als Methode für die Fahrzeugzulassung starten TÜV SÜD, der US-amerikanische Chip-Hersteller NVIDIA Corporation und der Entwickler von Antriebssystemen AVL GmbH aus Österreich nun eine weitreichende Kooperation. mehr»

  • dynamisches Kalibrierverfahren für Rollenbremsprüfstände
  • Für die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen in Kfz-Werkstätten hat die Sachverständigenorganisation DEKRA ein neues dynamisches Kalibrierverfahren entwickelt. Damit kann künftig der Großteil der Pkw-Bremsprüfstände unabhängig von Hersteller und Typ schnell und einfach kalibriert werden. mehr»

  • Speziell für die Fertigungsendkontrolle beim OEM und Tier1 hat Rohde & Schwarz den neuen Automotive Radar Echo Generator R&S AREG100A in enger Kooperation mit der Automobilindustrie entwickelt. mehr»

  • Software-Debugging über das XCP-Protokoll
  • Basierend auf dem neuen ASAM-Standard „Software Debugging over XCP“ bieten Vector und Lauterbach eine integrierte Lösung für die Steuergeräte-Software-Entwicklung an. Der beim hochperformanten Messen, Kalibrieren und Debuggen meist notwendige Tausch der an der Mikrocontroller-Debugging-Schnittstelle angeschlossenen Tool-Hardware entfällt vollständig. mehr»

  • APT-Sensoren© für Q-Dummy
  • Die APT-Sensoren (Abdominal Pressure Twin) werden paarweise in den Unterleib der Q-Dummy-Serien integriert und helfen im Crash-Test Schwachstellen bei Rückhaltesystemen von Kindersitzen aufzudecken. Zu Beginn dieses Jahres hat ZSE Electronic GmbH offiziell die Vertriebspartnerschaft für die APT- Q-Dummie Crash-Aufnehmer für Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. mehr»

  • Continental Prozesslandkarte Mechelen
  • Mit Wirkung zum ersten Oktober 2017 ist die neue IATF 16949 in Kraft getreten. Auch der Automobilzulieferer Continental ist nach der neuen Norm zertifiziert und setzt roXtra bereits seit 2013 an mittlerweile drei Standorten in Deutschland und Belgien erfolgreich zur Dokumentenlenkung ein. mehr»

  • Anhängerprüfgerät von Herth+Buss
  • Das hat jeder in einer Werkstatt schon erlebt: Noch die Lichter des Anhängers auf Funktion prüfen, dann ist der Auftrag erledigt und Feierabend, tja… wenn noch ein Kollege da wäre. Herth+Buss schafft dauerhaft und kostengünstig einfache Abhilfe. mehr»

  • Am 15. und 16. November finden in Ismaning bei München erstmals die be.CONNECTED eMobility·Innovation·Days statt. Die zweitägige Konferenz richtet sich gezielt an Entscheider und leitende Angestellte, die sich in praxisnahen Vorträgen fit für die Elektromobilität machen wollen. mehr»

  • Was wird der Antrieb der Zukunft
  • Lithium-Ionen-Batterien, Brennstoffzellen und synthetische Kraftstoffe: Schon heute konkurrieren Energiespeicher um Marktanteile für zukünftige Fahrzeugantriebe. Die VDI-Fachtagung „Innovative Antriebe“, am 27./28. November 2018 in Dresden, diskutiert mögliche Lösungen für zukunftsfähige Motoren und wagt einen Blick ins Jahr 2050.mehr»

  • elektrifizierte Trailerachse
  • Bosch setzt Lkw-Sattelanhänger unter Strom und macht dadurch Elektromobilität auch für heutige Sattelzüge möglich. Anstatt die Achsen des Anhängers wie bisher einfach nur rollen zu lassen, integriert Bosch dort eine elektrische Maschine. Bei einem elektrischen Kühlanhänger lassen sich so beispielsweise bis zu 9 000 Liter Kraftstoff im Jahr und damit CO2 sparen. Zusätzlich ist die elektrische Achse ein wichtiger Schritt zum automatisierten Einparken von Trailern.mehr»

  • „Direct-Drive“ Ultraschall-ICs
  • Die ICs E524.32 und E524.33 von Elmos gehören zur nächsten Generation der „Direct-Drive“ Ultraschall-IC-Familie für die Ultraschall-Einparkassistenz-Systeme im Fahrzeug. Weiterhin können diese ICs für Distanzmessungen in industriellen Anwendungen oder Roboterapplikation verwendet werden.mehr»

messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten