ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
SINUS Messtechnik Messwerteerfassung_SIRIUS_
Herrliche Augenblicke
Neues aus Absurdistan

Wir können das wissenschaftlich nicht nachvollziehen.
Dr. Stefan Tröster Sprecher des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie zur angeblichen Sensation von NanoFlowcell, die mit ihrer angeblich hoch potenten Elektrolyt-Flüssigkeit den Elektroantrieb revolutionieren will.

Dieses Urteil ist nur ein formaler Verfahrensabschluss und für die aktuelle Diskussion nicht relevant.
Bernhard Krüsken Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands zum EuGH-Urteil. Laut Richter habe Deutschland über Jahre zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen und verletze damit das EU-Recht.

  • Automatisiertes Testen des Anhängerstabilisierungs-Algorithmus
  • Das System zur aktiven Gespannstabilisierung (ATC) muss die enorme Variantenvielfalt an Nutzanhängern abdecken. Mit der Fahrzeugsimulation DYNA4 wurden mehr als 32.000 simulationsbasierte Varianten-Untersuchungen von Nutzfahrzeug-Anhängern für die Weiterentwicklung und Verbesserung der AL-KO Anhängerstabilisierung durchgeführt. mehr»

  • Virtuelle Tests
  • Für die Weiterentwicklung des autonomen Fahrens ist die Absicherung durch eine immense Anzahl von Testszenarien bzw. vieler hunderter Millionen Testkilometer unabdingbar. Herkömmliche Tests auf Prüfständen und auf der Straße würden viele Jahrzehnte dauern und sind daher nicht realisierbar. mehr»

  • Predictive Maintenance Toolbox
  • MathWorks stellt die Predictive Maintenance Toolbox vor, ein neues MATLAB-Produkt, mit dem Entwickler Algorithmen für die Zustandsüberwachung und für Predictive Maintenance (vorausschauende Wartung) entwerfen und testen können. mehr»

  • IABG simuliert 180.000 Flüge
  • Die IABG hat den zur Qualifikation der Bombardier CSeries geforderten Nachweis der Lebensdauer nach etwas mehr als drei Jahren Versuchsbetrieb erbracht. Die kontinuierlich durchgeführten Versuchsreihen an der Gesamtzelle des Flugzeuges begannen im August 2014 und wurden Mitte Januar 2018 beendet. mehr»

  • EVIDAS-Software
  • Mit EVIDAS führt HBM eine neue Software für Datenerfassung und -analyse basierend auf modernster Technologie sowie offenen Softwareschnittstellen ein. EVIDAS beschleunigt und vereinfacht den Datenerfassungsprozess deutlich und bietet zudem die HBM Cloud. mehr»

  • Software-Lösung vMDM
  • vMDM ist die neue Lösung von Vector um große Datenmengen aus Entwicklung, Prüfstandsläufen und Fahrerprobung effizient zu verwalten. Rechenintensive Analysen der Messdaten, Klassierungen und Reports führt der Anwender servergestützt oder in der Cloud aus. mehr»

  • Die öffentliche Diskussion beschäftigt sich derzeit vor allem mit dem Thema Schadstoffemissionen und der langfristigen Zukunft der Verbrennungsmotoren, aber die eigentliche automobile Revolution findet in der Vernetzung des Automobils mit seiner Umwelt statt. mehr»

  • Radarzielsimulator ATRIUM des Fraunhofer FHR
  • Im Forschungsprojekt ATRIUM entwickelt das Fraunhofer FHR eine Over-The-Air-Simulationsumgebung, mit der Automobilhersteller und -zulieferer die Zuverlässigkeit neuer Automobilradare viel einfacher und trotzdem deutlich umfangreicher testen können. mehr»

  • VCI VIN|ING 2000 von Softing
  • Mit VIN|ING 2000 wurde ein weiteres leistungsfähiges VCI für die VIN|ING-Produktfamilie von Softing Automotive Electronics entwickelt. Durch die kompakte Bauart und Schnittstellen zum Host-System sowie CAN, K-Leitung und Ethernet zum Fahrzeug eignet sich VIN|ING 2000 besonders für zukunftssichere Produktions- und Service-Anwendungen. mehr»

  • Die MEXA-ONE-FT-CS von HORIBA ist der kleinste stationäre FTIR-Analysator des Anbieters von Abgasmess- und Fahrzeugprüfsystemen. Auf Basis der Fourier-Transformations-Infrarot-Methode und eines multivariaten Analyse-Algorithmus ermöglicht die MEXA-ONE-FT-CS die simultane Messung mehrerer Komponenten in unverdünntem Abgas. mehr»

  • T941
  • Eine neue Generation von Neigungssensoren ist von TWK entwickelt worden. Sie messen genauer und schneller als bisher und sind unempfindlich gegen Störbeschleunigungen und gegen Querneigungsauslenkung. Diese Sensoren sind sehr gut für Applikationen mit dynamischen Anforderungen geeignet, bei denen dennoch präzise Neigungswinkel ständig erfasst und an eine Steuerung übermittelt werden müssen. mehr»

  • Kolbentelemetrie unter Feuer
  • Die heutigen hohen Anforderungen an Leistungsdichte des Antriebsstranges stellen höchste Anforderungen an die Messtechnik an rotierenden Bauteilen. Entscheidend ist die Zuverlässigkeit der Messelektronik. Ob für den Prüfstand oder im realen Fahrbetrieb auf der Straße – MANNER Sensortelemetrie bietet Telemetrie-Lösungen, die die Entwicklung und Erprobung effizienter Antriebsstränge unterstützen. mehr»

  • Internationale Fachtagung EEHE
  • Auf der 7. Tagung eehe 2018 präsentierten Automobilhersteller und Zulieferer sowie zahlreiche Universitäten und Forschungseinrichtungen ihre neuesten Ergebnisse und Lösungen. Die rund 200 erwarteten Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft diskutieren die zunehmende Elektrifizierung von Fahrzeugen. mehr»

  • Die neue Bosch-Dieseltechnik kann die Hersteller dabei unterstützen, die Stickoxid-Emissionen von Fahrzeugen so drastisch zu senken, dass sie schon heute künftige Grenzwerte einhalten. mehr»

  • In Kooperation mit PEAK-System hat das Unternehmen Embedded Systems Academy die selbstkonfigurierende CANopen Controller Library für Host-Anwendungen bzw. Steuerungsprogramme veröffentlicht, die alle CAN-Interfaces der PCAN-Reihe unterstützt. mehr»

  • Vector Software hat das Release von VectorCAST 2018 bekannt gegeben. Das neue Release beinhaltet eine Vielfalt neuer Features, wie auch zahlreiche Verbesserungen existierender Funktionalitäten. mehr»

  • Die Tiefzieh-Prüfeinrichtung von Zwick Roell ist für unterschiedliche Verfahren ausgelegt und wird auf der Fahrtraverse einer statischen Materialprüfmaschine montiert. Das kombinierte Prüfsystem ist bei Voestalpine bereits produktions- begleitend im Einsatz. mehr»

  • APT-Sensoren
  • Die APT-Sensoren (Abdominal Pressure Twin) werden paarweise in den Unterleib der Q-Dummy-Serien integriert und helfen im Crash-Test Schwachstellen bei Rückhaltesystemen von Kindersitzen aufzudecken. Seit 2014 wird die Anwendung dieser Sensoren per UN-Regulierung empfohlen. Zu Beginn dieses Jahres hat ZSE Electronic GmbH offiziell die Vertriebspartnerschaft für die APT- Q-Dummie Crash-Aufnehmer für Deutschland, Österreich und der Schweiz übernommen. mehr»

  • Berührungslose Leistungsmessung im Fahrversuch
  • CAEMAX hat ein innovatives System zur berührungslosen Leistungsmessung an Fahrzeugen entwickelt, welches ohne zusätzliche Sensorik zur Drehwinkelerfassung auskommt. Die Erfassung von Drehwinkel und Drehmoment ist komplett in das robuste, wasserdichte Gehäuse integriert. Somit ist das System prädestiniert für den mobilen Einsatz. mehr»

  • Simulationslösung von Siemens
  • Siemens hat auf dem Siemens U.S. Innovation Day in Chicago/USA eine wegweisende Lösung für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge angekündigt. Als Teil des Simcenter-Portfolios verringert die neue Lösung nicht nur den Bedarf an umfangreichen physikalischen Prototypen, sondern reduziert auch erheblich die Anzahl der protokolierten Testkilometer, die zum Nachweis der Sicherheit von autonomen Fahrzeugen erforderlich sind. mehr»

messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten