ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Neues aus Absurdistan

Bei allen dreien handelt es sich um narzisstische Visionäre. Sie brauchen diese große Persönlichkeit, um große Veränderungen anzutreiben. Sie sind extrem produktiv – bis zu einem Wendepunkt, wo ihre Egomanie sie zu Fall bringt.
Michael Maccoby Der Psychoanalytiker über Mark Zuckerberg (Facebook), Elon Musk (Tesla) und Travis Kalanick (Uber-Gründer)

Das einzige, was ich wirklich vermisse, ist, dass ich nicht mal ein halbes Jahr im Ausland leben konnte. Aber als Bundestagsmitglied kann man das schlecht.
Jens Spahn Gesundheitsminister und seit seinem 22 Lebensjahr Bundestagsmitglied.

Bertrandt investiert in Absicherung der Elektromobilität

Neuer 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand

Bertrandt arbeitet intensiv an den Trendthemen Digitalisierung, autonomes Fahren, Vernetzung und Elektromobilität. Um den Bereich Hybridisierung und Elektromobilität voranzutreiben, investierte der Engineering-Konzern als einer der ersten Anbieter der Branche am Standort in München in einen 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand mit einem cloudbasierten Monitoring.

Das heutige Bordnetz eines Fahrzeugs stößt aufgrund der fortschreitenden Elektrifizierung an seine Grenzen. Die Automobilindustrie reagiert auf diese Herausforderung mit dem 48-Volt-Bordnetz. Dieses ermöglicht die notwendigen Optimierungen in den Bereichen Leitungsquerschnitt und Stromtragfähigkeit. Bertrandt hat eine Lösung entwickelt, mit welcher die 48-Volt-Starter-Generatoren umfassend getestet werden können. Dafür hat das Unternehmen rund 610.000 Euro investiert.

Alle Tests mit dem innovativen Prüfstand werden auf Basis der Norm VDA 320 / LV 148 durchgeführt. Abgesichert werden Maschinenprüfungen z. B. Leistungskennlinien, Wirkungsgradermittlung, Tests der Regelelektronik z. B. Verifizierung des Regelverhaltens, Einhaltung der kundenspezifischen Parameter, Nachfahren von Fahrzeug-Fahrprofilen oder auch Funktionsprüfungen nach einem Fahrzeug- oder Motordauerlauf.

Eine Besonderheit des Prüfstands ist das cloudbasierte Prüfstand-Monitoring. Der Kunde hat die Möglichkeit, jederzeit mit seinem Smartphone, Tablett oder Notebook den aktuellen Teststatus einzusehen. Dabei werden unter anderem die dynamischen Drehzahl-, Spannungs- und Lastprofile dargestellt.

„Wir sind mit unserem 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand einer der ersten Anbieter in der Branche und konnten bei der Entwicklung unser jahrelanges Engineering-Know-how im Bereich der Generator-Entwicklung einbringen. Daher freuen wir uns, dass unsere Kunden diese Lösung so gut annehmen. Mit dem Prüfstand können wir einen wesentlichen Beitrag leisten, das vielschichtige Thema Elektromobilität voranzutreiben“, sagt David Brandt, Teamleiter für Absicherung, Test und Integration bei Bertrandt, der bei der Planung und Umsetzung des neuen Prüfstands federführend verantwortlich war.


29.10.2018

Birkensee 1
71139 Ehningen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 7034 656-0
Fax: + 49 7034 656-4151
infobertrandtcom
https://www.bertrandt.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten