ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Sensor- und Messtechnik Synotech Messwerteerfassung  SIRIUS
Herrliche Augenblicke
Neues aus Absurdistan

Das einzige, was ich wirklich vermisse, ist, dass ich nicht mal ein halbes Jahr im Ausland leben konnte. Aber als Bundestagsmitglied kann man das schlecht.
Jens Spahn Gesundheitsminister und seit seinem 22 Lebensjahr Bundestagsmitglied.

Ich hatte damals kein Geld, mein Konto war ständig in Miesen. Trotzdem war ich glücklich. Ich fühle mich heute nicht besser als damals.
Jan Josef Liefers Der „Tatort“-Kommissar über seinen Erfolg

CANopen Controller Library

Selbstkonfigurierender CANopen-Controller für PCAN


In Kooperation mit PEAK-System hat das Unternehmen Embedded Systems Academy GmbH (EmSA) aus Barsinghausen die selbstkonfigurierende CANopen Controller Library für Host-Anwendungen bzw. Steuerungsprogramme veröffentlicht, die alle CAN-Interfaces der PCAN-Reihe unterstützt.

Die Bibliothek namens CANopenIA-MGR gewährt sofortigen Zugriff auf CANopen-Systeme und setzt keine Kenntnisse über spezifische Details voraus. Das Hostsystem kann so einfach auf alle Parameter im Netzwerk zugreifen. Somit bleiben Bedienern und Entwicklern lange Konfigurationsprozesse erspart und der Zugang zur Programmierschnittstelle wird vereinfacht. Obendrein geben Ereignismeldungen zusätzliche Sicherheit, um etwa bei einem Notfall oder beim Booten eines Knotens informiert zu werden.

Das Netzwerk wird beim Start automatisch gescannt und konfiguriert, um alle relevanten Informationen zu empfangen und zu übertragen. Die Programmierschnittstelle gewährt, basierend auf der Node-ID und dem Eintrag im Objektverzeichnis, den Zugriff auf alle Parameter eines beliebigen Gerätes auf dem Bus. Die Bibliothek wählt dann automatisch die beste CANopen-Kommunikationsmethode (PDO oder SDO) aus.

Der selbstkonfigurierende CANopen-Controller verwendet die PCAN-Basic DLL und kann daher auf jedem Windows-System mit vorinstallierten Treibern verwendet werden. Eine Kommandozeilen-Demo sowie Programmierbeispiele für C++ und Java werden zur Verfügung gestellt. Beispiele für andere Programmiersprachen sind auf Anfrage bei EmSA erhältlich. Eine kostenlose Testversion steht dort zum Download bereit.

Produktseite bei EmSA

Infoseite bei PEAK-System


30.04.2018

Otto-Röhm-Straße 69
64293 Darmstadt
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 6151 8173-20
Fax: +49 6151 8173-29
infopeak-systemcom
https://www.peak-system.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten