ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Herrliche Augenblicke
Neues aus Absurdistan

Wir können das wissenschaftlich nicht nachvollziehen.
Dr. Stefan Tröster Sprecher des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie zur angeblichen Sensation von NanoFlowcell, die mit ihrer angeblich hoch potenten Elektrolyt-Flüssigkeit den Elektroantrieb revolutionieren will.

Dieses Urteil ist nur ein formaler Verfahrensabschluss und für die aktuelle Diskussion nicht relevant.
Bernhard Krüsken Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands zum EuGH-Urteil. Laut Richter habe Deutschland über Jahre zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen und verletze damit das EU-Recht.

Highlights von CSM auf der Automotive Testing Expo: neue Messmodule und Datenlogger

Dieses Jahr präsentieren wir Ihnen neue Lösungen für Spannungs- und Strommessungen in HV-Umgebungen mit Breakout-Modulen und schnelle Messungen bzw. viele Messkanäle an Fahrzeug-Komponenten mit Modulen auf EtherCAT®-Basis sowie einen neuen CAN-Datenlogger.

Messung von Spannung, Strom und Leistung in Hochvolt-Umgebungen: die HV Breakout-Module

HV Breakout-Modul von CSM


Die ein- oder dreiphasigen HV Breakout-Module (BM) von CSM können sicher, komfortabel, hochgenau und synchron Spannungen und Ströme erfassen. Zusätzlich bieten sie eine Online-High-Speed-Leistungsberechnung.

Spannungen bis zu ±1.000 V werden direkt gemessen. Strommessungen erfolgen über Shunt-Module, die Differenzverstärker sowie Temperatursensor und Speicher für Kalibrierdaten zur automatischen Online-Temperaturkompensation enthalten.

Die HV BM sind für Spannungs- und Strommessungen im HV-Bordnetz an Batterie, Inverter, Elektromotor und Nebenaggregaten konzipiert, d. h. DC- und AC-seitig einsetzbar.

Für einphasige Messanwendungen an HV-Spannung-führenden Kabeln mit Strömen bis zu ±1.000 A wurden die HV BM 1.1 und 1.2 konzipiert. Das HV BM 3.1 erlaubt die dreiphasige Messung an HV-Spannung-führenden Kabeln mit Strömen bis zu ±32 A, wie sie z. B. öffentliche Ladestationen liefern. Dabei bietet die dreiphasige Messung in nur einem Gehäuse erhebliche Kosten- und Platzvorteile.

Spannung, Strom und Leistung werden digital über EtherCAT® mit bis zu 1 MHz Messdatenrate und gleichzeitig parallel über einen CAN-Bus zur Verfügung gestellt.

Zuwachs für die Messmodule der AD4 ECAT MM-Serie

AD4 ECAT MiniModul-Serie


Die AD4 ECAT MiniModul-Serie ist für die Erfassung schneller Analogsignale im dezentralen Anwendungsbereich der Fahrzeugmesstechnik konzipiert. Die Module bieten die Möglichkeit, Messungen bei hoher Ethernet-Bandbreite durchzuführen. Die EtherCAT® Zeitsynchronisationsmechanismen werden dabei vollständig unterstützt.

Die neuen Familienmitglieder AD4 IE100 und AD4 IG100 bieten Messbereiche von ±1 V bis ±20 V und Messdatenraten bis zu 100 kHz pro Kanal.

Für Messaufgaben mit hochfrequenten IEPE-Sensoren, wie Beschleunigungsaufnehmern und Mikrofonen, ist das neue Messmodul AD4 IE100 ideal geeignet. Es verfügt über eine galvanisch getrennte Sensorversorgung mit bis zu 24 V Speisespannung.

Für wechselnde Anforderungen und Messsignale mit höherer Dynamik, wie anspruchsvollen Messaufgaben an Verbrennungsmotoren und deren elektrischen Aggregaten, wurde das neue AD4 IG100 MiniModul mit einer hochgenauen, bipolaren Sensorversorgung (±5 bis ±15 V DC) entwickelt.

Datenaufzeichnung mit den UniCAN 3 Datenloggern

CSM UniCAN 3 Datenlogger


Bis zu 12 CAN-Schnittstellen, frei konfigurierbare digitale Ein- und Ausgänge, Wake-on-CAN, LAN, WLAN – bei der Entwicklung des UniCAN 3 Datenloggers haben wir eine Menge neuer Features eingebaut.

Mit dem CSM UniCAN 3 Datenlogger als Weiterentwicklung der bewährten UniCAN 2 Stand-alone-Datenlogger sind Sie deshalb auch für zukünftige Messaufgaben, bei denen Messdaten und Steuergeräte-Informationen erfasst werden müssen, bestens gerüstet.

Der UniCAN 3 unterstützt, wie vom UniCAN 2 gewohnt, optional verschiedene CAN-Protokolle (CCP, XCP,…) und Software-Erweiterungen (CANsend, CAN Stimulation,…).

Der Datenaustausch der aufgezeichneten Daten kann per Fernübertragung durch UMTS/EDGE/CDMA, LTE oder WLAN erfolgen, alternativ auch lokal per Netzwerk (LAN) oder Wechsel der CF-Karte.

Mehr Details zu diesen und weiteren Neuigkeiten erhalten Sie bei CSM auf der Automotive Testing Expo 2018 an Stand 1332 in Halle 10!


24.05.2018

Raiffeisenstraße 36
70794 Filderstadt
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 711 77964-20
Fax: +49 711 77964-40
infocsmde
https://www.csm.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten