ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
Sensor + Test 2020
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik

Integrierte e-Achssysteme für Lastkraftwagen im urbanen Einsatz

Zunehmende Einfahrverbote in urbanen Regionen stellen Fahrzeughersteller und Betreiber von Nutzfahrzeugen im städtischen Güter- und Personenverkehr vor Herausforderungen. Als verlässlicher Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung bietet AVL integrierte und kosteneffiziente Elektrifizierungslösungen, durch die OEMs und Endkunden auch in Zukunft eine hohe Produktivität sicherstellen können.

Zusätzlich zu immer strikteren Emissionsgesetzgebungen werden in Ballungsräumen vermehrt auch lokale Einfahrrestriktionen (Low- bis Zero-Emission Zonen) für Nutzfahrzeuge mit konventionellen Antrieben angedacht, wodurch der Bedarf an elektrifizierten Antriebssträngen für LKW und Busse stark ansteigen wird. Die OEMs müssen entsprechende Fahrzeuge verfügbar machen, die sich möglichst gering auf die Kosten, Effizienz und damit die Wirtschaftlichkeit von Nutzfahrzeugen auswirken.

Hohe Effizienz dank verlässlicher E-Systeme

AVL entwickelt elektrische Achsantriebe und spezifische Batteriesysteme für Lastkraftwagen und Busse, die sich durch ihre hohe Modularität, Skalierbarkeit und einfachste Integration in das Gesamtsystem auszeichnen. Aufgrund der wenigen Schnittstellen und der besonders platzsparenden Integration diverser Sub-Systeme in der neuen e-Achse – wie Elektromotor, Elektronik, Getriebe, Differential, Achse, Schmierung und Kühlung – können Systemkosten niedrig gehalten werden, ohne an Fahrleistung zu verlieren. Gleichzeitig ermöglicht das neue e-Achssystem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Fahrzeuggewicht, Batteriekapazität, Ladedauer, Reichweite, Lebensdauer, Sicherheit, Systemeffizienz und Produktkosten.

Tiefgreifende System- und Komponenten-Know-how sowie modernste Entwicklungsmethoden ermöglichen es AVL, maßgeschneiderte Elektrifizierungslösungen anzubieten, die schnell in Serie umgesetzt werden können. Die modulbasierten Lösungen schaffen dabei sowohl Kosten- als auch Gewichts- und Bauraumvorteile und tragen erheblich dazu bei, flexibel auf Marktanforderungen zu reagieren.


21.08.2017

Peter-Sander-Straße 32
55252 Mainz-Kastel
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 6134 7179-0
Fax: +49 6134 3588
avl.deutschlandavlcom
https://www.avl.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten