ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
DeweSoft Mobile Messtechnik
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
Sensor + Test 2020

Interaktive Simulation von NVH-Eigenschaften

Der „richtige“ Sound eines Fahrzeuges ist sehr subjektiv und schwer objektiv zu beurteilen. Einen bestimmten Sound bewusst zu entwickeln ist daher eine Herausforderung. Brüel & Kjær bietet für diesen Prozess NVH Simulatoren an.

Die Simulatoren von Brüel & Kjær erzeugen eine interaktive Simulation der NVH-Eigenschaften (Noise & Vibration) eines Fahrzeugs und machen Schall- und Schwingungsdaten für Menschen in der realen Welt erlebbar. Da es immer wichtiger wird, das NVH-Verhalten eines Fahrzeugs auf konsistente Art zu bewerten und zu vermitteln, noch bevor ein physischer Prototyp vorhanden ist, werden Bedienelemente des Fahrers (Gaspedal, Gang, Lenkung und Bremse) als Eingaben für ein Echtzeit-Geräuschmodell verwendet, das den Klang des Fahrzeugs für die Gesamtheit seiner Fahrfaktoren exakt nachbildet. Über Kopfhörer oder Lautsprecher werden sehr präzise Fahrzeuggeräusche abgespielt, mit denen der Fahrer die Geräuschqualität unter allen dynamischen Aspekten während der Fahrt erleben kann wie z.B. beim Gangwechsel und Beschleunigen und Überholen. Die Software wird normalerweise mit einem Lenkrad und Pedalen kombiniert, so dass der Fahrer im Hinblick auf NVH unter bestimmten Fahrbedingungen interagieren kann. Diese in den Kontext der Fahrumgebung eingebundene Geräuschbeurteilung unterstützt Ingenieure und Nichtfachleute dabei, geeignete Geräusche auszuwählen und alternative Designs zu vergleichen. Durch NVH-Simulation wird das Vertrauen in den Entscheidungsprozess erhöht - ob bei der Beurteilung von Konzepten oder aktualisierten physischen Prototypen.

Da viele kleine Änderungen während des Entwicklungsprozesses erfolgen, gibt der Simulator Managern, Kunden und Entwicklungsingenieuren die Möglichkeit, die Auswirkungen von Designänderungen direkt erfahrbar bzw. spürbar zu machen.

Das Fahren am Simulator ist sehr einfach und erfolgt sehr intuitiv. Das „fertige“ Fahrzeug bereits vorab zu erleben wird dadurch möglich.

Mit NVH-Simulation von Brüel & Kjær kann die Wirkung alternativer Ausführungen auf das NVH-Verhalten als Back-to-Back-Test untersucht werden, ohne dass ein physischer Prototyp erstellt werden muss. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit und vor allem Geld im Entwicklungsprozess.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

NVH-Simulation


23.10.2019

Linzer Straße 3
28359 Bremen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 421 1787-0
Fax: +49 421 1787-100
https://www.bksv.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten