ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
DeweSoft Mobile Messtechnik
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
Sensor + Test 2020

Völlig neuer NVH Simulator 2019.0 veröffentlicht

Brüel & Kjær, der Experte für Schall- und Schwingungsmessung, hat ein Update seiner NVH-Simulatorsoftware veröffentlicht - der einzigen umfassenden, interaktiven, erfahrungsbasierten NVH (Noise, Vibration and Harshness) Software seiner Art auf dem Markt. Das Ergebnis: Verbesserte Effizienz und Benutzerfreundlichkeit beim Erstellen und Verwenden virtueller NVH-Prototypen.

Der neue NVH Simulator 2019.0 ist das umfassendste Update bisher. Es beinhaltet eine komplett neue, moderne Benutzeroberfläche sowie Dutzende neuer Funktionen und Effizienzverbesserungen, um schnellere Modellerstellungen und eine einfachere Verwendung zu ermöglichen. Mit dieser Version können Benutzer auf einfache und schnelle Weise virtuelle NVH-Prototypen aus einer beliebigen Kombination mehrerer Arten von CAE-Daten (Computer Aided Engineering) und testbasierten Messdaten aus verschiedenen Quellen erstellen. Diese Version bietet auch die Möglichkeit der Software-in-the-Loop- (SIL) und Hardware-in-the-Loop-Schnittstelle (HIL). Die Software-Oberfläche wurde um die Erstellung von Modellen per Drag & Drop, neue Anzeigen, vereinfachte Steuerelemente und erweiterte Tools zur Datenüberprüfung und -visualisierung erweitert, die einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf gewährleisten.

Die Software NVH Simulator 2019.0 ist die Grundlage für den Driver-in-the-Loop-Desktop-NVH-Simulator, den Full Vehicle NVH-Simulator, den NVH On-Road-Simulator und den Außengeräuschsimulator. Geräusche und Vibrationen (NVH) gehören zu den wichtigsten Elementen, mit denen Fahrzeughersteller Kunden Charakter, Raffinesse und Qualitätsbewusstsein vermitteln. Mit der NVH-Simulator-Software können Autohersteller und Zulieferer virtuelle NVH-Prototypen erstellen und auswerten. Dies spart Millionen von Euro bei jedem Fahrzeugprogramm und dazu Monate Entwicklungszeit. Fahrzeugingenieure, Manager und Führungskräfte können mit diesen virtuellen Prototypen wie mit einem realen Auto fahren und interagieren, die Geräusch- und Vibrationseigenschaften des Fahrzeugs verstehen, lange bevor physische Teile verfügbar sind - und Konstruktionsentscheidungen mit hoher Sicherheit treffen.

Weitere Informationen


26.02.2020

Linzer Straße 3
28359 Bremen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 421 1787-0
Fax: +49 421 1787-100
https://www.bksv.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten