ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Synotech Sensor und Messtechnik SINUS Messtechnik
Neues aus Absurdistan

Weltpolitisch wird Europa jetzt schon als Vegetarier wahrgenommen in einer Welt voller Fleischfresser. Ich will nicht, dass wir Fleischfresser werden, aber wir werden so was wie Flexitarier werden müssen.
Sigmar Gabriel Ex-SPD-Chef ist der neue Vorsitzende der Atlantik-Brücke

Enttäuscht von Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
Mark Twain amerikanischer Schriftsteller, 1835-1910

Rauscharme Sensor-Signal-Auswertung mit SENT-Schnittstelle

E520.47 für automobile Applikationen – entwickelt gemäß ISO26262

Sensor-Signal-Auswertung E520.47 Elmos

Der E520.47 von Elmos ist ein Sensor-Signal-Auswerte-IC mit SENT-Schnittstelle, der die simultane Signalverarbeitung von zwei resistiven Sensorbrücken unterstützt. Der IC ist speziell für Anforderungen automobiler Applikationen entwickelt worden. Die Entwicklung verlief gemäß ISO26262, um Sicherheitsanforderungen im System bis ASIL C erfüllen zu können. Mögliche Einsatzfelder sind Brems-, Sensor-, MEMS p-Sensor-Applikationen und die Auswertung von resistiven Brückensensoren.

Der E520.47 bietet eine rauscharme Sensor-Signal-Konditionierung mit zwei einzelnen 15-Bit-Delta-Sigma-ADCs für zwei resistive Brückensensoren, einschließlich Kompensation und Linearisierung. Zwei zusätzliche Temperaturkanäle mit 14-Bit Delta-Sigma ADC ermöglichen eine präzise Erfassung und Linearisierung von verschiedenen Temperatursensoren. Zusätzlich integriert der IC interne Sensor- und Eigendiagnose. Der Empfindlichkeitsbereich beträgt 3 - 112 mV/V. Der IC bietet eine 10-stufige Grobverstärkung und einen 31-stufigen Grob-Offset-Abgleich.

Alle kompensierten und linearisierten Sensordaten sind am digitalen SENT-Interface-Ausgang verfügbar. Die SENT-Pin erlaubt eine serielle I/O-Kommunikation und ermöglicht daher eine echte 1-Draht-End-of-Line-Konfiguration und -Kalibrierung. Alternativ ermöglicht eine zusätzliche I2C-Schnittstelle schnellere Zugriffe auf Sensor-, Diagnose-, Kalibrierungs- und Konfigurations-Daten. Ein Kalibrierungswerkzeugsatz einschließlich einer praxisnahen Software wird bereitgestellt.

Der IC wird erhältlich in einem QFN20L4-Gehäuse oder als ungehäuster IC (Bare Die).


04.03.2019

Heinrich-Hertz-Straße 1
44227 Dortmund
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 231 7549-0
Fax: +49 231 7549-149
infoelmosde
https://www.elmos.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten