ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
SENSOR+TEST 2018
Messwerteerfassung_SIRIUS_ Sensor- und Messtechnik Synotech
Herrliche Augenblicke
Neues aus Absurdistan

Wir können das wissenschaftlich nicht nachvollziehen.
Dr. Stefan Tröster Sprecher des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie zur angeblichen Sensation von NanoFlowcell, die mit ihrer angeblich hoch potenten Elektrolyt-Flüssigkeit den Elektroantrieb revolutionieren will.

Dieses Urteil ist nur ein formaler Verfahrensabschluss und für die aktuelle Diskussion nicht relevant.
Bernhard Krüsken Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands zum EuGH-Urteil. Laut Richter habe Deutschland über Jahre zu wenig gegen Nitrate im Grundwasser unternommen und verletze damit das EU-Recht.

30. Internationale AVL Tagung "Motor & Umwelt" 2018

Vernetzung – Schlüssel für zukünftige Emissions- und Verbrauchsreduktionen?
IN FAHRZEUG UND ANTRIEB



Datum

7. - 8. Juni 2018

Ort

Helmut List Halle, Graz, Austria

Die öffentliche Diskussion beschäftigt sich derzeit vor allem mit dem Thema Schadstoffemissionen und der langfristigen Zukunft der Verbrennungsmotoren, aber die eigentliche automobile Revolution findet in der Vernetzung des Automobils mit seiner Umwelt statt. Das vielzitierte „Autonome Fahren“ stellt dabei nur die Spitze einer Vielzahl technischer Möglichkeiten dar, den Betrieb von Fahrzeugen sicherer und umweltverträglicher zu gestalten. Darüber hinaus werden „Advanced Driver Assistance Systems“ zunehmend zu einem verkaufsrelevanten Differenzierungskriterium.

Dabei ermöglicht die Vernetzung einerseits ein prädiktives und adaptives Energie- und Emissionsmanagement mit Vorteilen bezüglich Energieverbrauch, Emission, Verschleiß und Lebensdauer mit einer Online-Überwachung aller relevanten Systemparameter. Andererseits bedingt die Thematik „Vehicle Online“ auch deutlich erhöhte Anforderungen an die Datensicherheit und bewirkt auch einen Paradigmenwechsel in der Entwicklung und Validierung von Automobilen. Ähnlich wie bei der Emissionsentwicklung die „Real Driving Emissions“ mit Übergang von exakt definierten Prüfstandszyklen hin zu statistischen Wahrscheinlichkeiten, erfordert auch die Vernetzung eine dramatische Erweiterung des Entwicklungs- und Validierungsraumes, praktisch ein Abprüfen unter allen denkbaren Betriebsbedingungen.

Die Fragestellungen „was ist durch Vernetzung möglich, was ist sinnvoll und wie beherrscht man die entsprechenden Risiken“, stellen wohl einen der derzeit reizvollsten Themenkomplexe der Automobilentwicklung dar.

Weitere Informationen und Anmeldung: 30. Internationale AVL Tagung "Motor & Umwelt" 2018


28.05.2018

Peter-Sander-Straße 32
55252 Mainz-Kastel
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 6134 7179-0
Fax: +49 6134 3588
avl.deutschlandavlcom
http://www.avl.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten