ZSE Mess-Systeme & Sensortechnik GmbH
Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH
CAEMAX Technologie GmbH
datatel Telemetrie
Sensor + Test 2020
Sensitec
Whitepaper So finden Sie die richtige Wärmebildkamera Synotech Sensor und Messtechnik

Automotive-Messtechnik

Vereinfachte Analyse thermodynamischer Prozesse in Verbrennungsmotoren


Um Verbrennungsmotoren zu optimieren, benötigen Ingenieure detaillierte Informationen über die thermodynamischen Prozesse im Motor. Dazu zählt auch das Klopfverhalten, das einen großen Einfluss auf Verbrauch und Laufruhe hat. Die neue KiBox KID von Kistler liefert nun präzise Daten über diese Vorgänge.

Die KiBox von Kistler ist ein Indiziersystem zur Verbrennungsanalyse. Es liefert detaillierte Informationen über die Qualität der Verbrennung und thermodynamische Prozesse in einem Verbrennungsmotor. Alle relevanten Messgrößen werden in Echtzeit berechnet und visualisiert. Das kompakte System lässt sich mobil während der Fahrt oder stationär am Prüfstand einsetzen.

Klopfregelung in Serienfahrzeugen

Anfang 2019 hat Kistler die KiBox Produktfamilie um eine neue Variante erweitert. Die KID-Funktionalität (Klopfintensitätserkennung) basiert auf der bewährten Bosch-Methodik zur Applizierung der Klopfschutzfunktion in Motorsteuergeräten. Die Klopfregelung in Serienfahrzeugen basiert auf Körperschallsignalen. Für die Kalibrierung der Klopfapplikation werden Zylinderdrucksignale simultan zu entsprechenden Körperschallsignalen erfasst, analysiert und mit den Messlabels aus dem Steuergerät kombiniert.

Hohe Kompatibilität

KID ist die nächste Evolutionsstufe dieser Methodik. Sie ermöglicht es, die neueste Generation von Bosch-Motorsteuergeräten mit modellbasierten Klopferkennungsmethoden zu applizieren. Eine weitere Neuigkeit ist die standarisierte XCP-Schnittstelle. Sie unterstützt PTP (Position Time Protocol) für die systemübergreifende und zeitsynchrone Aufzeichnung von Messdaten im Verbund mit anderen Komponenten. Ein Upgrade-Konzept ermöglicht auch bestehenden KiBox-Anwendern, diese Funktionen zu implementieren.

Maßgeschneiderte Lösungen

Kunden profitieren zusätzlich vom weltweiten Netzwerk der Kistler Gruppe. Deren Spezialisten unterstützen und beraten Anwender direkt vor Ort. Auf Wunsch bieten sie maßgeschneiderte Dienstleistungen rund um die KiBox an. Das garantiert ein hocheffizientes und zielorientiertes Indizieren.


29.09.2019

Umberto-Nobile-Str. 14
71063 Sindelfingen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 7031 3090-0
Fax: +49 7031 3090-980
info.dekistlercom
http://www.kistler.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten