Kameras

Lückenlose Qualität beim Laserschweißen

Lückenlose Qualität beim Laserschweißen

Sichere Prozesse sind der Garant für eine durchgängig hohe Produktqualität. Das gilt auch für die Bearbeitung von Metallbauteilen mit verschiedensten Schweißverfahren. Ein hierauf spezialisierter Betrieb stand vor der Herausforderung, einen spezifischen Schweißvorgang in Echtzeit zu überwachen.   

Um die Schmelze beim Laserschweißen zu beurteilen, sollte der Prozess mit einer Kamera aufgezeichnet, anschließend analysiert und dokumentiert werden. Keine leichte Aufgabe, wie sich in der Praxis herausstellt. Das vom Plasma ausgesendete Licht kann während des Schweißens zu einer Überblendung der Aufnahmen führen. Aufgrund der Überbelichtung geht ein Großteil der Bildinformationen für die Qualitätskontrolle verloren.

Das benötigte System sollte diese Probleme vermeiden und überdies den schnelllaufenden Prozess des Laserschweißens durchgängig erfassen, um das Resultat in allen Einzelheiten bewerten zu können. Da für die Kamera inklusive Beleuchtung zudem nur wenig Bauraum zur Verfügung stand, musste die Lösung kompakt sein.

Die Highspeed-Kamerasysteme OC29 von ipf electronic erfüllen alle diese Anforderungen und ermöglichen es in Kombination mit einer kostenfreien Software, schnelllaufende Industrieprozesse mit sehr hohen Frameraten (Bildaufnahmen pro Sekunde) aufzuzeichnen, abzuspeichern und anschließend zu analysieren

Um die beschrieben Problematik einer Überblendung der Aufnahmen zu vermeiden, wählte man für diese Applikation eine Monochrom-Kamera OC299725 sowie mehrere Objektivfilter, die nur für die Bildaufzeichnung erwünschten Lichtwellen durchlässig sind. Eine zusätzliche Beleuchtung liefert darüber hinaus das für verwertbare Bildaufnahmen erforderliche Licht.

Durch das Highspeed-Kamerasystem von ipf electronic kann der Betrieb nun den Prozess des Laserschweißens präzise erfassen und analysieren. Mögliche Probleme werden somit sehr schnell identifiziert, wodurch sich der Schweißprozess gezielt optimieren lässt. Für eine lückenlose Dokumentation der Schweißqualität werden außerdem alle Aufnahmen über das System archiviert.

Teilen