Kameras

Mit 40x Autofokus-Zoom

Mit 40x Autofokus-Zoom

Die neueste Autofocus-Zoom Kamera von Active Silicon ist kompakt und kostengünstig und vergrößert weiter die Auswahl der Harrier-Produktfamilie. Mit einem leistungsstarken 40x optischem Zoom ausgestattet, misst sie nur 101 x 54 x 64 mm (L x B x H).

Die Harrier 40x AF-Zoom Kamera mit 2MP Sony CMOS-Sensor bietet Full HD 1080p - 60/30 fps oder 720p - 60/30 fps Videoausgabe in Echtzeit. Sie ist mit allen Harrier-Schnittstellenkarten von Active Silicon kompatibel. Diese wandeln den LVDS-Ausgang der Kamera in Videoformate wie 3G-SDI, HD-VLC, USB3 (UVC), HDMI und bald auch H.264 IP Ethernet und MIPI CSI-2 um.  
Zu den besonderen Funktionen dieser Blockkamera zählen digitale Bildstabilisierung, digitale Rauschunterdrückung (DNR 2D+3D), Wide Dynamic Range (WDR), Privacy Mask-Funktion, High Light Compensation (HLC), intelligente Bewegungserkennung, Defog-Funktion und Tag & Nacht Modus (ICR). Zur Steuerung der Kamera stehen das serielles VISCA- oder Pelco-D/P-Steuerungsprotokoll zur Verfügung.

Geeignete Anwendungen 

Die Harrier 40x AF-Zoom Kamera ist kompakt, leicht und leistungsstark und eignet sich daher für eine Reihe von Anwendungen wie Überwachung, Verteidigung, Verkehr & Transport, industrielle Inspektion und Fernüberwachung. Das HD-VLC-Kameramodell unterstützt die Hochgeschwindigkeits-Videoübertragung bis zu 3 Gbit/s über sehr lange Kabellängen und Schleifringe, was dieses Modell noch flexibler macht.

Aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit und einfachen Steuerung eignet sich die Kamera besonders gut für Anwendungen, bei denen eine Echtzeit-Datenerfassung unerlässlich ist, beispielsweise montiert auf UAVs und ROVs. Die Kamera kann mit der erforderlichen Harrier-Schnittstellenkarte montiert geliefert werden. Die eng integrierte Schnittstellenkarte ermöglicht die Videoausgabe in unterschiedlichen Formaten, womit Bildverarbeitungssysteme mit minimalem Aufwand aufgerüstet werden können. 

Teilen