Sicherheitsüberwachung

Dezentrale Sicherheitstechnik

Dezentrale Sicherheitstechnik

Turck zeigt, wie Anwender mit I/O- und Steuerungstechnik in IP67 ihre Maschinensicherheit flexibel, kostengünstig und schaltschranklos aufsetzen können.

Ethernet-basierte Safety-I/O-Module garantieren Personenschutz direkt am Maschinenmodul. Konstrukteure verkürzen so Taktzeiten und entwickeln Maschinen aus autarken Einheiten, die einfacher zu erweitern und dank Stand-alone-Tests schneller in Betrieb zu nehmen sind. Dabei vernetzt hochperformante Safety-Ethernet-Kommunikation alle Einheiten. Durch die Verteilung der Sicherheitslogik im Feld bleiben nicht betroffene Applikationen auch beim Not-Halt benachbarter Prozesse produktiv.

Mit dezentraler Sicherheitstechnik profitieren Anwender von

  • beschleunigter Inbetriebnahme
  • erleichterter Konstruktion
  • flexiblen Maschinerweiterungen
  • reuzierten Sicherheitskosten

Webinaraufzeichnung

Im Webinar „Dezentral? Aber sicher!“ zeigt Michael Flesch, Produktmanager Safety-Systeme bei Turck, unter anderem, wie Sie mit I/O- und Steuerungstechnik in IP67 Ihre Maschinensicherheit flexibel, kostengünstig und schaltschranklos aufsetzen. Diese und mehr finden Sie auf unserer Themenseite „Dezentrale Sicherheitslösungen“

Weitere Infos