Sensor+Test

rd electronic GmbH

Arnikastraße 2
85635 Höhenkirchen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 8102 8953-0
Fax: +49 8102 895310
supportrd-electronicde
http://www.rd-electronic.de

Mobile Mechatronik Meßwerterfassung
rd electronic stellt für das analog/digitale Meßwerterfassungssystem TDS E1590 eine Reihe überarbeiteter Erweiterungsboards mit erhöhter Genauigkeit vor. In das CAN-Bus-Modul ist das Protokoll CANopen implementiert worden. Das Digitalmodul ist um eine drehwinkelabhängige Momen-tenmessung (für Motorprüfstände) ergänzt worden. Erwähnenswert ist, daß alle verfügbaren Module in einer beliebigen Kombination innerhalb eines Meßsystems funktionieren. Das neueste CPU-Board ist inzwischen mit Prozessoren von bis zu 80 MHz verfügbar. Über die Schnittstellen nach RS232, CAN oder Ethernet (10Base/T und 10Base/2) kann das Gerät leicht an einen PC adaptiert oder in ein Netzwerk eingebunden werden. Bei zeitkritischen Anwendungen können die im System aufbereiteten Meßsignale in einem deterministischen Zeitraster über CAN ausgegeben werden, so daß übergeordnete Automatisierungssysteme die normierten Signale direkt weiterverarbeiten können. Zudem wird durch die Integration eines zusätzlichen Flash-Speichers auf der CPU in Zukunft ein kompletter Slot eingespart.

Fahrerleitgerät mit erweitertem Funktionsumfang
Das Fahrerleitgerät von rd electronic unterscheidet sich von allen bekannten Systemen in wesentlichen Bereichen. Nach der Einfahrt in den Rollenprüfstand wird die zu dem Fahrzeug erforderliche Fahrkurve in Sekundenbruchteilen automatisch generiert. Neben den Vorgaben für den Fahrer werden im Hintergrund eine Vielzahl von Diagnosefunktionen abgearbeitet und ISO-konform protokolliert. Die zugehörigen Prüfabläufe können mittels Editor ohne Programmierkenntnisse durch den Systembetreuer flexibel erstellt und erweitert werden.

messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten