Software

Genial einfach: Strukturanalyse mit Head acoustics

Genial einfach: Strukturanalyse mit Head acoustics

Genial einfach: Strukturanalyse mit Head acoustics

Genial einfach: Strukturanalyse mit Head acoustics

Mit dem Software-Paket zur Strukturanalyse von Head acoustics werden Modal- und Betriebsschwingungsanalysen einfach, intuitiv und effizient.  

Mit dem Update des Modalanalyse-Tools vervollständigt HEAD acoustics die ArtemiS SUITE, ein umfangreiches und leistungsstarkes Software-Paket für alle denkbaren Schall- und Schwingungsanalysen. Troubleshooter, Numeriker, Berechnungs- und Projektingenieure können sämtliche relevanten Analysen innerhalb einer einzigen homogenen und interaktiven Software-Umgebung durchführen. Neben den gewohnt effizienten Modal- und Betriebsschwingungsanalysen (Operational Deflection Shape, ODS) animiert die ArtemiS SUITE Schwingformen und gleicht numerische Simulationsdaten mit realen Messdaten ab (Shape Comparison).

„Die Analyse der Schwingformen gibt nicht nur Hinweise auf Entstehungsquellen und Übertragungswege von akustischen Phänomenen und Störgeräuschen. Sie ermöglicht es zusätzlich, strukturelle Schwachstellen zu identifizieren und durch deren Beseitigung beispielsweise die Dauerhaltbarkeit zu verbessern“, erklärt Dr. Aulis Telle, technischer Geschäftsführer Sound, Vibration and Perception bei der Head acoustics GmbH. „Die Strukturanalyse muss daher so früh wie möglich in jeden Entwicklungsprozess eingebunden werden – in einer frühen Phase basierend auf Simulationsmodellen und später zur Überprüfung am Prototypen.“

Vier benutzerfreundliche Tools – ein Strukturanalyse-Paket

Der Kern der neuen Software-Lösung ist die leistungsfähige 3D-Visualisierung. Sie analysiert das dynamische Verhalten von Bauteilen herausragend schnell, stellt die Ergebnisse anschaulich und vor allem plastisch dar, animiert Transferfunktionen und erlaubt es, Messungen und Simulationsdaten in Form von 3D-Schwingformen im Shape Comparison Tool zu vergleichen. Die integrierte und universell einsetzbare Messpunktbibliothek macht die Datenakquise besonders zeitsparend und wirtschaftlich. In der interaktiven Software-Umgebung geht auch die Untersuchung von ODS- oder Impact Measurement-Daten leicht und intuitiv von der Hand.

„Bei der Entwicklung haben wir besonderen Fokus auf die Usability sowie die barrierefreien Berechnungs- und Analyseprozesse der ArtemiS SUITE gelegt“, erklärt Dr. Udo Ammerahl, Produktmanager Strukturanalyse bei Head acoustics. „Das Ergebnis ist ein Werkzeug, mit dem sich komplexe Analysen ohne viel Vorwissen erledigen lassen. So werden vor allem Troubleshooter und Numeriker in ihrer täglichen Arbeit unabhängig von anderen Fachabteilungen und kommen schneller zum Ziel.“

Teilen

aktuelle Newsletter