I/O-Module

Kurze Bauzeit, schnelle Inbetriebnahme und hohe Verfügbarkeit

Kurze Bauzeit, schnelle Inbetriebnahme und hohe Verfügbarkeit

Biotech und Pharma: kurze Time to Market durch modularen Anlagenbau durch Lösungen von Turck.

Kurze Bauzeit, schnelle Inbetriebnahme und hohe Verfügbarkeit – der modulbasierte Anlagenbau erlaubt der Biotech- und Pharmaindustrie schnelle Reaktionen auf Marktbedürfnisse und eine minimale Time to Market. Doch wie lassen sich Entwicklung, Produktion und Montage der Module beschleunigen?

Turcks Antwort: Mit Multiprotokoll-Ethernet-I/O-Lösungen arbeiten die Module ohne Hardware-Anpassungen in Profinet-, Ethernet/IP- und Modbus-TCP-Netzen. So benötigen Sie nur noch ein Gateway-Modell – egal für welches Kunden-Leitsystem.

Welche technischen Lösungen eine effiziente Kommunikation von Modulen und Skids mit unterschiedlichen Ethernet-Standards ermöglichen und wie dezentrale Automatisierungslösungen die Produktionszeiten verkürzen können, erfahren Sie auf unserer Themenseite oder in der Webinaraufzeichnung von unserem Pharmaexperten André Ammann.

Weitere Infos

Teilen

aktuelle Newsletter