Unternehmen

Aktiv auf Weltausstellung

Aktiv auf Weltausstellung

Vergangenes Wochenende wurde auf der Expo 2020 Dubai das Baden-Württemberg-Haus eröffnet. Die Unternehmerfamilie Lapp engagiert sich dort als Partner des vom Land Baden-Württemberg initiierten Projektes.

„Es ist ein Glücksfall, dass sich Baden-Württemberg als einziges Bundesland unter 192 Nationen auf der Expo in Dubai präsentieren kann. Und ich bin sehr stolz darauf, dass auch wir dort unsere Verbindungslösungen und unsere Innovationskraft einem Weltpublikum präsentieren dürfen,“ sagte Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender der Lapp Holding AG im Rahmen der Feierlichkeiten.  

Nach einem ersten Rundgang über das Expo-Gelände kommentierte Andreas Lapp: „Ich bin begeistert und fasziniert. Die Expo in Dubai ist eine Leistungsschau der Superlative mit spektakulärer Architektur und nachhaltigen Öko-Konzepten – und Lapp ist mittendrin!“ 

Gemeint ist der Nachhaltigkeitspavillon Terra, der das Herzstück der Expo bildet. Das berühmte Architektenbüro Grimshow Architects hat hier ein Null-Energie-Gebäude realisiert, das weder Energie noch Wasser verbraucht. Der 130 Meter breite, baumförmige Pavillon ist umringt von einer Reihe von Energiebäumen, die als mobile Schattenspender im Außenbereich des Pavillons dem Sonnenstand wie eine Sonnenblume folgen. Der Pavillon ist vollständig mit 1055 Photovoltaik-Modulen verkleidet und erzeugt pro Jahr damit 4 GWh Strom. Die Verbindungslösungen für die Module kommen von Lapp. 

Dort sind 80 Kilometer Solarleitungen im Einsatz. Dabei handelt es sich um besonders bewegliche Kabel zur Stromversorgung der beweglichen Flügel des UAE-Pavillons, sowie um EPIC® Steckverbinder, die dem extremen Klima (hohe Temperatur, staubige Umgebung und hohe Luftfeuchtigkeit) standhalten. Die ÖLFLEX® SOLAR XLR-E Leitungen haben sich unter extremen Bedingungen bewährt. Isolierung und Außenmantel wurden aus speziellem elektronenstrahlvernetztem Polymer hergestellt, das die Zugfestigkeit, Abriebfestigkeit und Wärmebeständigkeit bei hohen Temperaturen verbessert. Die Leitungen sind für Umgebungstemperaturen bis +90°C geeignet.

Im Baden-Württemberg-Haus selbst präsentiert sich LAPP mit dem Slogan „Für die Zukunft innovativ“ und stellt als Familienunternehmen vor allem seine Verbindungslösungen für Windkraftanlagen und die Photovoltaik in den Mittelpunkt. Und natürlich sind auch dort Kabel von LAPP für die Technik im Einsatz. 

Übrigens: Der Mittlere Osten ist für LAPP eine wichtige Region mit großem Wachstumspotential, die sich von Saudi-Arabien, über den Oman bis nach Syrien erstreckt. Deshalb hat LAPP seit vielen Jahren mit LAPP Middle East eine eigene, sehr erfolgreiche Vertriebsgesellschaft in Dubai. 

Teilen