Geschäftsführung

Ausbau von Fertigung und industrieller Produktion

Ausbau von Fertigung und industrieller Produktion

Horiba, ein weltweit führender Hersteller von Messinstrumenten und -systemen, hat Jürgen Knott zum 01.10.2022 zum neuen Managing Director von Horiba FuelCon ernannt.

Diese Ernennung folgt auf eine Umstrukturierung des Unternehmens, um den massiven Wachstumsraten von ca. 25 Prozent allein im Wasserstoffbereich des Horiba FuelCon-Marktes gerecht zu werden. So werden insgesamt drei Managing Directors ernannt, die sich durch die Aufteilung der Verantwortlichkeiten voll auf ihre jeweiligen Bereiche konzentrieren können. Jürgen Knott wird dabei für Operations verantwortlich sein. Dies umfasst unter anderem die Bereiche Beschaffung, Fertigung sowie kundennahes Projektmanagement und Engineering.

Dr. Ingo Benecke, Gründer der ehemaligen FuelCon AG, wird sich als Managing Director auf die Forschung und Entwicklung des Unternehmens konzentrieren. Ein weiterer Neuzugang ist Kazufumi Uie, der am 01.09.2022 von Horiba-Japan zu Horiba FuelCon wechselte und jetzt dort die Position als Managing Director für die Bereiche Sales und Business Development übernimmt.

Jürgen Knott bringt viel Erfahrung im Bereich Automotive mit. Nach einer Ausbildung zum Industriemechaniker und dem Studium der Fahrzeugtechnik hat er sein Wissen an international renommierten Business Schools und bei weiteren Management Seminaren ständig erweitert. Neben langjähriger Konzernerfahrung hatte er auch leitende Positionen in verschieden mittelständischen Firmen inne. Sein Weg in über 20 Jahren bei der Robert Bosch GmbH führten unter anderem zu langjährigen Auslandsaufenthalten in Japan und als Regional President in China, sowie zu globalen Verantwortlichkeiten für Business Units.

Bei Knorr-Bremse war er als Vice President Sales & Marketing für den weltweiten OE-Vertrieb der Nutzfahrzeugsparte zuständig. Bei Meritor Inc. verantwortete er als General Manager Sales und Marketing die Regionen China und Japan sowie das Aftermarket Geschäft in Deutschland. Zuletzt leitete er bei SAF-Holland als President China die Restrukturierung der gesamten Geschäftsaktivitäten in der Region. Damit verfügt Jürgen Knott nicht nur über umfassende Erfahrung bei Aufbau und Führung von komplexen Geschäftseinheiten, sondern auch über außergewöhnliche interkulturelle Kompetenz. Mit diesem internationalen Hintergrund und seiner breit gefächerten Erfahrung ist Jürgen Knott perfekt geeignet, Horiba FuelCon beim Wachstum zu unterstützen und in die Zukunft zu lenken.

„Ich freue mich, an der Seite von Dr. Benecke und Herrn Uie das Wachstum voranzutreiben und unsere Unternehmensposition zu verstärken. Der Wasserstoffmarkt birgt viel Potenzial, wobei ich Horiba FuelCon in einer spannenden Position sehe, diesen Markt nachhaltig zu voranzubringen. Deshalb freue ich mich auf die Herausforderung, die Operations als Basis für das Wachstum auszuweiten und zu optimieren“, meinte Knott. „Ich freue mich ebenso darauf, wieder an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien zu arbeiten. Zusammen mit so erfahrenen Kollegen wie Herrn Dr. Benecke und Herrn Uie können wir unsere Erfahrungen und unser Wissen nutzen, um gemeinsam die Zukunft von Horiba FuelCon zu gestalten.“

Teilen