Geschäftsführung

Generationswechsel eingeleitet

Generationswechsel eingeleitet

Generationswechsel eingeleitet

Mit Nico Göhner, Sohn von Michael Göhner und Neffe von Michael Gauch, wird der Generationswechsel bei AIT Goehner eingeleitet.

Bereits seit dem 1. August 2021 ist Nico Göhner (30) als Referent der Geschäftsführung in das Familienunternehmen AIT Goehner eingetreten. Der 30-Jährige unterstützt hier vor allem die Entwicklung der Unternehmensstrategie. Zusätzlich im Fokus stehen der Ausbau des Deep Learning Teams und die allgemeine Prozessoptimierung vom Auftragseingang bis zur Inbetriebnahme.

Während seines Studiums an der Technischen Universität in Hamburg (B.Sc./M.Sc.) und einem weiterführenden Studium am Northern Institute of Technology Management (M.A.) sammelte Göhner erste berufliche Erfahrungen bei der Daimler AG und der Porsche AG. Direkt im Anschluss startete Nico Göhner bei der Porsche Consulting GmbH, wo er als Management- und Strategieberater im Themenfeld Produktion und Logistik tätig war.

„Ich freue mich außerordentlich, dass Nico nun zum AIT Team gehört,“ sagt Michael Gauch, CEO bei AIT und fügt hinzu „nicht nur, weil er mein Neffe ist, sondern weil er als Unternehmensberater fundierte Kenntnisse in der Produktion und Logistik mitbringt. Sein ganzheitliches Verständnis zu den relevanten Zukunftsthemen ist wertvoll, um AIT fit für die nächsten Jahrzehnte zu machen.“

In seiner Freizeit spielt der begeisterte Sportler und Ex-Bundesliga-Footballer leidenschaftlich gerne Tennis und fährt Ski.

 

Teilen