Umfirmierung

Laser Components gliedert operativen Betrieb aus

Laser Components gliedert operativen Betrieb aus

Laser Components stellt die Weichen für weiteres Wachstum und gliedert dabei den operativen Betrieb in eine eigene Gesellschaft aus.

Patrick Paul, Geschäftsführer der bisherigen Laser Components GmbH, informiert über die Details der vollzogenen Umstrukturierung: „Ab dem 1. Juli 2021 werden wir den operativen Betrieb der Laser Components Gesellschaft für den Vertrieb und die Fertigung von Lasern und optoelektronischen Komponenten mbH, kurz: Laser Components GmbH, in eine neu gegründete Gesellschaft, die Laser Components Germany GmbH, überführen.“
 
Der Übergang erfolgt nach den Vorschriften des Umwandlungsgesetzes auf dem Wege einer partiellen Gesamtrechtsnachfolge durch eine Ausgliederung zur Neugründung. Der Geschäftsbetrieb wird unverändert von der Laser Components Germany GmbH fortgeführt. Sitz, Geschäftsadresse und Geschäftsführer der Laser Components Germany GmbH bleiben ebenfalls gleich.
 
Im Zuge der Ausgliederung wird die Laser Components GmbH umfirmieren und sich unter dem neuen Namen Photona GmbH primär auf das Beteiligungsmanagement der Firmengruppe und deren strategischen Ausbau fokussieren. Die Eigentümerverhältnisse bleiben dabei unverändert.
 
Alle Mitarbeitenden werden in einer der beiden Gesellschaften übernommen. Geschäftsführer der Laser Components Germany und Photona GmbH ist Patrick Paul.

Teilen