Menschen und Märkte

Leuze gründet in Polen eigene Tochtergesellschaft

Leuze gründet in Polen eigene Tochtergesellschaft

Leuze vertreibt ab sofort ihre Sensorlösungen am polnischen Markt über ihre eigene Vertriebs- und Servicegesellschaft Leuze electronic Polska sp.z o.o. mit Sitz in Kattowitz, Südpolen.

Der dauerhafte Erfolg ihrer Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie, ist der Antrieb von weltweit über 1200 Sensor People. “Weg bereiten setzt voraus, den Kunden nahe zu sein und mit ihnen in direktem Kontakt und regelmäßigem Austausch zu stehen”, erklärt Salvatore Buccheri, Vice President Europe, den Schritt, warum Leuze in Polen eine Vertriebs- und Servicegesellschaft gründet. “Zudem ist dies für uns als Unternehmen ein wichtiger Schritt in Richtung unserer Markterschließlung Osteuropas”, fügt er hinzu.

Fokussierung auf spezifische Industrien

Das gesamte Unternehmen Leuze ist auf eine konsequente Differenzierungs- und Fokussierungspolitik ausgerichtet. Das bedeutet: die Sensor People konzentrieren sich auf diejenigen Fokusindustrien, in denen sie über Jahre ein tiefgreifendes, spezifisches Applikations-Know-How aufgebaut haben. „Polen ist ein großer, wachsender Markt. Und für uns ein sehr wichtiger, zumal dort vor allem diejenigen Industrien aufsteigend sind, auf welche sich die Sensor People spezialisieren und fokussieren: die Intralogistik und Verpackungsindustrie, der Bereich Werkzeugmaschinen und die Automobilindustrie“, erläutert Buccheri. „Unsere technologischen Kompetenzen zielgerichtet angewandt auf die relevanten Industriesegmente, lassen in Polen einen neuen globalen Applikationsschwerpunkt entstehen und unseren Fokus auf Safety setzen“, fügt er hinzu.