Kooperation

Entwicklung und Systemintegration für gemeinsame Projekte

Entwicklung und Systemintegration für gemeinsame Projekte

Entwicklung und Systemintegration für gemeinsame Projekte

Die Kistler Gruppe arbeitet künftig im Bereich Fahrzeugtests mit Dewesoftzusammen. Die Kooperationsvereinbarung der beiden global agierenden Unternehmen umfasst die Zusammenarbeit in der Entwicklung und Systemintegration für gemeinsame Projekte. Damit stehen den Kunden von Kistler umfangreiche Lösungen und Softwareanwendungen für die Datenerfassung bei Fahrzeugtests entlang der kompletten Messkette zur Verfügung.

Dewesoft entwickelt Datenerfassungs-, Test- und Messinstrumente, die unter anderem für Fahrzeugtests eingesetzt werden. Mit der Kooperation ergänzt die Kistler Gruppe das eigene Portfolio an Fahrzeugtestlösungen sowie -komponenten in der Betriebsfestigkeit, Fahrdynamik und bei Fahrassistenzsysteme (ADAS). Das ermöglicht Kunden die umfassende Messdatenerfassung und detaillierte Datenauswertung, beispielsweise für Bremswegmessungen und Tests von Spurhalteassistenz- oder Kollisionswarnungssystemen. „Durch die Kombination des langjährigen Know-hows von Dewesoft und Kistler in der Fahrzeugerprobung können wir die Testabläufe unserer Kunden beschleunigen und vereinfachen, indem wir vollständig integrierte Messketten anbieten, vom Sensor bis zu den Daten“, erklärt Roderick Verschut, Head of Business Unit Vehicle Testing bei Kistler.

Optimale Integration der Systeme

Die universell einsetzbaren Messdatenerfassungsgeräte von Dewesoft unterstützen eine breite Palette an Schnittstellen für Sensoren und Signale. Je nach Umfang der Messungen können sie modular konfiguriert und erweitert werden und sind so für eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugtests nutzbar. Sowohl die Hardware als auch die Software von Dewesoft sind mit allen Sensoren von Kistler kompatibel. Damit kann die präzise Sensorik mit ebenso genauer Datenakquisitionshardware kombiniert werden, um optimal verwertbare Messergebnisse für die Fahrzeugentwicklung zu erhalten.

„Die Systeme von Kistler und Dewesoft sind ideal aufeinander abgestimmt – das vereinfacht die Konfiguration der Systeme und erfüllt die Bedürfnisse unserer Kunden. Mit dieser Kooperationsvereinbarung stärken wir unsere Beziehung, um langfristig bestmögliche Integration und innovative Technologien zu liefern", bekräftigt Dr. Jure Knez, President und Co-Founder von Dewesoft.