Internet

Rose stellt neue Website vor

Rose stellt neue Website vor

Modern, übersichtlich und persönlich: So präsentiert sich die neue Webseite von Rose Systemtechnik den Besuchern. Beim Relaunch legte das Unternehmen großen Wert auf klare Strukturen, einen noch einfacheren Zugang zu wichtigen Informationen und die deutliche Sichtbarkeit der Mitarbeiter.

Eine der zentralen Neuerungen der Website ist der direkte Einstieg in die Produktwelten von Rose. „Man gelangt schon auf der Startseite schnell zu den einzelnen Kategorien“, berichtet Marketingleiterin Katharina Lange. Auch die Produktinformationen sind für den Besucher jetzt viel einfacher zu finden. Ab sofort kann der Besucher auf jeder Detailseite über einen Button ein PDF generieren, das die wichtigsten technischen Daten zum jeweiligen Produkt enthält. Darüber hinaus beinhaltet jedes PDF Hyperlinks, die z. B. zu step-Daten und Zeichnungen auf der Website führen. So können Datenblätter noch einfacher in digitale Projektakten beim Kunden integriert werden.

Was dem Besucher ebenfalls ins Auge fällt, ist die unterschiedliche Farbgebung auf den Unterseiten: Während die Fotos im technischen Bereich eher kühl und sachlich wirken, sind sie auf den Karriereseiten in warmen Tönen gehalten. „Hier haben wir unsere neue Bildsprache konsequent umgesetzt“, so Lange. Zum neuen Bildkonzept gehört auch die stärkere Sichtbarkeit der Mitarbeiter: Während diese vorher gar nicht auf der Website präsent waren, sind sie jetzt auf zahlreichen Seiten mit Einzel- oder Gruppenfotos vertreten. „Bei ROSE steht der Mensch im Mittelpunkt, und das wollten wir auch optisch herüberbringen“, erläutert Katharina Lange das Konzept.

Eine weitere wichtige Neuerung sind die deutlich erweiterten Service-Seiten: Hier werden die zahlreichen Zusatzleistungen, die Rose bietet, wesentlich umfangreicher als bisher dargestellt. Auch die Branchenübersicht haben Katharina Lange und ihre Kollegen ergänzt, um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte noch besser zu veranschaulichen.

Teilen