Niederlassung

„Viva México!“

„Viva México!“

In nur sechseinhalb Jahren fast um das Vierfache gewachsen: Die Harting Technologiegruppe eröffnete in diesen Tagen in Silao/Mexiko neue Produktions- und Büroräume.

Die feierliche Eröffnung des ersten Produktionswerks in Silao ist erst sechseinhalb Jahre her. Seitdem hat sich für die dortige Niederlassung der Harting Technologiegruppe im mittleren Westen des Bundesstaates Guanajuato in Mexiko viel getan. Am Anfang ging es im Jahr 2016 für die Landesgesellschaft mit einer Fläche von 1.200 Quadratmetern und 50 Mitarbeitenden los. Ebenso bezog die Vertriebsmannschaft einen Bürokomplex in der Hauptstadt Mexico-City. Das Ziel: der Ausbau der Marktposition in Nord- und Mittelamerika, mit dem Fokus auf die Nähe zum Kunden.

„Die damals vorausgesehenen Wachstumspotenziale haben sich bestätigt, namhafte Automobilhersteller und -zulieferer in Mexiko eröffneten ebenfalls eigene Produktionsstätten. Somit waren und sind wir hier vor Ort am Puls der für uns so wichtigen Märkte“, erklärt Andreas Conrad, Vorstand Operations bei der Harting Technologiegruppe. „Diesen erfolgreichen Weg setzen wir in Mittelamerika nun konsequent fort.“ Die Zahlen sprechen für sich: Auf nun insgesamt 4.300 Quadratmetern an Produktions- und Bürofläche und mit unseren 255 Produktionsmitarbeitenden stellt das Espelkamper Familienunternehmen die überzeugende Qualität und Zuverlässigkeit der Marke Harting sicher.

Teilen