Unternehmen

Wechsel in der Geschäftsführung von HEAD acoustics

Wechsel in der Geschäftsführung von HEAD acoustics

Die HEAD acoustics GmbH besetzt zwei Geschäftsführungspositionen mit Anne Geller-Gravez und Dr.-Ing. Matthias Wegerhoff zum 1. Mai 2023 neu.

Der bisherige Technische Geschäftsführer und Leiter der Forschung im Bereich Telecom, Dr.-Ing. Hans Wilhelm Gierlich, verabschiedet sich nach 34 Jahren bei HEAD acoustics in den Ruhestand. Als treibende Kraft der Telecom-Sparte hat er dieser zu großem Erfolg verholfen und sie zu einem wichtigen Standbein für HEAD acoustics gemacht. Er verantwortet maßgeblich neue Mess- und Analyseverfahren in den Bereichen Sprach-, Kommunikations- und Audioqualität sowie zahlreiche Standards auf diesem Gebiet. HEAD acoustics unangefochtene Marktführerschaft in diesem Bereich geht wesentlich auf sein unermüdliches Engagement und seine hervorragende Expertise zurück. HEAD acoustics dankt Herrn Dr.-Ing. Gierlich herzlich für seine herausragenden Leistungen und seinen besonderen Anteil am Erfolg der Firma und wünscht ihm einen erfüllten Ruhestand.

Der bisherige Technische Geschäftsführer für den Bereich Sound, Vibration and Perception, Dr.-Ing. Aulis Telle, verlässt HEAD acoustics auf eigenen Wunsch zum 1. Mai 2023, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Dr. Telle hat maßgeblich den Ausbau der weltweiten Führungsposition von HEAD acoustics im Bereich der Schall- und Schwingungstechnik vorangetrieben und wichtige sowohl organisatorische wie auch technische Innovationen in die Umsetzung gebracht. HEAD acoustics wünscht ihm auf seinem weiteren Weg weiterhin großen Erfolg und dankt ihm für seinen unermüdlichen Einsatz für HEAD acoustics.

Neue Geschäftsführung kommt aus dem Unternehmen

Die Besetzung der beiden Geschäftsführerpositionen geht mit einer Neuausrichtung der  Organisationsstruktur einher, die der erfolgreichen Strategie von HEAD acoustics neue Impulse für die Zukunft verleiht. In die neu geschaffene Position der Geschäftsführerin Vertrieb und Marketing beruft HEAD acoustics zum 1. Mai 2023 Frau Anne Geller-Gravez, Diplom Kauffrau Univ., die seit Mai 2018 für HEAD acoustics tätig ist und zunächst das Business Development für den SVP-Bereich und seit Januar 2021  das Business Controlling der Firma verantwortete. Nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Regensburg und einem Zusatzstudium zur internationalen Handlungskompetenz sammelte sie fundierte Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen im technischen Vertrieb, Business- und Projekt-Controlling und langjährig als Vertriebsleiterin. Zu ihrem neuen Verantwortungsbereich bei HEAD acoustics gehört neben dem weltweiten Vertrieb und dem Marketing auch der technische Support des Unternehmens. „Frau Geller-Gravez hat einschlägige Erfahrungen im Bereich unserer Kunden, bei den Zulieferern der Automobilindustrie sowie den OEMs und hat Erfahrungen im Bereich der Umsatzplanung und dem Business Controlling“, sagt HEAD acoustics-Gründer Prof. Dr.-Ing. Klaus Genuit.

Als neuer Technischer Geschäftsführer fungiert ab dem 1. Mai 2023 Dr.-Ing. Matthias Wegerhoff. Dr.-Ing. Wegerhoff studierte Maschinenbau an der TU Dortmund und später an der RWTH Aachen, wo er auch promovierte. Während seiner Promotionszeit fungierte er als Bereichsleiter Antriebstechnik an der RWTH. Dr.-Ing. Wegerhoff verstärkt das Team von HEAD acoustics seit 2017, und bereits anderthalb Jahre später verantwortete er als Teamleiter in der Forschung den Bereich Simulation und Versuch SVP/NVH. „Dr. Wegerhoff gehört seit über fünf Jahren zur HEAD acoustics-Familie und ist bestens mit allen unseren Technologien vertraut. Er bringt die Kraft und das Wissen mit, die neue Aufgabe zu meistern und HEAD acoustics auf seinem innovationsstarken Weg voranzubringen“, so Prof. Dr.-Ing. K. Genuit.

Mit der Besetzung der beiden wichtigen Geschäftsführerpositionen durch qualifizierte eigene Mitarbeiter:innen stellt sich HEAD acoustics mit Elan, Energie und Innovationskraft für die Herausforderungen der Zukunft auf. Prof. Dr.-Ing. K. Genuit erläutert: „Die interne Besetzung der Positionen garantiert einen kontinuierlichen Übergang und schnelle Starts, da die Strukturen und die DNA der Firma schon bestens bekannt und vertraut sind.“

Teilen
messweb masters 2023