Wireless-Sensortelemetrie

Manner OptiMA - robust, zuverlässig und unproblematisch durch die große Übertragungsreichweite

Manner OptiMA - robust, zuverlässig und unproblematisch durch die große Übertragungsreichweite

Sensortelemetrie ermöglicht zuverlässig die wartungs- und batterielose Messung von physikalischen Größen auf rotierenden Baugruppen. Als deutlicher Nachteil der Technik wurden die geringen Abstände <15mm und die geforderte präzise Ausrichtung von bewegenden Messaufnehmer und stationärer Antenne genannt.

Die neue Auswerteeinheit OptiMA, welche mit allen Manner-Messverstärkern als Plug&Play-System gepaart werden kann, kennt diese Probleme nicht mehr. Die Auswerteeinheit im IP67 Gehäuse besitzt eine integrierte Statorantenne, welche Abstände von 50mm realisiert.  Eine einfache Installation der kompakten Auswerteeinheit ist durch hohe axiale und radiale Toleranzen sowie der damit überflüssigen Verkabelung (Antenne <-> Auswerteeinheit) sichergestellt.

Die Grenzen der Sensortelemetrie neu zu stecken und gleichzeitig den Wünschen der Anwender nach intuitiver Bedienbarkeit gerecht zu waren das gesetzte Ziel dieser Entwicklung. Die Sensortelemetrie ist seit Jahren ein robustes, zuverlässiges Mittel zur wartungs- und damit batterielosen Messung von physikalischen Größen auf rotierenden Baugruppen.

Als deutlicher Nachteil der bewährten Nahfeldtelemetrie aller auf dem marktbefindlichen Anbieter, wurden die geringen Übertragungsdistanzen mit <15mm und die notwendige präzise Ausrichtung der Rotorantenne des bewegenden Messaufnehmers zur stationären Antenne genannt.

Um große Wellenbewegungen abzudecken, waren in der Vergangenheit umschließende Lösungen oder auch kostspielige Sonderlösungen nötig. Wobei ersteres teilweise platztechnisch ein Problem darstellte und zweites eine Budgetfrage war, welche in Zeiten von Covid-19 beachtliches Gewicht trägt.

Neben diesen Punkten stellt auch die Kabelführung zwischen Statorantenne und Auswerteeinheit eine Fehlerquelle (Kabelquetschung etc.) sowie Aufwand der ordentlichen Verlegung dar. Die geforderte Einfachheit kann somit mit konventioneller Sensortelemetrie aller auf dem Markt befindlichen Anbieter nicht ermöglicht werden.

Die neue Auswerteeinheit OptiMA, welche mit allen Ein- und zweikanaligen Manner-Messverstärkern als Plug&Play-System gepaart werden kann, löst all diese Probleme auf einen Schlag.

Das Messsystem besitzt alle bekannten Vorteile der Mammer-Sensortelemetrie, übertrumpft diese aber noch einiges mehr. Die Auswerteeinheit im IP67 Gehäuse besitzt eine integrierte Statorantenne, welche Abstände von 50mm mittels eines integrierten automatischen Statorabgleichs realisiert. Bei jedem Neustart paaren sicher Rotor- und Statorseite neu, wodurch stets eine optimale Datenübertragung sichergestellt ist. Dieses Verfahren mit hoher Reichweite wurde neu entwickelt.

Die kompakte Einheit muss den Messaufnehmer nicht umschließen. Der Wellendurchmesser des Messaufnehmers ist somit frei von Randbedingungen und damit ist der gewünschten Einfachheit vollständig genüge getan. Neben dem 50mm radialen Abstand sind hohe axiale Toleranzen (±15mm und darüber) völlig unproblematisch. Trotzdem bleibt die robuste Auswerteinheit im kompakten Design und ist Temperaturfest bis 85°C.

Da die Verdrahtung zwischen Antenne und Auswerteeinheit entfällt, existiert kein Verkabelungsaufwand. Durch die Integration der Antenne ergeben sich zudem Kostenvorteile, welche an den Kunden weitergegeben werden können. Die Versorgungspannung trotz dieser Leistungen des Systems mit 9 bis 32 Volt ermöglicht den Einsatz auch im realen Fahrzeugbetrieb wie z.B. bei Erntemaschinen, in welchen die Auswerteeinheit bereits erprobt wurde. OptiMA setzt für die Nahfeldtelemetrie ein Zeichen von Innovation und vollster User Flexibilität.

Teilen

Eventreihe

HBK Solution Days im Oktober und November 2021

HBK Solution Days im Oktober und November 2021

Hottinger Brüel & Kjaer startet im Herbst und Winter diesen Jahres eine neue Auflage der anwendungsorientierten Eventreihe „HBK Solution Days“.

mehr lesen
Anzeige

Datenerfassungssystem

Neues Profinet-Interface für imc CRONOS

Neues Profinet-Interface für imc CRONOS

Für die Datenerfassungssysteme der imc CRONOS-Familie ist ein Profinet-IRT-Interface verfügbar. Es ist nach Konformitätsklasse CC-C implementiert, und unterstützt damit Echtzeitfunktionalität durch Mechanismen der Synchronisation (PTP) und reservierten Bandbreite (IRT). Damit wird das System zum Profinet-IO-Device und lässt sich noch besser in aktuellen Industrie 4.0-Anwendungen wie der Prozess-…

mehr lesen

Kraftmessung

Leistungsstarke In-Line DMS-Messverstärker für smarte Kraftmessung

Leistungsstarke In-Line DMS-Messverstärker für smarte Kraftmessung

GTM Testing and Metrology präsentiert seinen neuen GTM-Inline-Amplifier (ILA) – ausgestattet mit EtherCAT-Schnittstelle und einer Messrate von 40 kS/s.

mehr lesen

Produkt des Monats

Sprach- und Audioqualität realitätsnah und präzise messen

Sprach- und Audioqualität realitätsnah und präzise messen

Den Menschen messtechnisch in allen wesentlichen, akustisch relevanten Aspekten nachzuempfinden zu wollen, war das Ziel von Head Acoustics. Entwickelt wurde dazu das erste ITU-T standardisierte Low…

mehr lesen

IO-Link-Sensoren

Sensoren machen Kompaktanlage zur Entwässerung von Biomasse effektiv

Sensoren machen Kompaktanlage zur Entwässerung von Biomasse effektiv

Mittels Zentrifuge wird Klärschlamm zur thermischen Verarbeitung aufbereitet. Ein umfangreiches Set an Sensoren ermöglicht eine präzise Überwachung der Anlage.

mehr lesen

Drehgeber

Sorgen für die optimale Funktion von Tiefbohranlagen

Sorgen für die optimale Funktion von Tiefbohranlagen

Die Erschließung neuer Energiequellen übernehmen Tiefbohr- anlagen, die die Firma Herrenknecht im badischen Schwanau fertigt. Absolutwertgeber von Hengstler sorgen für die nötige Präzision der…

mehr lesen

Thermografie

Im Einsatz für leistungsstarke Elektroniksysteme

Im Einsatz für leistungsstarke Elektroniksysteme

Wie Thermografie im Einsatz für leistungsstarke Elektroniksysteme die Energie der Zukunft effizient steuern kann, zeigt ein Beispiel an der Universität Kiel.

mehr lesen

Wegmesssystem

Induktives System bietet noch mehr Anwendungsmöglichkeiten

Induktives System bietet noch mehr Anwendungsmöglichkeiten

Das Wegmesssystem eddyNCDT 3060 von Micro-Epsilon lässt sich jetzt noch flexibler einsetzen als bisher. Das Sensorportfolio wurde um die Messbereiche 6 und 8 mm erweitert.

mehr lesen

Interferometrie

Dynamische Messgrößen simultan und nanometergenau auf bis zu 80 m Länge

Dynamische Messgrößen simultan und nanometergenau auf bis zu 80 m Länge

Hochpräzise Längenmesstechnik für Labor und Industrie - Optische Justierelemente vereinfachen die individuelle Ausrichtung.

mehr lesen

Auswertetools

ADAS-Tests direkt im Fahrzeug bewerten

ADAS-Tests direkt im Fahrzeug bewerten

Die measX GmbH & Co. KG, Spezialist für Auswertesoftware, veröffentlicht Major Releases der Programme für die Fahrzeugsicherheit.

mehr lesen

Router

Ethernet-Erweiterung für den CAN-FD-Router und Datenlogger

Ethernet-Erweiterung für den CAN-FD-Router und Datenlogger

Der PCAN-Router Pro FD, ein 6-Kanal-CAN-FD-Router und Datenlogger von PEAK-System, ist jetzt optional mit einer RJ-45-Ethernet-Schnittstelle erhältlich.

mehr lesen

Machine Vision

Bildverarbeitung viermal so schnell

Bildverarbeitung viermal so schnell

Durch einen neuen Quadcore-Prozessor und einen Just-in-Time-Compiler werden Vision-Aufgaben bis zu viermal so schnell ausgeführt wie zuvor – ohne teure Vision-PCs einzusetzen.

mehr lesen

Handheld-Computer

Unbegrenzte Möglichkeiten im RFID-Bereich

Unbegrenzte Möglichkeiten im RFID-Bereich

Modularer Handheld Computer M2Smart SE von ACD jetzt auch mit Midrange UHF-RFID.

mehr lesen

Boards

Zwei Varianten zur Auswahl

Zwei Varianten zur Auswahl

Comp-Mall präsentiert Mini-ITX-Mainboard mit zwei verschiedenen Zhaoxin-CPU.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 17/2021 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 17/2021 ist da

Haben Sie schon unseren aktuellen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über Drehgeber in Tiefbohr- anlagen, wie Smart Sensoren den Antriebsstrang im Ex-Bereich überwachen und Sie zum…

mehr lesen