Software

IPEmotion 2021 R1 unterstützt Automotive Ethernet und ECU-Kalibrierung

IPEmotion 2021 R1 unterstützt Automotive Ethernet und ECU-Kalibrierung

Das Major-Release IPEmotion 2021 R1 bietet eine Vielzahl an neuen Features. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Unterstützung von Automotive Ethernet via TECMP-Protokoll und die Steuergeräte-Kalibrierung über das XCP-Protokoll. Darüber hinaus unterstützt IPEmotion 2021 R1 das DLT-Protokoll, die Speicherung auf externen Datenträgern sowie die Umwandlung von Trace-Daten in signalbasierte Daten.

Mit den Features wird IPEmotion den neuen technischen Anforderungen nach höherer Mess-Bandbreite und -Flexibilität gerecht, die besonders im Zuge des Voranschreitens der Elektromobilität und der Entwicklung von neuen Fahrzeugplattformen zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Die Neuheiten im Überblick:

Unterstützung von Automotive Ethernet (TECMP-Protokoll)

  • Unterstützung von Technica Automotive Ethernet Interfaces in IPEmotion PC und an den Ethernet-Ports der IPETRONIK Datenlogger
  • Rückverfolgbarkeit der Quellinformationen einschließlich Zeitstempel und Paketanzahl
  • Aufzeichnung von Ethernet-Netzwerken und signalbasierten, physikalischen Größen

ECU-Kalibrierung (XCP-Protokoll)

  • Datenaufzeichnung und Steuergeräte-Kalibrierung in einem Software-Paket
  • Darstellung der Kennfelder in einer editierbaren Tabellenansicht und als 3D-Grafik in Echtzeit
  • Einheitlicher Funktionsumfang auf IPEmotion PC und IPETRONIK Datenlogger

Unterstützung von Logging- und Tracing-Tools (DLT-Protokoll)

  • Implementierung und Unterstützung des DLT-Protokolls (nur Logging) nach AUTOSAR-Spezifikation
  • Überwachung der Steuergeräte-Kommunikation (Ethernet) und des Betriebs

Unterstützung von externem Speicher

  • Speicherung von Messdateien auf USB-Laufwerken oder DriveBay NF1
  • Gleichzeitige Unterstützung mehrerer externer Speichermedien
  • Schneller, direkter Datenzugriff und höhere Flexibilität

Umwandlung von Trace-Daten in signalbasierte Daten

  • Konvertierung von J1939 CAN-Trace-Daten (MDF4, ZIPRT, IAD, BLF, ASCII) in signalbasierte Daten via J1939 dbc-Datei
  • Konvertierung Ethernet-Trace-Daten (MDF4, ZIPRT, IAD) in signalbasierte Daten via Autosar-Datei (.ARXML) oder Fibex-Datei (.XML)
  • Umwandlung und Speicherung von Trace-Informationen in technische Einheiten, auch bei der Nachbearbeitung

Mehr Informationen

Teilen

Audiotests

Der perfekte Zuhörer

Der perfekte Zuhörer

Nun offiziell von der ITU-T für Prüfungen in der Telekommunikation gemäß den Standards P.57 und P.58 anerkannt, ist der Hochfrequenz-HATS Typ 5128 von Hottinger Brüel & Kjær (HBK) ideal für die behördliche Evaluierung von Kommunikationsgeräten in Mobilfunknetzen geeignet.

mehr lesen
Anzeige

Prüfstände

Effiziente Prüfung von Elektromotoren

Effiziente Prüfung von Elektromotoren

Die Prüfung von Elektromotoren ist ein wesentlicher Bestandteil in der Entwicklung und Optimierung von elektrischen Antrieben und Steuergeräten. Für reproduzierbare, fundierte und wissenschaftliche Ergebnisse ist ein professioneller Elektromotorenprüfstandes entscheidend. Wie die imc Elektromotorenprüfstände helfen, schnell und sicher an exakte Prüfergebnissen zu kommen und was sie auszeichnet,…

mehr lesen

Simulation

Berührungslos Strukturmoden und Materialparameter bestimmen

Berührungslos Strukturmoden und Materialparameter bestimmen

Videokameras sind die Sensoren für Simcenter Testlab Digital Image Correlation (DIC). Übertragungsfunktionen mit hoher Messknotendichte für die Modalanalyse aus transienten Vorgängen sind damit schnell bestimmt, genauso wie Materialparameter für die Struktursimulation von Verbundmaterialien oder Gummi.

mehr lesen

Messsystem

Hochgenaue Messgeräte für die Medizintechnik

Hochgenaue Messgeräte für die Medizintechnik

Das Amosin-Verfahren von AMO ermöglicht sogar die exakte Bestrahlung von Tumorzellen.

mehr lesen

Visualisierung

Papier adé

Papier adé

Helmut Fischer setzt auf digitales Shopfloor Management von Peakboard.

mehr lesen

Produkt des Monats

M-Flow: Kompakt, robust und nahtlos integriert in die Messkette

M-Flow: Kompakt, robust und nahtlos integriert in die Messkette

Mit dem neu entwickelten Messmodul M-Flow und der hochpräzisen Durchfluss-Messturbine präsentiert Ipetronik  ein Gesamtsystem, das valide Daten von Durchflüssen im gesamten Fahrzeug liefert.

mehr lesen

Controller

Verschleiß zuverlässig erkennen

Verschleiß zuverlässig erkennen

B&R stellt neues Torzeit-Messmodul für effizientes Maschinen- und Prozessmonitoring vor.

mehr lesen

Messräder

Messräder als Zubehör

Messräder als Zubehör

Wie aus Ixarc-Drehgebern von Posital Linearsensoren werden.

mehr lesen

Winkelmesstechnik

Vollständig in die Rundtischlagerung integriert

Vollständig in die Rundtischlagerung integriert

Inkrementelles Winkelmesssystem rundet Portfolio für Rundachsen von Schaeffler ab.

mehr lesen

Spektrometer

Verbesserte Elektronik

Verbesserte Elektronik

Neue NIR-Spektrometer von Polytec mit verbesserter Elektronik.

mehr lesen

Leitungen

Hoch flammwidrig zur Konfektion vor Ort

Hoch flammwidrig zur Konfektion vor Ort

Zwei neue GOF-Glasfaser-Breakoutleitungen speziell für Profinet-Netzwerke optimieren das Portfolio von Lapp. 

mehr lesen

Steuerungsmodul

Mit CAN-Schnittstelle und Echtzeit-Linux

Mit CAN-Schnittstelle und Echtzeit-Linux

Mit der µMIC.200 bietet MicroControl ein Steuerungskonzept,das mehr können soll als herkömmliche Industrie-Kompaktsteuerungen.

mehr lesen

WLAN-Messuhr

Modul für hohe Reichweiten

Modul für hohe Reichweiten

Wo eine Reichweite von bis zu 300 Metern nicht ausreicht oder Umgebungsbedingungen die Funkleistung beeinträchtigt bietet das neue Modul M4-SMA nun die Möglichkeit die Reichweite nochmals deutlich zu…

mehr lesen

Kommunikation

Erhöhte Sicherheitsstandards, erleichterte Bedienung

Erhöhte Sicherheitsstandards, erleichterte Bedienung

Die RTR500B-Serie von T&D mit Bluetooth ist die nächste Generation der RTR-500-Kommunikationsgeräte.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 17/2021 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 17/2021 ist da

Haben Sie schon unseren aktuellen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über Drehgeber in Tiefbohr- anlagen, wie Smart Sensoren den Antriebsstrang im Ex-Bereich überwachen und Sie zum…

mehr lesen