IT-Sicherheit

CodeMoving für die Cloud

CodeMoving für die Cloud

Wibu-Systems, führender Hersteller von Softwareschutz- und Lizenzierungslösungen, bietet ab sofort den Softwareherstellern die Möglichkeit, sensiblen Programmcode in der Cloud auszuführen. Dies erfolgt in einem geschützten Bereich in der Cloud und nicht auf dem Computer des Anwenders, der sich systembedingt unter der Kontrolle des Anwenders befindet. Somit hat auch ein böser Anwender prinzipiell keine Möglichkeit, den Programmcode zu sehen und seine Ausführung zu beobachten.

CodeMoving wurde ursprünglich als Funktion für die Schutzhardware CmDongles eingeführt und bietet Entwicklern ein Optimum an Sicherheit, da die besonders wertvolle Software in einem separaten und besonders geschützten Bereich ausgeführt wird. Diese besondere Art der Ausführung gibt es jetzt auch für geschützte Software, die mit einer Lizenz in der CodeMeter Cloud betrieben wird.

Software kann auf unterschiedliche Arten geschützt werden. Die Herausforderung für Softwareentwickler besteht darin, die richtige Balance zwischen Schutzgrad, Performance-Einbußen und die Nutzererfahrung zu finden. Die CodeMeter-Technologie wurde von Wibu-Systems so entwickelt, dass die Bedürfnisse sowohl der Hersteller als auch die der Anwender berücksichtigt wurden. Die Sammlung CodeMeter Protection Suite enthält verschiedene Werkzeuge und Konfigurationen für jedes gewünschte Schutzniveau, für beliebige Entwicklungsumgebungen und für Lizenzmodelle, damit Hersteller ihre Software schützen und lizenzieren können. AxProtector verschlüsselt automatisch komplette Anwendungen, sodass Hersteller ganz einfach dieses Tool benutzen können. IxProtector dient dazu, unterschiedliche Funktionen jeweils individuell für einen bestimmten Bereich zu verschlüsseln. Wahlweise können bestimmte Funktionen auch unverschlüsselt bleiben, entweder aus Performancegründen oder als Mischform für Testversionen oder für Freemium-Modelle.

Die Möglichkeit von IxProtector, bestimmte Funktionen unterschiedlich zu verschlüsseln, ist die Grundlange für das CodeMoving. Die Entwickler haben dabei einen Teil des Programmcodes speziell markiert, der dann nur in der SmartCard des CmDongles ausgeführt wird. Auf diese Weise können besonders sensibles geistiges Eigentum oder die wichtige Funktionen einer Software in einer geschützten Umgebung, außerhalb des Arbeitsspeichers beim Anwender, ausgeführt werden. Der restliche Programmcode wird wie gewohnt im Arbeitsspeicher ausgeführt, wobei die CodeMeter-Technologie nur den tatsächlich benötigten Programmcode entschlüsselt. Darüber hinaus können bei der mit CodeMeter verschlüsselten Software Fallen eingebaut werden, um Brute-Force-Angriffe abzuwehren. Aufgrund der Rechenleistung der CmDongles sind die Performance-Einbußen minimal.

Das CodeMoving in der Cloud geht noch weiter. Die markierten Teile des Programmcodes werden zur Ausführung wahlweise in einen CmDongle, oder in die sichere Umgebung des CodeMeter Cloud Servers übertragen, wo sie entschlüsselt und ausgeführt werden. Dieser Funktionsaufruf liefert das Ergebnis der Ausführung an die geschützte Software zurück. Nur durch die schnelle Entwicklung der heutigen Cloud-Infrastruktur wurde diese Lösung ermöglicht. CodeMoving funktioniert über ein eigenes Rechenzentrum von Wibu-Systems und dem dazugehörigen Angebot an Cloud-Services. Mit CodeMoving in der Cloud können Entwickler sicherstellen, dass kein einziges Byte ihres wertvollen Programmcodes veröffentlicht wird. Das Auslagern wichtiger Programmcodes erlaubt den Entwicklern, die notwendige Datenlogistik auf ein Minimum zu beschränken. Die Cloud-Lösung von Wibu-Systems bietet jetzt mit CodeMoving den Entwicklern noch viel mehr Einsatzmöglichkeiten.

Die universelle Interoperabilität der CodeMeter-Technologie ist auch beim CodeMoving gegeben. Der Einsatz von CmDongles ist gleichwertig zum Einsatz von CmCloudContainern, welche die Lizenzen in der Cloud enthalten. Die Entwickler bereiten ihre Software nur einmal für beide Möglichkeiten vor und können im Einzelfall entscheiden, ob sie ihrem Kunden einen CmDongle oder einen CmCloudContainer geben. Die aktuelle Version der CodeMeter Runtime berücksichtigt beim CodeMoving beide Möglichkeiten, ohne dass Änderungen an der ursprünglichen Software erforderlich sind.

Rüdiger Kügler, VP Sales und Spezialist zum Thema Cloud bei Wibu-Systems, hält CodeMoving für eine notwendige und wichtige Erweiterung der CodeMeter-Technologie: „Unser Ziel ist, den Softwareherstellern eine modern Lösung anzubieten, die deren Software wirkungsvoll schützt und bei den Anwendern unauffällig im Hintergrund zuverlässig funktioniert. Das Bereitstellen von CodeMoving in der Cloud bietet genau dies: den perfekten Schutz für den Hersteller und trotzdem einfach einzusetzen für den Anwender.“

Teilen

Ein Weihnachtsgruß aus der Redaktion

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein zweites schwieriges Corona-Jahr für die Industrie und jeden von uns neigt sich dem Ende entgegen. Der kleine Virus hat uns wieder einmal vieles abverlangt und uns an manche Grenzen gebracht. Wenn wir aber zurückblicken und sehen, welche positiven Dinge wir im Jahr 2021 angestoßen und umgesetzt haben und wie sich Technik, deutlich schneller als noch vor kurzer Zeit denkbar, entwickelt hat, können wir durchaus stolz auf das Erreichte sein. Über all die Themen aus der Sensorik und Messtechnik haben wir für Sie über unsere Kanäle wieder berichtet - immer mit dem Ziel, Ihnen nützliche Neuheiten und Informationen für Ihre tägliche Arbeit an die Hand gegeben. Dieses Versprechen werden wir auch im kommenden Jahr ein halten.

Nun wollen wir aber in den nächsten Tagen die Zeit einmal anhalten, durchatmen und den Moment genießen. Das Team von messweb.de wünscht allen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022! Wir bedanken uns für Ihre Treue und freuen uns, wenn wir uns im Januar wiederlesen.

Ihr messweb.de-Team

Embedded-Systeme

Warum dieses Embedded-System die Messtechnik aufhorchen lässt

Warum dieses Embedded-System die Messtechnik aufhorchen lässt

Plug-In kündigt das neue lüfterlose Hochleistungs-Embedded- System ECX-1200/1100-AIO mit integrierter Messkarte aus dem Hause Vecow an.

mehr lesen

Testanlagen

Präzise Wirkungsgradbestimmung

Präzise Wirkungsgradbestimmung

Durch Dual Torque Measurement bei HBK Wirkungsgrade präzise bestimmen mit synchroner Torque Ripple Messung.

mehr lesen
Anzeige

Datenlogger

Intelligenter Datenlogger für vielfältige Fahrzeugbusse wie CAN-FD

Intelligenter Datenlogger für vielfältige Fahrzeugbusse wie CAN-FD

Mit den intelligenten Datenloggern der imc BUSDAQflex-Serie können Sie alle gängigen Bussystemen der Automotive-, Bahn-, Flugzeug- und Maschinenbranche erfassen. Neben der Aufzeichnung von Rohdatenströmen und Protokollkanälen wird die Live-Dekodierung individueller Kanäle sowie komplexer Protokolle wie CCP, KWP2000, XCP, OBD2, etc. unterstützt.

mehr lesen

Panel

Panel-PCs rüsten auf

Panel-PCs rüsten auf

Yaskawa verpasst den bewährten windowsbasierten Panel-PCs mit einer neuen Software auf Windows 10-Basis ein umfassendes Update.

mehr lesen

Mainboards

Große Prozessorbandbreite

Große Prozessorbandbreite

ATX-Mainboard mit 10. Gen. Intel bei Comp-Mall.

mehr lesen
Anzeige

SENSOR+TEST 2022

Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt

Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt

Ob in der Industrie, Umwelt oder Medizin: der wichtigste Rohstoff für die digitale Welt sind Daten von Sensoren und Messsystemen. Die kommende SENSOR+TEST 2022 widmet diesem Thema daher ein Sonderforum mit interessanten Teilnahmemöglichkeiten und Chancen auf eine Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium.

mehr lesen

Durchflussmessung

Ultraschnell und ultrasmart

Ultraschnell und ultrasmart

Die neue Ultraschall-Durchflussmessgeräteserie für Flüssigkeiten Jumo flowTrans US W.

mehr lesen

Laseroptisches Wellenausrichten

Präzise und wirtschaftliche Wellenausrichtung

Präzise und wirtschaftliche Wellenausrichtung

Erhöhte Nutzerfreundlichkeit, hohe Energieeffizienz und niedrige  Betriebskosten dank dem Laser-Equilign2 von Schaeffler.

mehr lesen

Produkt des Monats

OriginPro – die benutzerfreundliche Datenanalyse- und Grafiksoftware

OriginPro – die benutzerfreundliche Datenanalyse- und Grafiksoftware

OriginPro ist ein Werkzeug zur Analyse von Mess-, Versuchs- und Livedaten. Aus verschiedensten Datenquellen können große Datenmengen importiert werden. Die Kernkompetenz von OriginPro ist die grafische Aufarbeitung von Daten als 2D- oder 3D-Grafiken. Automatisierbare Reports können in diversen Formaten erzeugt werden.

mehr lesen

Displays

Kleinste Details in scharfer Qualität

Kleinste Details in scharfer Qualität

SemsoTec bietet smarte optische Bedieneinheiten mit 4K-Displays in scharfer Bildqualität und hohem Kontrast.

mehr lesen

Koordinatenmessung

Genaue Geräte mit Bildverarbeitungssystemen

Genaue Geräte mit Bildverarbeitungssystemen

VDI/VDE 2617 Blatt 6.1 beschreibt Annahmeprüfungen und Bestätigungsprüfungen für Koordinatenmessgeräte mit optischen Sensoren.

mehr lesen

Gasanalyse

Optimiert für Medizintechnik und Industrie

Optimiert für Medizintechnik und Industrie

2-Kanal und 4-Kanal Detektoren von Micro-Hybrid für die NDIR-Gasanalyse nach dem pyroelektrischem Prinzip.

mehr lesen

Weitbereichsleser

Neue Bereiche erschließen

Neue Bereiche erschließen

UHF Weitbereichsleser ID LRU1002 von FEIG nun auch mit Rundsteckverbindern erhältlich.

mehr lesen

3D-Messung

Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität

1zu1 setzt auf modernste Computertomographie für die Qualitätssicherung.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 25/2021 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 25/2021 ist da

Haben Sie schon den aktuellen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über einen kompakten, getriebelosen Antriebsstrang, ausfallsichere Bremsen mit hohen Haltekräften oder zuverlässige…

mehr lesen