3D-Messung - Prototypen

Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität

Geprüfte Qualität

1zu1, Spezialist für Prototypen und Kleinserien aus Vorarlberg, investiert rund 500.000 Euro in einen hochmodernen Computertomographen zur 3D-Messung. Die Anlage der neuesten Generation erlaubt erstmals eine vollständige, berührungs- und zerstörungsfreie digitale Aufnahme aller inneren und äußeren Strukturen der Bauteile. Durch die hochauflösende Messung mit Genauigkeiten bis zu 5 Mikrometern kann 1zu1 seinen Kunden absolute Qualitätsnachweise im Spritzguss und im präzisen Selektive-Lasersinter-Verfahren FDR garantieren.

„Wir fokussieren zunehmend auf filigrane, detailreiche Bauteile in kleinen und mittelgroßen Serien bis zu 50.000 Stück. Das erfolgt im Spritzguss und im 3D-Druck mit der hochauflösenden Selektiven-Lasersinter-Technologie Fine Detail Resolution (FDR)“, erzählt 1zu1-Geschäftsführer Wolfgang Humml. Bei minimalen Bauteilgrößen von 5 Millimetern und komplexen, innenliegenden Geometrien wie Kanälen oder Druckluftkammern ist Qualität der entscheidende Faktor. „Wir können sehr feine, hochpräzise Strukturen in Serie herstellen. Durch das digitale Abbild des Bauteils liefern wir unseren Kunden nun auch den absoluten Qualitätsnachweis“, erklärt Humml. Mit der 500.000-Euro-Investition in den Computertomographen kann 1zu1 erstmals das gesamte Volumen der Objekte prüfen – und das mit einer Auflösung von 3000 x 2500 Pixel, also beinahe in 4K-Qualität.

Pionierarbeit für die industrielle Messtechnik mit Computertomographie

Die Wahl von 1zu1 fiel auf das neu am Markt verfügbare Modell exaCT L 150 des deutschen Messtechnikunternehmens Wenzel. Die rund zwei Meter hohe und zwei Meter breite Anlage ist mit 150-Kilovolt-Röhrenspannung, Detektorauflösung und dem Messvolumen von 300 Millimeter Höhe und 150 Millimeter Durchmesser exakt auf die Bedürfnisse von 1zu1 abgestimmt. Als einer der weltweit ersten Abnehmer fungiert 1zu1 als wichtiger Referenzkunde für Wenzel. „Der Markt kennt so eine Leistungsfähigkeit noch nicht. Wir sind stolz, das Potenzial der Anlage ausreizen zu dürfen“, sagt Humml.

Schnell, exakt und umfassend geprüft

Die neue Technologie erlaubt bisher unmögliche Einblicke in das Innenleben der Bauteile. „Der Computertomograph erkennt alles, jede Unebenheit, jedes Staubkorn. Die Daten sind mehr als doppelt so exakt wie bei der optischen Messung“, verrät 1zu1-Messtechnikexperte Marco Hermann. Mit einer Genauigkeit von fünf Tausendstel Millimetern (0,005 mm = 5 μm) kommt die Volumenmessung nahe an die taktile Messung heran.

Je nach Bauteil dauert der Messvorgang zwischen zehn und 20 Minuten. Die Auswertung erfolgt über Software und Farbvergleich. Ab 2022 sollen die letzten gefertigten Teile aller Spritzguss-Serien bei 1zu1 mittels Computertomographie geprüft und analysiert werden. „Unsere Kunden erhalten für jede Charge einen detaillierten Messbericht. Damit heben wir unsere Qualitätskontrolle auf ein neues Level“, betont Geschäftsführer Humml.

Präzise Aufnahmen durch Röntgenstrahlen

Bei der industriellen Computertomographie wird das auf einer individuellen Styropor-Vorrichtung platzierte Bauteil von einer Röhre mit Röntgenstrahlen durchleuchtet und auf einen Detektor projiziert. Durch die Drehung in minimalen Abständen werden sämtliche Ansichten erfasst. Aus einer Vielzahl an Projektionen ergibt sich nach dem Rendering ein dreidimensionales Modell. „Im Gegensatz zur optischen 3D-Messung werden alle Daten aufgenommen – auch innenliegende Strukturen. So erhalten wir erstmals ein vollständiges Bild des Objekts“, erklärt Marco Hermann.

Selbst transparente Bauteile lassen sich nun problemlos messen. Bei der optischen Messung musste noch eine hauchdünne Kalkschicht via Spray aufgetragen werden. „Wir sparen uns die Vor- und Nachbehandlung sowie Messverfälschungen und blinde Flecken auf der Messkarte“, so Hermann. Ein weiterer Vorteil ist die freie Platzierung der Bauteile im Messbereich. Je näher bei der Röhre, desto höher die Auflösung. Umgekehrt erlaubt die Anlage bei maximaler Entfernung Multimessungen von bis zu 20 Teilen. „Mit dem exaCT L 150 können wir komplexe Teile im Minitaturformat prüfen und unsere hohen Qualitätsansprüche garantieren“, freut sich Wolfgang Humml.

Teilen

Ein Weihnachtsgruß aus der Redaktion

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ein zweites schwieriges Corona-Jahr für die Industrie und jeden von uns neigt sich dem Ende entgegen. Der kleine Virus hat uns wieder einmal vieles abverlangt und uns an manche Grenzen gebracht. Wenn wir aber zurückblicken und sehen, welche positiven Dinge wir im Jahr 2021 angestoßen und umgesetzt haben und wie sich Technik, deutlich schneller als noch vor kurzer Zeit denkbar, entwickelt hat, können wir durchaus stolz auf das Erreichte sein. Über all die Themen aus der Sensorik und Messtechnik haben wir für Sie über unsere Kanäle wieder berichtet - immer mit dem Ziel, Ihnen nützliche Neuheiten und Informationen für Ihre tägliche Arbeit an die Hand gegeben. Dieses Versprechen werden wir auch im kommenden Jahr ein halten.

Nun wollen wir aber in den nächsten Tagen die Zeit einmal anhalten, durchatmen und den Moment genießen. Das Team von messweb.de wünscht allen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022! Wir bedanken uns für Ihre Treue und freuen uns, wenn wir uns im Januar wiederlesen.

Ihr messweb.de-Team

Embedded-Systeme

Warum dieses Embedded-System die Messtechnik aufhorchen lässt

Warum dieses Embedded-System die Messtechnik aufhorchen lässt

Plug-In kündigt das neue lüfterlose Hochleistungs-Embedded- System ECX-1200/1100-AIO mit integrierter Messkarte aus dem Hause Vecow an.

mehr lesen

Testanlagen

Präzise Wirkungsgradbestimmung

Präzise Wirkungsgradbestimmung

Durch Dual Torque Measurement bei HBK Wirkungsgrade präzise bestimmen mit synchroner Torque Ripple Messung.

mehr lesen
Anzeige

Datenlogger

Intelligenter Datenlogger für vielfältige Fahrzeugbusse wie CAN-FD

Intelligenter Datenlogger für vielfältige Fahrzeugbusse wie CAN-FD

Mit den intelligenten Datenloggern der imc BUSDAQflex-Serie können Sie alle gängigen Bussystemen der Automotive-, Bahn-, Flugzeug- und Maschinenbranche erfassen. Neben der Aufzeichnung von Rohdatenströmen und Protokollkanälen wird die Live-Dekodierung individueller Kanäle sowie komplexer Protokolle wie CCP, KWP2000, XCP, OBD2, etc. unterstützt.

mehr lesen

Panel

Panel-PCs rüsten auf

Panel-PCs rüsten auf

Yaskawa verpasst den bewährten windowsbasierten Panel-PCs mit einer neuen Software auf Windows 10-Basis ein umfassendes Update.

mehr lesen

Mainboards

Große Prozessorbandbreite

Große Prozessorbandbreite

ATX-Mainboard mit 10. Gen. Intel bei Comp-Mall.

mehr lesen
Anzeige

SENSOR+TEST 2022

Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt

Sensorik und Messtechnik für die digitale Welt

Ob in der Industrie, Umwelt oder Medizin: der wichtigste Rohstoff für die digitale Welt sind Daten von Sensoren und Messsystemen. Die kommende SENSOR+TEST 2022 widmet diesem Thema daher ein Sonderforum mit interessanten Teilnahmemöglichkeiten und Chancen auf eine Förderung durch das Bundeswirtschaftsministerium.

mehr lesen

Durchflussmessung

Ultraschnell und ultrasmart

Ultraschnell und ultrasmart

Die neue Ultraschall-Durchflussmessgeräteserie für Flüssigkeiten Jumo flowTrans US W.

mehr lesen

Laseroptisches Wellenausrichten

Präzise und wirtschaftliche Wellenausrichtung

Präzise und wirtschaftliche Wellenausrichtung

Erhöhte Nutzerfreundlichkeit, hohe Energieeffizienz und niedrige  Betriebskosten dank dem Laser-Equilign2 von Schaeffler.

mehr lesen

Produkt des Monats

OriginPro – die benutzerfreundliche Datenanalyse- und Grafiksoftware

OriginPro – die benutzerfreundliche Datenanalyse- und Grafiksoftware

OriginPro ist ein Werkzeug zur Analyse von Mess-, Versuchs- und Livedaten. Aus verschiedensten Datenquellen können große Datenmengen importiert werden. Die Kernkompetenz von OriginPro ist die grafische Aufarbeitung von Daten als 2D- oder 3D-Grafiken. Automatisierbare Reports können in diversen Formaten erzeugt werden.

mehr lesen

Displays

Kleinste Details in scharfer Qualität

Kleinste Details in scharfer Qualität

SemsoTec bietet smarte optische Bedieneinheiten mit 4K-Displays in scharfer Bildqualität und hohem Kontrast.

mehr lesen

Koordinatenmessung

Genaue Geräte mit Bildverarbeitungssystemen

Genaue Geräte mit Bildverarbeitungssystemen

VDI/VDE 2617 Blatt 6.1 beschreibt Annahmeprüfungen und Bestätigungsprüfungen für Koordinatenmessgeräte mit optischen Sensoren.

mehr lesen

IT-Sicherheit

CodeMoving für die Cloud

CodeMoving für die Cloud

Geschützte Programmteile können dank Wibu-Systems jetzt sicher in der Cloud ausgeführt werden.

mehr lesen

Gasanalyse

Optimiert für Medizintechnik und Industrie

Optimiert für Medizintechnik und Industrie

2-Kanal und 4-Kanal Detektoren von Micro-Hybrid für die NDIR-Gasanalyse nach dem pyroelektrischem Prinzip.

mehr lesen

Weitbereichsleser

Neue Bereiche erschließen

Neue Bereiche erschließen

UHF Weitbereichsleser ID LRU1002 von FEIG nun auch mit Rundsteckverbindern erhältlich.

mehr lesen

drivesweb-Newsletter

Der neue drivesweb-Newsletter 25/2021 ist da

Der neue drivesweb-Newsletter 25/2021 ist da

Haben Sie schon den aktuellen drivesweb-Newsletter gelesen? Erfahren Sie u.a. mehr über einen kompakten, getriebelosen Antriebsstrang, ausfallsichere Bremsen mit hohen Haltekräften oder zuverlässige…

mehr lesen