NVH-Simulation

HEAD acoustics: Mit dem NHV-Simulator PreSense fahren wie im echten Leben

Die Anforderungen an moderne Fahrzeugakustik steigen. Ob Sound-Design, Optimierung des Schall- und Schwingungsverhaltens, Engine Sound Enhancement, die akustische Bewertung von Regelungsstrategien für Hybridfahrzeuge, Troubleshooting oder Benchmarking: Head acoustics bietet ganzheitliche Lösungen, die die menschliche Wahrnehmung in den Fokus stellen.

Mit dem NVH-Simulator PreSense, der physische durch virtuelle Prototypen ersetzen hilft, ist Head acoustics ein zentraler Partner für die Automobilindustrie.

Mit dieser Simulationstechnologie erleben Entwickler:innen, Entscheider:innen und Kund:innen die NVH-Performance zukünftiger Fahrzeuge, noch bevor alle Einzelkomponenten und Baugruppen physisch kombiniert werden können. Das spart Kosten, Entwicklungszeit, Prototypen und Realtests. Darüber hinaus eignet sich der Simulator zur Definition von Zielgeräuschen, als Werkzeug für die Erstellung und Bewertung von Active Sound Designs oder für den direkten Vergleich verschiedener Fahrzeugkonfigurationen im Benchmarking.

Intuitiver entscheiden durch Hören und Fühlen

Das simulierte Fahrzeug reagiert in Echtzeit auf Fahrerinteraktion wie Gangwahl oder Beschleunigungs- und Bremsvorgänge. Der NVH-Simulator auralisiert die resultierenden Geräusche und Vibrationen des Antriebs, der Reifen auf der Fahrbahn und des Winds. Nutzer:innen können während der Simulation Motoren, Bauteile und weitere Geräuschquellen virtuell austauschen, hinzufügen oder modifizieren. Hierbei nutzt PreSense sowohl gemessene wie auch simulierte Daten – von real gemessenen Geräuschen bis hin zu Ergebnissen einer numerischen Transferpfadanalyse (TPA). Änderungen sind sofort offensichtlich und erlauben eine valide akustische Bewertung von Effekten und somit auch schnelle Entscheidungen ohne NVH-Vorwissen. Was-wäre-wenn-Analysen werden hörbar und die Auswirkungen unterschiedlicher Maßnahmen lassen sich ohne Prototyp buchstäblich erfahren.  

Viele NVH-Simulator-Varianten für virtuelles Engineering und Prototyping

Der NVH-Simulator PreSense ist als skalierbare Lösung in unterschiedlichen Konfigurationen und Ausbaustufen verfügbar. Schnittstellen zu Drittanbieter-Software wie etwa IPG CarMakererweitern die Möglichkeiten ebenso wie die eigene Hardware HXB PreSense als ideales Wiedergabesystem für den interaktiven Fahrsimulator. Als Desktop-Simulator bietet PreSense kalibrierte und gehörrichtige Tonwiedergabe über ein binaurales Headset. Pedale, Lenkrad und ein Monitor simulieren dabei die Fahrsituation. Außerdem lässt er sich mit ANC-Kopfhörern als Mobile Simulator auch einfach in einem realen Fahrzeug einsetzen. Die virtuellen Fahrzeuggeräusche werden in einer realen Fahrsituation wiedergegeben und die Betriebszustandsgrößen über CAN-Bus übermittelt.
Integriert in einem „entkernten“ Fahrzeug ermöglicht der NVH-Simulator als SoundCar darüberhinaus Wiedergaben in einer realen Fahrzeugumgebung. Hier werden sowohl akustische als auch schwingungstechnische Aspekte der Geräuschwahrnehmung im echten Fahrzeug berücksichtigt. Als Gesamtfahrzeug-Simulator kann PreSense auch als Subsystem in einem vollwertigen Fahrzeugsimulator mit beweglicher Plattform integriert werden.

Mit dem SoundSeat faszinierend echte Fahrzeuginnenraumgeräusche erleben

Nehmen Sie bitte Platz! In Kombination mit dem SoundSeat lässt sich der NVH-Simulator PreSense wie ein reales Fahrzeug bedienen. Sie geben Gas, bremsen und schalten, während das System Geräusche und Vibrationen in Echtzeit an die jeweilige Fahrsituation anpasst. Shaker realisieren realitätsgetreue Lenkrad- und Sitz-Vibrationen, während ein großer Bildschirm den visuellen Gesamteindruck der Fahrsituation bietet.

Im Vergleich zur reinen Kopfhörerwiedergabe wirkt die NVH-Simulation wesentlich authentischer, wenn Sie sie in einer möglichst realistischen Umgebung erleben und dabei interaktiv steuern. Anstatt in einem Hörstudio auf einem Bürostuhl vorgefertigte Stimuli anzuhören, sitzen Sie direkt wie im Fahrzeug und dürfen selbst den Sound beeinflussen. Das hört und fühlt sich an wie reales Fahren.  

Head acoustics NVH-Simulator User Group Meeting: Austausch unter Experten

Unmittelbar im Anschluss an das 13. Aachener Akustik-Kolloquium (AAC) veranstaltet HEAD acoustics ein exklusives User Group Meeting zum PreSense NVH-Simulator.

Am 24. November 2022 haben alle, die sich für NVH-Simulation interessieren, die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu teilen, Ideen auszutauschen, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Stärken der Head acoustics-Lösungen kennenzulernen, sich über Trends in der automobilen NVH-Simulation zu informieren und im direkten Austausch mit dem NVH-Simulator-Team zukünftige Entwicklungen mitzugestalten.

Teilnehmende können sich auch auf spannende und inspirierende Präsentationen von PreSense-Anwendern aus den Häusern Honda, Mercedes Benz, Toyota zum Einsatz der NVH-Simulationstools von Head acoustics freuen, die den Weg zur Entwicklung ohne Prototypen aufzeigen (vorläufige Agenda).

In Live- und Online-Demos stellen wir die verschiedenen Anwendungen der Head acoustics PreSense Varianten (SoundSeat, SoundCar, Mobile Simulator, Desktop Simulator) vor:

  • TPA-Ergebnisse eines Hybridantriebsstrangs
  • Aktives Sounddesign für Elektrofahrzeuge (EVs)
  • Simulationsdaten (CAE)
  • 3D-Audio von Benachrichtigungs- und Warntönen

Prof. Dr.-Ing. Klaus Genuit, Gründer und Geschäftsführer von HEAD acoustics, wird die Veranstaltung eröffnen und die Teilnehmer begrüßen. Dr.-Ing. Bernd Philippen, Produktmanager bei HEAD acoustics, wird die NVH-Simulator-Roadmap vorstellen, die den Beitrag von Head acoustics zum Digitalen Zwilling darstellt, und Dr.-Ing. Aulis Telle, Managing Director SVP, wird zum Abschluss der Veranstaltung eine Zusammenfassung und einen Ausblick geben.

Das perfekte Thema, der perfekte Ort und die perfekte Zeit

Das NVH-Simulator User Group Meeting findet am 24. November 2022 bei Head acoustics in Herzogenrath statt, direkt im Anschluss an das Aachener Akustik-Kolloquium (21.-23. November 2022, im benachbarten Aachen). Der Besuch beider Veranstaltungen bietet sich daher an. Selbstverständlich ist auch eine Online-Teilnahme am HEAD User Group Meeting möglich. Die Teilnahme am User Group Meeting ist kostenlos.

Anmeldung & Infos

Das endgültige Programm wird rechtzeitig vor dem User Group Meeting verfügbar sein und zusammen mit weiteren Informationen an die registrierten Teilnehmer verschickt.

Head acoustics freut sich darauf, Sie am 24. November in Herzogenrath zu sehen!

PreSense NVH-Simulator

PreSense User Group Meeting

 

 

Teilen

Willkommen zur Premiere!

Willkommen zur Premiere!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die als messtec + sensor masters bekannte exklusive Veranstaltung geht dieses Jahr zum ersten Mal als „messweb masters“ an den Start. Als langjährigen Medienpartner möchten wir von messweb nun noch enger mit dem Veranstalter D&H Premium Events zusammenarbeiten. Damit wachsen zwei starke Marken aus dem Digital- und dem Event-Bereich zusammen. Alles, was Besucher und Aussteller an unseren Events seit Jahren schätzen, wird auch weiterhin bleiben oder noch attraktiver werden.

Wir laden Sie heute herzlich zum ersten messweb masters am 27. und 28. September 2022 ein und freuen uns auf Ihren Besuch. Entdecken Sie im Newsletter, was Sie erwartet.

Eine spannende Lektüre wünscht

Ihr messweb-Team

messweb masters 2022

Meet the Best!

Meet the Best!

Herzlich willkommen zum messweb masters 2022! Zum ersten Mal laden das Team von messweb.de und D&H Premium Events gemeinsam am 27./ 28. September in die Motorworld nach Böblingen ein. Es erwarten Sie führende Anbieter, spannende Fachvorträge sowie Live-Action im Car Park. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber eine Online-Registrierung vorab ist notwendig.

mehr lesen

Beschleunigungsmessung

Gehäuseisolierter triaxialer ICP-Beschleunigungssensor mit TEDS

Gehäuseisolierter triaxialer ICP-Beschleunigungssensor mit TEDS

Die triaxial messenden ICP-Beschleunigungssensoren Modelle 354B04 und 354B05 von PCB Piezotronics bieten standardmäßig TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – mit Daten zur Empfindlichkeit, Kalibrierdatum sowie Seriennummer.

Stand Nr. 2A

mehr lesen

MEMS-Testlösungen

Neue spezialisierte Prüflösung bis 6 GHz für Mikrosystemtechnik und MEMS

Neue spezialisierte Prüflösung bis 6 GHz für Mikrosystemtechnik und MEMS

Die brandneue Variante S des MSA-600 Micro System Analyzers von Polytec ist die spezialisierte optische Prüfstation zur Schwingungsuntersuchung bis zu 6 GHz basierend auf der hochpräzisen Laser-Doppler-Interferometrie. Nutzen Sie diese Superhochfrequenz (SHF) MEMS-Prüflösung z. B. für die Entwicklung von GHz-Bauteilen oder die Prüfung der Funktionalität von Mikrosystemtechnik und GHz-Resonatoren.

Stand Nr. 1D

mehr lesen
Anzeige

Datenerfassung

Eingangskarte für dynamische Messsignale mit Abtastrate 204,8 kHz

Eingangskarte für dynamische Messsignale mit Abtastrate 204,8 kHz

Die neue Version der AD4IEPE Eingangskarte zur Erfassung von vier dynamischen Signalen verfügt pro Kanal über eine Abtastrate von bis zu 204,8 kHz, eine galvanische Trennung sowie eine zuschaltbare IEPE-Versorgung von 4, 8 bzw. 12 mA. Die ideale Kombination für einen schlanken, flexiblen Messaufbau.

Stand Nr. 1A

mehr lesen

Präzisionsmesstechnik

Präzisionsmesssystem X-LED erfasst Scheinwerferlicht genauer

Präzisionsmesssystem X-LED erfasst Scheinwerferlicht genauer

Messtechnikspezialist measX präsentiert ein LWL-basiertes Messsystem, das die Helligkeit von LEDs im Fahrzeugscheinwerfer deutlich präziser erfasst als herkömmliche Kameratechnik.

Stand-Nr. 4A

mehr lesen

Minijoystick

Minijoysticks für alle Arten von Bedienpanels

Minijoysticks für alle Arten von Bedienpanels

Kaum ein Bedienpanel in Nutzfahrzeugen kommt ohne sie aus: Joysticks erleichtern das feinfühlige Steuern in Kränen, Baufahrzeugen, kommunalen Fahrzeugen sowie von Medizingeräten und Robotik-Anwendungen.

Stand-Nr. 2C

mehr lesen
Anzeige

Datenlogger

Erleben Sie unsere Highlights live!

Erleben Sie unsere Highlights live!

Ein neuer High-End-Datenlogger, ein innovatives Thermomodul sowie ein extrem leistungsstarkes Hochvolt-Messgerät: Dies sind nur einige der Highlights, die wir Ihnen auf der der messweb masters in Stuttgart präsentieren.

Pavillon Nr. 1

mehr lesen

Messe-Ausblick

Innovationen aus Telemetrie und Sensorik – Smart, wireless und hochgenau

Innovationen aus Telemetrie und Sensorik –  Smart, wireless und hochgenau

Manner freut sich, Ihnen auf der Messweb Masters in Böblingen ihre neuen Innovationen aus dem Bereich der Telemetrie und Sensorik vorstellen zu können.

Stand-Nr. 2B

mehr lesen
Anzeige

Positionsbestimmung

Indoor Positioning System IPS: Präzise Positionsbestimmung ohne GNSS

Indoor Positioning System IPS: Präzise Positionsbestimmung ohne GNSS

Positionsbestimmung in Bereichen ohne GNSS: Mit dem IPS (Indoor Positioning System) können Fahrversuche und Crashtests mit neuen Sensor-Systemen und Sicherheitsfunktionen unter konstanten Umgebungsbedingungen getestet werden.

mehr lesen

Datennetzwerke in Kraftfahrzeugen

Mehr Komfort bei Diagnostics over IP

Mehr Komfort bei Diagnostics over IP

Vector Informatik bietet mit der Version 9 des Fahrzeugdiagnosetesters Indigo mehr Komfort bei Diagnostics over IP (DoIP) sowie mehr Funktionalität bei der On-Board-Diagnose (OBD).

Stand-Nr. 7B

mehr lesen

battery testing

“Do you use battery testing’s latest technology?”

“Do you use battery testing’s latest technology?”

Gantner Instruments provides modern DAQ solutions for electric and hybrid vehicles, utility and renewable energy support, stationary power, portable electronics, medical tech, and telecommunications.

Stand-Nr. 9C

mehr lesen

Messmodule

Für DMS-basierte Messungen

Für DMS-basierte Messungen

Das neue EtherCAT-basierte Messmodul eignet sich für vielkanalige DMS-Messungen unter anspruchsvollen Bedingungen. Dank des robusten Gehäuses kann es dezentral im Fahrzeug und am Prüfstand eingesetzt werden.

Stand-Nr. 7A

mehr lesen

Geschwindigkeitssensor

Optischer Sensor passt Parameter automatisch an

Optischer Sensor passt Parameter automatisch an

Der gewichtoptimierte Sensor kann seine Parameter automatisch anpassen, um in den meisten Fällen rotierende Teile zu erkennen.

Stand 8C

mehr lesen

Navigation

Für Einsteiger geeignet

Für Einsteiger geeignet

Das ANavS RTK System liefert präzise Positions-, Geschwindigkeits- und Lage-Informationen. Es ist ein sofort einsetzbares System und kann aufgrund der Vielzahl an Schnittstellen in die kundenspezifische Anwendung integriert werden.

Stand 6C

mehr lesen

Rundsteckverbinder

Für Single Pair und Automotive Ethernet

Für Single Pair und Automotive Ethernet

Yamaichi Electronics bietet viele verschiedene High-Speed Steckverbinder an. Dazu gehören auch die High-Speed-Versionen der Produktgruppe Y-Circ P, den metallischen Push-Pull-Rundsteckverbindern.

Stand-Nr. 2D

mehr lesen

Jubiläum

SAB Bröckskes feiert 75-jähriges Bestehen

SAB Bröckskes feiert 75-jähriges Bestehen

Am 4. Juni 2022 jährte sich die Gründung der SAB Bröckskes GmbH & Co. KG aus Viersen. Das Unternehmen blickt zurück auf 75 wechselvolle Jahre, die das Fundament seines internationalen Erfolgs bilden.

Stand-Nr. 3C

mehr lesen