Messe-Ausblick

Innovationen aus Telemetrie und Sensorik – Smart, wireless und hochgenau

Das neue Smart Interface mit Manner App für die Wireless Sensordatenkonfiguration mittels Smartphones, unsere neu entwickelte modulare, flexible, remote erweiter- und frei konfigurierbare Nahfeldtelemetrie für alle gängigen Sensortypen mit 24 Bit – Mastermind, sowie unsere neue Drehmomentflanschserie Xtrema HP – High Performance sind nur ein Ausschnitt der vielen Innovationen. Schauen Sie vorbei!

Die Lösung im Überblick:

Durch den in der Auswerteeinheit integrierten Wi-Fi Hotspot kann das gewünschte Smart Device z.B. mit dem Android Smartphone, Apple iPad oder Apple iPhone direkt verbunden werden. Alternativ kann natürlich eine Netzwerkverbindung hergestellt werden.

Fokus der Entwicklung war die einfache Bedienbarkeit und Konnektivität. Zur einfachen Suche oder Wiederverbindung kann der QR-Code des gewünschten Messgerätes gescannt werden und schon steht die Verbindung. Jeder Messapplikation kann wiederum ein Name zugeordnet werden, um zwischen mehreren Applikationen zu wechseln und diese dennoch sicher zuordnen zu können.

Die Fähigkeiten der Manner App sind vollumfänglich. Sämtliche Konfigurationsparameter des Sensors wie die Messbereichseinstellung, Nullpunkt oder die allgemeinen Health Daten, wie die Spannungsversorgung können bequem eingestellt und auch zur Dokumentation abgespeichert werden. Während der Fahrt können die Daten live im Oszilloskop der App angesehen, analysiert und visualisiert werden. Diese Analysen können für die spätere Betrachtung aufgezeichnet werden.

erade für Feldapplikationen, bei denen die Antennenpositionen nach der Montage auf der Hebebühne und nach dem Einfedern noch verrutschten können, reicht ein Blick auf das Smartphone, um die notwendige Versorgungsspannung für die erfolgreiche Messung nochmal zu prüfen. Auch die einfache Umstellung des Messbereichs oder Autozero ist nun während Feldversuchen möglich.

Die App ist eine innovative Lösung, die den Messalltag mit einer Sensortelemetrie komfortabler gestaltet.

Modulare, flexible, remote erweitert- und frei konfigurierbare Nahfeldtelemetrie für alle gängigen Sensortypen mit 24 Bit

Mastermind – die Neuentwicklung aus dem Hause Manner bietet unseren Kunden größtmögliche Flexibilität. Messaufgaben der Messtechnikingenieure im rotierenden Bereich sind sehr vielfältig – neben besonderer Stromsparsamkeit und kleinstem Bauform Wunsch. Um einen „One fits all“ Ansatz zu ermöglichen hat Manner nun einen komplett konfigurierbaren Messverstärker mit individueller Kanalerweiterbarkeit entwickelt.

Größen wie Drehmoment, Dehnung, Druck, Axialkraft oder auch Temperaturen mit PT 100 oder Thermoelementen können mit dem neuen Verstärker durch den Kunden frei konfiguriert werden. Ohne Aufwand kann das System statt mit 1-4 auch mal 8, 12, oder mit 16 oder mehr Messkanälen und unterschiedlichen Sensoren verwendet werden.

 

Mittels Software kann remote der jeweilige Sensor für den jeweiligen Kanal ausgewählt und parametrisiert werden. Der Anwender kann aus einer Vielzahl von Sensortypen auswählen (Halb-, Voll-, Viertelbrücke, isolierte und nicht isolierte Thermoelemente, RTD Sensor, etc.) und hat die Möglichkeit, die Hardwaretests durchzuführen. Auch die gewünschte Abtastrate bzw. die erfasste Signalbandbreite der Messsignale kann frei gewählt werden. Damit können bedarfsgerecht Filterfrequenzen gewählt und lästige Störsignale ausgeblendet werden.

In der kompakten 4-Kanal Bauform kann sowohl in Standardgehäusen als auch in kundenspezifischen Gehäusen das System gekauft werden. Durch eine flexible Zusammenschaltung über das Mastermodul werden die weiteren Module gesteuert.

Das Konzept wird abgerundet durch unsere neue Macquisition Mess-, Konfigurations-, Datenerfassungs-, Monitoring- und Datenanalysesoftware. Komfortabel wird bei der Konfiguration des Sensortyps auch die Anschaltung angezeigt und bietet somit höchsten Benutzerkomfort.

XtreMA HP – die neue High Precision Drehmomentmessflansch-Serie von MANNER

Die neue Drehmomentmessflansch-Serie von MANNER ist noch genauer, extrem überlastfest (Faktor 4), einfach im Handling und das Flanschbild sowie die Einbaumaße kompatibel zu den Wettbewerberflanschen.

Zudem haben wir rechtzeitig die Lager gefüllt – MANNER kann liefern! Egal ob mit Standard- oder mit DAkkS-Kalibrierung: MANNER bietet Ihnen das Full-Service Programm mit kurzen Lieferzeiten und persönlichem Kontakt!

Was bietet der neue XtreMA HP?

  • Noch höhere Genauigkeit
  • Überlastfest bis zur 4-fachen Belastung
  • Kompatibel zu HBM
  • Preisattraktiv
  • Antennenkonzepte und Auswerteeinheiten in verschiedensten Konfigurationen und Bedingungen vor Ort
  • Plug & Play

Die XtreMA High Precision Drehmomentmessflansch-Serie umfasst die Bereiche von 50 N·m, 100 N·m, 200 N·m, 500 N·m, 1 kN·m, 2 kN·m, 3 kN·m, 5 kN·m und 10 kN·m.

Durch die spezielle Konstruktion wird die Genauigkeit bahnbrechend verbessert. Wir gehen keinen Trade-Off ein. Festigkeitswerte und der Einfluss von parasitären Kräften beeinflussen das Messsignal nicht.

Mit der Überlastauslegung von 400% bietet der Drehmomentsensor sowohl das Messen von Dauerlasten als auch die kurzzeitige Erfassung von Lastspitzen im dynamischen Betrieb.

Durch die spezielle kurze Bauform mit dem geringen Rotorgewicht und dem äußerst geringen Massenträgheitsmoment lassen sich problemlos Nenndrehzahlen bis zu 30.000 min-1 erreichen. Auf Anfrage sind auch noch höhere Drehzahlen realisierbar.

Optional können die Flansche im erweiterten Temperaturbereich von -40°C .. 160°C betrieben werden.

Eine weitere Besonderheit ist die elektronische Kompensation des Nullpunktfehlers Tk0 und des Steigungsfehlers Tkc. Damit erreicht man eine konstante hohe Genauigkeit, unabhängig von der Umgebungstemperatur.

Trotz dieser neuen Technologie auf der rotierenden Seite bleibt es bei den bewährten verschiedenen und auch flexiblen Statorkonfigurationen. Die Systeme sind voll kompatibel mit der bereits auf dem Markt befindlichen XtreMA Generation.

messweb masters am 27./28. September 2022
in der Motorworld in Böblingen
Stand Nr. 2B

Teilen

NVH-Simulation

HEAD acoustics: Mit dem NHV-Simulator PreSense fahren wie im echten Leben

HEAD acoustics: Mit dem NHV-Simulator PreSense fahren wie im echten Leben

Die Anforderungen an moderne Fahrzeugakustik steigen. Ob Sound-Design, Optimierung des Schall- und Schwingungsverhaltens, Engine Sound Enhancement, die akustische Bewertung von Regelungsstrategien für Hybridfahrzeuge, Troubleshooting oder…

mehr lesen

Willkommen zur Premiere!

Willkommen zur Premiere!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die als messtec + sensor masters bekannte exklusive Veranstaltung geht dieses Jahr zum ersten Mal als „messweb masters“ an den Start. Als langjährigen Medienpartner möchten wir von messweb nun noch enger mit dem Veranstalter D&H Premium Events zusammenarbeiten. Damit wachsen zwei starke Marken aus dem Digital- und dem Event-Bereich zusammen. Alles, was Besucher und Aussteller an unseren Events seit Jahren schätzen, wird auch weiterhin bleiben oder noch attraktiver werden.

Wir laden Sie heute herzlich zum ersten messweb masters am 27. und 28. September 2022 ein und freuen uns auf Ihren Besuch. Entdecken Sie im Newsletter, was Sie erwartet.

Eine spannende Lektüre wünscht

Ihr messweb-Team

messweb masters 2022

Meet the Best!

Meet the Best!

Herzlich willkommen zum messweb masters 2022! Zum ersten Mal laden das Team von messweb.de und D&H Premium Events gemeinsam am 27./ 28. September in die Motorworld nach Böblingen ein. Es erwarten Sie führende Anbieter, spannende Fachvorträge sowie Live-Action im Car Park. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber eine Online-Registrierung vorab ist notwendig.

mehr lesen

Beschleunigungsmessung

Gehäuseisolierter triaxialer ICP-Beschleunigungssensor mit TEDS

Gehäuseisolierter triaxialer ICP-Beschleunigungssensor mit TEDS

Die triaxial messenden ICP-Beschleunigungssensoren Modelle 354B04 und 354B05 von PCB Piezotronics bieten standardmäßig TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – mit Daten zur Empfindlichkeit, Kalibrierdatum sowie Seriennummer.

Stand Nr. 2A

mehr lesen

MEMS-Testlösungen

Neue spezialisierte Prüflösung bis 6 GHz für Mikrosystemtechnik und MEMS

Neue spezialisierte Prüflösung bis 6 GHz für Mikrosystemtechnik und MEMS

Die brandneue Variante S des MSA-600 Micro System Analyzers von Polytec ist die spezialisierte optische Prüfstation zur Schwingungsuntersuchung bis zu 6 GHz basierend auf der hochpräzisen Laser-Doppler-Interferometrie. Nutzen Sie diese Superhochfrequenz (SHF) MEMS-Prüflösung z. B. für die Entwicklung von GHz-Bauteilen oder die Prüfung der Funktionalität von Mikrosystemtechnik und GHz-Resonatoren.

Stand Nr. 1D

mehr lesen
Anzeige

Datenerfassung

Eingangskarte für dynamische Messsignale mit Abtastrate 204,8 kHz

Eingangskarte für dynamische Messsignale mit Abtastrate 204,8 kHz

Die neue Version der AD4IEPE Eingangskarte zur Erfassung von vier dynamischen Signalen verfügt pro Kanal über eine Abtastrate von bis zu 204,8 kHz, eine galvanische Trennung sowie eine zuschaltbare IEPE-Versorgung von 4, 8 bzw. 12 mA. Die ideale Kombination für einen schlanken, flexiblen Messaufbau.

Stand Nr. 1A

mehr lesen

Präzisionsmesstechnik

Präzisionsmesssystem X-LED erfasst Scheinwerferlicht genauer

Präzisionsmesssystem X-LED erfasst Scheinwerferlicht genauer

Messtechnikspezialist measX präsentiert ein LWL-basiertes Messsystem, das die Helligkeit von LEDs im Fahrzeugscheinwerfer deutlich präziser erfasst als herkömmliche Kameratechnik.

Stand-Nr. 4A

mehr lesen

Minijoystick

Minijoysticks für alle Arten von Bedienpanels

Minijoysticks für alle Arten von Bedienpanels

Kaum ein Bedienpanel in Nutzfahrzeugen kommt ohne sie aus: Joysticks erleichtern das feinfühlige Steuern in Kränen, Baufahrzeugen, kommunalen Fahrzeugen sowie von Medizingeräten und Robotik-Anwendungen.

Stand-Nr. 2C

mehr lesen
Anzeige

Datenlogger

Erleben Sie unsere Highlights live!

Erleben Sie unsere Highlights live!

Ein neuer High-End-Datenlogger, ein innovatives Thermomodul sowie ein extrem leistungsstarkes Hochvolt-Messgerät: Dies sind nur einige der Highlights, die wir Ihnen auf der der messweb masters in Stuttgart präsentieren.

Pavillon Nr. 1

mehr lesen
Anzeige

Positionsbestimmung

Indoor Positioning System IPS: Präzise Positionsbestimmung ohne GNSS

Indoor Positioning System IPS: Präzise Positionsbestimmung ohne GNSS

Positionsbestimmung in Bereichen ohne GNSS: Mit dem IPS (Indoor Positioning System) können Fahrversuche und Crashtests mit neuen Sensor-Systemen und Sicherheitsfunktionen unter konstanten Umgebungsbedingungen getestet werden.

mehr lesen

Datennetzwerke in Kraftfahrzeugen

Mehr Komfort bei Diagnostics over IP

Mehr Komfort bei Diagnostics over IP

Vector Informatik bietet mit der Version 9 des Fahrzeugdiagnosetesters Indigo mehr Komfort bei Diagnostics over IP (DoIP) sowie mehr Funktionalität bei der On-Board-Diagnose (OBD).

Stand-Nr. 7B

mehr lesen

battery testing

“Do you use battery testing’s latest technology?”

“Do you use battery testing’s latest technology?”

Gantner Instruments provides modern DAQ solutions for electric and hybrid vehicles, utility and renewable energy support, stationary power, portable electronics, medical tech, and telecommunications.

Stand-Nr. 9C

mehr lesen

Messmodule

Für DMS-basierte Messungen

Für DMS-basierte Messungen

Das neue EtherCAT-basierte Messmodul eignet sich für vielkanalige DMS-Messungen unter anspruchsvollen Bedingungen. Dank des robusten Gehäuses kann es dezentral im Fahrzeug und am Prüfstand eingesetzt werden.

Stand-Nr. 7A

mehr lesen

Geschwindigkeitssensor

Optischer Sensor passt Parameter automatisch an

Optischer Sensor passt Parameter automatisch an

Der gewichtoptimierte Sensor kann seine Parameter automatisch anpassen, um in den meisten Fällen rotierende Teile zu erkennen.

Stand 8C

mehr lesen

Navigation

Für Einsteiger geeignet

Für Einsteiger geeignet

Das ANavS RTK System liefert präzise Positions-, Geschwindigkeits- und Lage-Informationen. Es ist ein sofort einsetzbares System und kann aufgrund der Vielzahl an Schnittstellen in die kundenspezifische Anwendung integriert werden.

Stand 6C

mehr lesen

Rundsteckverbinder

Für Single Pair und Automotive Ethernet

Für Single Pair und Automotive Ethernet

Yamaichi Electronics bietet viele verschiedene High-Speed Steckverbinder an. Dazu gehören auch die High-Speed-Versionen der Produktgruppe Y-Circ P, den metallischen Push-Pull-Rundsteckverbindern.

Stand-Nr. 2D

mehr lesen

Jubiläum

SAB Bröckskes feiert 75-jähriges Bestehen

SAB Bröckskes feiert 75-jähriges Bestehen

Am 4. Juni 2022 jährte sich die Gründung der SAB Bröckskes GmbH & Co. KG aus Viersen. Das Unternehmen blickt zurück auf 75 wechselvolle Jahre, die das Fundament seines internationalen Erfolgs bilden.

Stand-Nr. 3C

mehr lesen