Encoder-IC

Technologiesprung bei optischem Encoder von iC-Haus: Neuer iC-PXL3212 mit erweiterten Funktions- und Leistungsumfang

Der neue iC-PXL3212 von iC-Haus ist ein optischer, reflexiver, linsenloser Encoder-IC mit integrierten HD-Phased-Array-Fotosensoren und einem blauen LED-Chip.

Für die neuste Generation dieser Encoder ICs, den iC-PXL3212, haben die Entwickler aus Bodenheim erstmals auf die fortschrittliche 180-Nanometer Technologie beim CMOS Prozess zurückgegriffen. Mit deutlichem Mehrwert für den Anwender: Der iC-PXL3212 verfügt bei gleich kompakter Bauform und besonders großzügigen Ausrichtungstoleranzen über einen erheblich erweiterten Funktions- und Leistungsumfang.

Was sind die wichtigsten neuen Features? Gänzlich neu ist das sogenannte OPT FlexCount, ein One-Time-Programming, mit dem die Auflösung des Interpolator-Kerns kundenspezifisch festgelegt werden kann. Standardmäßig bietet der Chip basierend auf der nativen Auflösung, die mit 16 multipliziert oder 64 interpoliert wird, zwei Interpolationsfaktoren. Bei Anwendungen, bei denen diese Standardoptionen nicht gut zu den gewünschten Durchmessern passen, lässt sich durch OPT FlexCount der Chip auf Wafer-Ebene bei der Fabrikation umprogrammieren. Kunden können somit individuelle Auflösungen für ihr Produkt wählen. Für zusätzliche Flexibilität sorgt, dass der Sensor sowohl in linearen als auch rotatorischen Anwendungen eingesetzt werden kann. Insgesamt bietet die neue Encoder-Generation nicht nur eine deutlich höhere digitale Interpolation, sondern auch die Möglichkeit des Betriebs im Analogmodus, wobei die verbesserte Verstärkerschaltung besonders hochwertige Analogsignale realisiert.

Zusätzliche Anwendungsbereiche: Medizintechnik, LiDAR und mehr

Die technologische Weiterentwicklung des iC-PX verbessert bekannte Anwendungen wie Inkrementale Drehgeber, Miniaturmotoren und Aktuatoren, X-Y- und Lineartische oder industrielle Robotik. Die hohe Performance erschließt dem Encoder aber auch neue Anwendungsbereiche: Dazu gehören zum Beispiel aktive Prothetik-Systeme innerhalb der Medizintechnik, für die der iC-PXL3212 durch seine hohe Genauigkeit, sowie seine Prozessorleistung und Funktionalität prädestiniert ist. Beste Voraussetzungen bietet der Chip auch zur Regelung der Bewegung wie bei Drohnen oder Drehspiegeln in LiDAR Sensoren, wie sie unter anderem beim autonomen Fahren verwendet werden. Dabei ermöglicht der weite Temperaturbereich von -40 bis + 125°C ein besonders breites Einsatzspektrum.

Um den Einsatz des Encoders in neuen Kundenapplikation bestmöglich zu unterstützen, stellt iC-Haus umfassende Evaluations-Kits zur Verfügung. Der iC-PXL3212 ist dabei mit entsprechenden linearen Maßverkörperungen bzw. Codescheiben, die auf Wunsch kundenspezifisch angefertigt werden, auf einer Platine vormontiert. Schnittstellen zu einer zweiten Platine ermöglicht die Erfassung sämtlicher Ausgangssignale und erleichtert das einfache Durchtesten verschiedener Betriebsmodi. Das garantiert zuverlässige Testergebnisse und verkürzt die Produktentwicklungszeiten.

Weitere Informationen zum iC-PXL3212

Live-Demonstration auf der SENSOR+TEST 2024
Nürnberg, 11-13 Juni 2024
Halle 1, Stand 1-528

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen:
Goran Pandza, Tel. +49 6135 9292-172 oder per E-Mail

SENSOR+TEST 2024
Teilen
SENSOR+TEST 2024

Drucksensoren

Drucksensor AMS 5935 – der Stromsparer im Niedrigdruckbereich

Drucksensor AMS 5935 – der Stromsparer im Niedrigdruckbereich
SENSOR+TEST 2024

Der stromsparende Drucksensor AMS 5935 kann auch extrem kleine Drücke im Bereich +/-125 Pascal präzise messen. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-340

mehr lesen

Gassensoren

Automatische Nullpunktjustage für NDIR-und NDUV-Gassensoren

Automatische Nullpunktjustage für NDIR-und NDUV-Gassensoren
SENSOR+TEST 2024

Langzeitstabile Gasanalysen erfordern eine erhöhte Nullpunktstabilität. Dazu ist eine regelmäßige Justage des Nullpunktes erforderlich, die in der Regel manuell durchgeführt wird. Dies führt zu einem erhöhten Personalaufwand. Mit Hilfe einer automatischen Aufgabe von Nullgas lässt sich dieses Problem sicher und zuverlässig lösen. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-353

mehr lesen

SENSOR+TEST 2024

Diese Neuheiten zeigt Endress+Hauser Sensors&Components

Diese Neuheiten zeigt Endress+Hauser Sensors&Components
SENSOR+TEST 2024

Mehr Möglichkeiten für maßgeschneiderte Lösungen: Endress+Hauser Sensors&Components präsentiert in Nürnberg weiterentwickelte Versionen seiner Druckaufnehmer und Radarsensoren. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-313

mehr lesen
Anzeige

Messtechnik

Axiometrix Solutions mit umfassenden Test-Lösungen für Ihre Aufgaben

Axiometrix Solutions mit umfassenden Test-Lösungen für Ihre Aufgaben
SENSOR+TEST 2024

Erhalten Sie einen Einblick in die Welt der universalen modularen Messsyteme und Telemetrie-Lösungen von imc sowie in das Messmikrofon-Portfolio von GRAS auf der SENSOR+TEST, Halle 1, Stand 1-404.

mehr lesen

Durchflussregler

Hochgenaue MEMS basierte Massenflussregler von Angst+Pfister Sensors and Power

Hochgenaue MEMS basierte Massenflussregler von Angst+Pfister Sensors and Power
SENSOR+TEST 2024

PFLOWC5001 (MFC): Die Massenflussregler, Flow Controller von Angst+Pfister Sensors and Power. Lassen Sie sich von Angst+Pfister-Experten beraten und testen Sie das Produkt in Ihrer Applikation. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-361

mehr lesen

Messdatenerfassungssystem

Präzise messen mit LTT: vom großen Wumms bis ins kleinste Detail

Präzise messen mit LTT: vom großen Wumms bis ins kleinste Detail

Zur Überprüfung der Festigkeit mechanischer Konstruktionen werden immer präzisere und breitbandigere Messdatenerfassungsgeräte nötig, um die feinen Details der Strukturanalysen im realen Versuch greifbar zu machen.

mehr lesen

GO>>ing

Alles wie immer, aber alles neu

Alles wie immer, aber alles neu
SENSOR+TEST 2024

Die a.b.jödden GmbH setzt zu ihrem Firmenjubiläum auf eine Mischung aus den beliebten Wegaufnehmern und neuen Features für Konstrukteure und Anwender. Lesen Sie mehr darüber in unserem GO>>ing-Artikel. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-356

mehr lesen
Anzeige

Messtechnik

Expertise für umfassende Messungen der Betriebsfestigkeit

Expertise für umfassende Messungen der Betriebsfestigkeit
SENSOR+TEST 2024

Für Betriebsfestigkeitsprüfungen müssen mechanische Belastungen an Komponenten gemessen werden. Gemeinsam mit AXON Systems GmbH bietet CSM Messtechniklösungen für viele relevante Größen an – auch an rotierenden Bauteilen. Mehr dazu im Anwendungsfall. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-604

mehr lesen

Interview

30 bis 35 % der Schäden an Anlagen könnten vermieden werden

30 bis 35 % der Schäden an Anlagen könnten vermieden werden
SENSOR+TEST 2024

Stefan Kunisch, Leiter Produktmanagement bei Althen erklärt im Interview, wie die Nachrüstung eines Condition Monitoring Systems bei Bestandsanlagen mit rotierenden Anlagenteilen wie Motoren, Getrieben oder Lüftern, schnell und einfach erfolgen kann. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-230

mehr lesen

Differenzdruckmessung

Erhöhtes Sicherheitsniveau durch Differenzdruckmesser

Erhöhtes Sicherheitsniveau durch Differenzdruckmesser
SENSOR+TEST 2024

Sauerstoff ist ein wichtiger Bestandteil in der Industrie und wird in vielen chemischen Prozessen als Oxidationsmittel eingesetzt. Doch Sauerstoff kann Gefahren verursachen. Micro Sensor bietet Drucksensoren und -transmitter für Sauerstoffanwendungen an. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-441

mehr lesen
Anzeige

Datenlogger

Miniatur-Datenlogger: Hochpräzise Erfassung von Sensordaten via USB

Miniatur-Datenlogger: Hochpräzise Erfassung von Sensordaten via USB
SENSOR+TEST 2024

Entdecken Sie den microUniDAQ: Kompakt, mobil und preisgünstig, für vielfältige Sensordatenmessungen – Qualität, die deutlich größere Systeme übertrifft. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-200

mehr lesen

SENSOR+TEST 2024

Sensortechnik aus Ilmenau

Sensortechnik aus Ilmenau
SENSOR+TEST 2024

Das Unternehmen Il Metronic freut sich auf Ihren Besuch und berät Sie gerne auf der SENSOR+TEST in Halle 1, Stand 348.

mehr lesen

Sauerstoffsensoren

Erster Sauerstoffsensor mit neuer revolutionärer Gassensortechnologie

Erster Sauerstoffsensor mit neuer revolutionärer Gassensortechnologie
SENSOR+TEST 2024

FaradaIC Sensors GmbH zeigt auf der SENSOR+TEST in Halle 1, Stand 243 den ersten Sauerstoffsensor basierend auf der MECS-Technology zur Überwachung der Atmosphäre in Lebensmittelverpackungen unter MAP (modifizierter Atmosphäre) oder CAP (kontrollierter Atmosphäre).

mehr lesen

Sensoren

Figaro Engineeing präsentiert in Halle 1, Stand 561, Aceton-Sensor

Figaro Engineeing präsentiert in Halle 1, Stand 561, Aceton-Sensor
SENSOR+TEST 2024

Aceton-Sensoren werden in den unterschiedlichsten Anwendungen der Industrie, aber auch der Medizintechnik (z.B. bei der Atemluftmessung), neben weiteren Einsatzbereichen eingesetzt, um den vorhandenen Anteil von Aceton zu bestimmen. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-561

mehr lesen

Sensorik

Arrow Electronics auf der SENSOR+TEST 2024

Arrow Electronics auf der SENSOR+TEST 2024
SENSOR+TEST 2024

Arrow Electronics stellt auf der SENSOR+TEST 2024 vom 11. bis 13. Juni in Nürnberg innovative Technologien vor, die gemeinsam mit Herstellern und Unternehmen aus dem Technologie-Ökosystem von Arrow entwickelt wurden. SENSOR+TEST Halle 1, Stand 1-214

mehr lesen