Optische Messtechnik
HW Sensor Messtechnik
Delphin Technology AG
Sensoren für Feuchte, CO2, Ölfeuchte, Taupunkt, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, und Temperatur
DEWETRON-Messtechnik
Messtechnik Meilhaus
Data Logger/Recorder T&D Corporation
Top-Ereignisse
Whitepaper So finden Sie die richtige Wärmebildkamera Synotech Sensor und Messtechnik

Winkelmessung

2-Kopf-Abtastung korrigiert Exzentrizitätsfehler bei Präzisionsachsen automatisch

Das Amosin-Winkelmessgerät MHS(A) von AMO eignet sich für alle Anwendungen in Präzisionsachsen. Es besitzt zwei Abtastköpfe zur Berechnung hochgenauer Positionsinformationen und soll damit eine deutlich bessere Systemgenauigkeit als Einkopf-Messgeräte bieten.

Das Messgerät besteht aus einem WMF-Messflansch oder Messring, zwei WMK-Abtastköpfen sowie der MHS(A)-Auswerteelektronik. Während des Betriebs der Achse erfassen die beiden Abtastköpfe kontinuierlich deren Positionsinformationen. Sie korrigieren automatisch sowohl nicht-wiederholbare als auch systematische und wiederholbare Fehler. Dazu zählen z.B. die Exzentrizität von Messflansch und Drehachse, Teilungsfehler der Maßverkörperung oder Rundlauffehler der Lagerung.

Über den Ausgang der Auswerteelektronik werden die Daten als absolute Positionswerte oder als inkrementelles 1Vss-Signal an die übergeordnete Steuerung übertragen. Durch die Mehrkopf-Abtastung lassen sich laut Hersteller nicht nur Exzentrizitätsfehler eliminieren – auch die systematischen Fehler werden um den Faktor 2 reduziert. Wechselnde Exzentrizitäten – z.B. bei Bearbeitungen oder Lastwechseln – können ebenfalls korrigiert werden.


02.09.2019

Nöfing 4
4963 St. Peter am Hart
Österreich
Tel.: +43 7722 658 56-0
Fax: +43 7722 658 56-11
officeamoat
http://www.amo-gmbh.com
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten