Optische Messtechnik
HW Sensor Messtechnik
Delphin Technology AG
Sensoren für Feuchte, CO2, Ölfeuchte, Taupunkt, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, und Temperatur
DEWETRON-Messtechnik
Messtechnik Meilhaus
Data Logger/Recorder T&D Corporation
Optris Spotfinder IR Kamera
Atesteo Drehmomentmesswellen
Top-Ereignisse

Broschüre

Grundwasserlogger mit Fernübertragung und Mehrparametersonden

Ob Grundwasser–, oder Pegelmessung, ob mit zusätzlicher Temperatur, Leitfähigkeit oder pH-Wert Überwachung. Dank bequemer und einfacher Handhabung wird der WMS von Kunden aus unterschiedlichsten Industrien eingesetzt und geschätzt. Durch seinen modularen Aufbau bietet der WMS höchstmögliche Flexibilität. Parametersonden für Pegel und Temperatur, PH und Redox, Trübung, Leitfähigkeit und Salzgehalt, Sauerstoff runden das Angebot ab.

Der Grundwasserdatenlogger WMS (Wassermanagementsystem) ist ein komplettes System zur Messung, Speicherung und Fernübertragung von Wasserstand, Wassertemperatur und anderen Parametern. Alle Komponenten wie die Niveausonde, der Datenlogger und die Kommunikationseinheit passen in ein 2" Rohr und sind somit optimal geschützt. Er wird in Gelände mit den unterschiedlichsten Bedingungen eingesetzt und überzeugt vor allem durch seine Genauigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit.

Die Daten werden über das Internet (M2M-Protokoll von GPRS/GSM) an einen Server übertragen, wo sie von Kunden weltweit in Echtzeit abgerufen werden können. Standardmäßig wird ein M2M-Protokoll verwendet, das bidirektional kommuniziert. Das bedeutet, dass der Datenaustausch zwischen Server und Logger gleichzeitig in beide Richtungen erfolgt. Zusätzlich zu den bereits genannten Messwerten protokolliert das Gerät die Gehäuseinnenfeuchte und -Temperatur, den Batteriezustand, die letzte Übertragung und die Signalstärke.

Die Kommunikation vor Ort ist dank einer lokalen Funkschnittstelle komfortabel. Die Logger können aus einer Entfernung von bis zu 20 m berührungslos bedient, konfiguriert oder ausgelesen werden. Das WMS bietet durch seinen modularen Aufbau größtmögliche Flexibilität. Auch zu einem späteren Zeitpunkt kann der Logger mit verschiedenen Sensoren wie Leitfähigkeit/Salzgehalt, Trübung, PH/Redox und Sauerstoff erweitert werden. Das Wassermanagementsystem kann mit dem DL/N.mini erweitert werden, einem weiteren hocheffizienten und zuverlässigen Kurzstrecken-Funkdatenlogger. Es misst sowohl den Druck als auch die Temperatur im Medium. Der DL/N.mini wird als eigenständiges System betrieben und wird komfortable über die lokale Funkschnittstelle überwacht und bedient.

Er kann aber auch in Kombination mit dem WMS in einem Netzwerk von bis zu 24 Loggern integriert werden. In diesem System fungiert das WMS als eine Art Router und übermittelt die gesammelten Messdaten über GSM/GPRS an den entsprechenden Server.

Download Broschüre


10.05.2020

Poststraße 7
71063 Sindelfingen
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 7031 20494-10
Fax: +49 7031 20494-20
info-destssensorscom
http://www.stssensoren.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten