Vom Sensor zur Software: Die komplette Messkette
HW Sensor Messtechnik
Delphin Technology AG
Sensoren für Feuchte, CO2, Ölfeuchte, Taupunkt, Luftgeschwindigkeit, Durchfluss, und Temperatur
OMEGA Messtechnik
Optische Messtechnik
DEWETRON-Messtechnik
Messtechnik Meilhaus
Data Logger/Recorder T&D Corporation
Top-Ereignisse
Messwerteerfassung  SIRIUS Synotech Sensor und Messtechnik
Herrliche Augenblicke
Think positive!

Nichts ist gesünder als echte Freundschaft – sie kann sogar unser Leben verlängern.
Janosch Schobin Soziologe

Nach einem zweistündigen Aufenthalt im Wald sinken der Blutdruck und der Blutzuckerspiegel. Die Immunabwehr ist erhöht, die Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung sind gestärkt.
Qing Li Der japanische Arzt untersuchte die Verbindung zwischen Wald und Gesundheit.

Scholz ist der glücklichste Finanzminister aller Zeiten. 
Friedrich Heinemann Der Steuerexperte vom Institut ZEW prognostiziert hohe Steuereinnahmen des Bundes

Rohde & Schwarz erweitert sein Portfolio für Messungen an Leistungselektronik um sechs neue Tastköpfe

Die neuen Hochspannungs-Differenztastköpfe der Familie R&S RT-ZHD sind für anspruchsvolle Messungen an moderner Leistungselektronik mit Spannungen bis zu 6000 V konzipiert. Sie bieten eine Messbandbreite bis 200 MHz, eine besonders hohe Gleichtaktunterdrückung (CMRR) und die beste verfügbare DC-Messgenauigkeit von 0,5 Prozent. Für allgemeine Anwendungen präsentiert Rohde & Schwarz preiswerte Hochspannungs-Differenztastköpfe mit einer Bandbreite von 25 MHz und sehr geringem Eigenrauschen.

Die Forderung nach höchster Effizienz und möglichst kompakter Bauform von getakteten Stromversorgungen, Invertern oder elektrischen Antrieben in der Automobilindustrie erfordert den Einsatz modernster sehr leistungsfähiger Halbleiterkomponenten und bringt damit neue Herausforderungen an die Messtechnik. Die neuen differentiellen Hochspannungs-Tastköpfe von Rohde & Schwarz erlauben Messungen mit ausgezeichneter Signalintegrität und passen perfekt zu den neuen Embedded-Oszilloskopen der R&S RTM3000 und R&S RTA4000 Serien.

200 MHz Messbandbreite und exzellente Gleichtaktunterdrückung

Die neuen Hochspannungs-Differenztastköpfe der R&S RT-ZHD-Familie eignen sich perfekt für Messungen an modernen Leistungshalbleitern. Mit ihrer 200 MHz Bandbreite können sie auch sehr schnelle Schaltflanken messen. Aufgrund der über den gesamten Frequenzbereich sehr hohen Gleichtaktunterdrückung unterdrücken sie selbst schnell schaltende Gleichtaktsignale gut. Vier verschiedene Modelle bieten maximale Messspannungen von 750 Vpk bis 6000 Vpk.

Offsetkompensation bis zu 2000 V

Die integrierte Offsetkompensation arbeitet unabhängig von der Tastkopfteilung und der Vertikaleinstellung des Oszilloskops. Somit lassen sich selbst sehr kleine Ripple-Spannungen mit großem DC-Anteil messen. Mit einer Offsetkompensation von bis zu 2000 V decken die Tastköpfe der R&S RT-ZHD Familie einen sehr weiten Bereich an Messanwendungen ab.

Mit höchster DC-Messgenauigkeit

Die R&S RT-ZHD Hochspannungs-Differenztastköpfe erreichen mit ± 0,5 Prozent die höchste DC-Messgenauigkeit im Markt. Zusätzlich verfügt der Tastkopf über ein integriertes R&S ProbeMeter, das den Gleichspannungsanteil mit ± 0,1 Prozent Genauigkeit misst. Die Messwerte werden direkt im Display des Oszilloskops angezeigt.

Vollständige Integration vermeidet Fehler

Die vollständige Integration der R&S RT-ZHD Tastköpfe in die Bedienoberfläche der Oszilloskope von Rohde & Schwarz vermeidet Fehlmessungen: Die Oszilloskope erkennen automatisch das eingestellte Teilungsverhältnis sowie alle anderen Einstellungen des Tastkopfs. So zeigen sie die Spannungswerte immer korrekt an und erkennen zuverlässig Ereignisse wie Überspannungszustände. Die Tastkopffunktionen sind auch über die SCPI Remote-Control-Schnittstelle zugänglich und eignen sich somit gut für automatisierte Tests. Die R&S RT-ZHD Tastköpfe sind sowohl mit den neuen Embedded Oszilloskopen R&S RTM3000 und R&S RTA4000 als auch mit den Windows-basierten Oszilloskopen R&S RTE1000 und R&S RTO2000 kompatibel.

R&S RT-ZD002/003: Wenn 25 MHz Bandbreite ausreichen

Ebenfalls neu im Programm sind die Differenztastköpfe R&S RT-ZD002 bis 700 V und R&S RT-ZD003 bis 1400 V maximaler Eingangsspannung. Sie bieten eine Bandbreite von 25 MHz bei einem für diese Klasse sehr niedrigen Eigenrauschen in der Größenordnung von 7 mV bzw. 14 mV RMS. Aufgrund ihrer BNC-Schnittstelle sind sie prädestiniert für die Anwendung mit einem R&S RTC1000, einem R&S RTB2000 oder einem anderen Standardoszilloskop.

Leistungsfähiges Portfolio für die Messung an Leistungselektronik

Mit der Einführung der neuen Tastköpfe rundet Rohde & Schwarz sein Portfolio für die Messung an Leistungselektronik ab. Die neuen differenziellen Hochspannungstastköpfe R&S RT-ZHD und R&S ZD002/003 sind ab sofort bei Rohde & Schwarz verfügbar.

Weitere Informationen finden sich auf www.rohde-schwarz.com/ad/press/probesportfolio.


05.02.2018

Mühldorfstraße 15
81671 München
DEUTSCHLAND
Tel.: +49 89 4129-0
Fax: +49 89 412912164
inforohde-schwarzcom
http://www.rohde-schwarz.de
messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten