Datenlogger

Almemo Datenlogger für unterschiedliche Anwendungen im Automotive-Bereich

Almemo Datenlogger für unterschiedliche Anwendungen im Automotive-Bereich

Almemo Datenlogger für unterschiedliche Anwendungen im Automotive-Bereich

Die hohe Flexibilität und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten machen Almemo Datenlogger zum universellen Begleiter für unterschiedlichste Anwendungen im Automotive-Bereich. Sie bieten durch die flexible und unkomplizierte Erfassungsmöglichkeit verschiedenster Messgrößen die Lösung für die unterschiedlichsten Messanwendungen. Zum Beispiel kommen bei der Durchführung von Freibewitterungsversuchen verschiedenste Messgrößen zum Tragen. Sowohl eine Vielzahl an Temperaturen und Luftfeuchtigkeit als auch die Einflüsse von UV Strahlung oder Globalstrahlung müssen erfasst werden. In Kombination mit einer Wetterstation lassen sich diese Messgrößen den jeweiligen Umgebungsbedingungen zuordnen. Die flexiblen Anbindungsmöglichkeiten der Almemo Messtechnik wie USB, Ethernet, WLan bis hin zur GPRS Funkverbindungen bieten die Möglichkeit die Messdaten zuverlässig, auch mobil zu erfassen, zu überwachen und auszuwerten.

Zur Fehlersuche und Analyse von CAN-Bus basierten Systemen kann es notwendig sein, die Ausgabedaten des zu untersuchenden Systems, Umgebungsdaten und CAN-Bus Daten gemeinsam zu erfassen und zu korrelieren. Mit einem Almemo Datenlogger, der Software WinControl (und einem USB-CAN-Bus Adapter) können alle relevanten Daten erfasst und visualisiert werden. Ebenso kann die Software WinControl die CAN-Telegramme aufzeichnen und auf Cursorpositionen im Liniendiagramm der dazugehörigen Messdaten synchronisiert anzeigen. Damit steht eine im Bedienkonzept kompakte Lösung zur Verfügung, die sich auch im mobilen Einsatz oder bei notwendigen Analysen vor Ort bewährt. 

Im Bereich der E-mobility werden Almemo Datenlogger an Batterieprüfstände, bei der Überprüfung von Leistungskomponenten oder in der Produktion von Batteriezellen eingesetzt. Die Datenlogger speichern alle Parameter wie z.B. Spannung, Strom, Temperaturen und alle anderen wichtigen physikalische Messgrößen. Die Messdaten können durch die Software WinControl aufgezeichnet werden. Durch die Freilegung der Steuerbefehle können Almemo Datenlogger auch über die Messsoftware anderer Hersteller ausgewertet und verarbeitet werden.

An einem Motorprüfstand können verschiedene Drücke, Temperaturen, Drehzahlen, Durchflussmegen sowie die Umgebungsbedingungen erfasst werden. Über den mobilen Datenlogger Almemo MA 710 werden die Messwerte lokal erfasst und direkt am Prüfstand visualisiert.Parallel werden die Daten über die Almemo Ethernet Schnittstelle ZA1945DKU an einen Messrechner mit der WinControl Software zur Auswertung weitergeleitet. Parallel zu den gewonnenen Daten, kann der CAN Tracer absolut zeitgleich und korrekt interpretiert alles darstellen. Sowohl Langzeitmessungen als auch kurzfristige Änderungen im Messaufbau lassen sich somit problemlos realisieren.

Auch das Lichtmanagement ist ein Thema für AlmemoDatenlogger. Egal ob Abblendlicht, Heckleuchten, Blinker oder sogar die Innenraumbeleuchtung, alles wird im Automobilbau durch Elektronik zielgenau gesteuert. Daher ist es wichtig alle Lichtkomponenten genau auf Leistungsfähigkeit und vor allem auf Langzeitverhalten zu testen. Einsatzort ist nicht nur das Labor, auch in Feldversuchen erfassen Almemo Datenlogger die Messwerte im und am Auto und speichern diese. Die Messdaten werden online noch während des Versuchs in das Messlabor übertragen oder nach dem Test aus den Datenloggern ausgelesen.

Für Messungen während Versuchsfahrten können mit Hilfe der Almemo GPS Maus FGD701 14 Messgrößen erfasst werden, wovon über einen Almemo D7 Stecker bis zu 10 Messkanäle gleichzeitig dargestellt werden können. Erfasst wird unter anderem der Längengrad, Breitengrad, Höhe, Speed, Weltzeit, Bewegungsrichtung, uvm. Dies bietet die Möglichkeit Messwerte wie z.B. Temperatur, Sonneneinstrahlung und andere Messgrößen bestimmten Orten zuzuweisen. Besonders für Fahrzeugtests unter Realitätsbedingungen erleichtert dies das Zuweisen der Messwerte.