Leistungsmessung

Dewetrons neuer Power Analyzer

Dewetrons neuer Power Analyzer

Der Power Analyzer DEWE3-PA8-RM ist ein High-Performance Leistungsmessgerät konzipiert zur Schaltschrank-Montage. Dementsprechend besitzt er kein integriertes Display, sondern Display Port- und HDMI Anschlüsse für externe Monitore. Die 8 Slots für Messmodule befinden sich für eine optimale Zugänglichkeit an der Gerätefront. Zudem spart die integrierte redundante Versorgung für 8 Stromwandler zusätzlichen Platz im Schaltschrank, den normalerweise eine externe Versorgung benötigen würde, und bietet somit die optimale Lösung auf 5 HE.

Der Power Analyzer DEWE3-PA8-RM basiert auf der Produktlinie DEWE3-RMx. Diese Mainframes sind zur 19“-Schaltschrank-Montage konzipiert. In Form eines Mixed Signal Power Analyzers hebt sich der DEWE3-PA8-RM von den anderen Systemen dieser Serie hervor. Das Gerät bietet 8 Slots für die Verwendung von DEWETRON TRION- und TRION3-Modulen. Bis zu 16 Leistungskanäle können gleichzeitig genutzt werden. Was den DEWE3-PA8-RM als Power Analyzer auszeichnet, ist unter anderem die integrierte redundante Sensorversorgung, die lückenlose Rohdatenerfassung und die Integration intelligenter Schnittstellen für die Fernkonfiguration.

Vorteile auf einen Blick

Mit der Sensorversorgung können bis zu 8 Stromwandler redundant versorgt werden. Der DEWE3-PA8-RM versorgt somit gängige Sensoren und Stromwandler mit ±15 V oder +9 V direkt aus dem System ohne zusätzliches Zubehör. Somit kann Ihr gesamter Aufbau vereinfacht werden und zusätzliches Equipment wird überflüssig. Dies ist vor allem in Umgebungen mit Platzmangel ein großer Vorteil.

Da die Signaleingänge an der Front verfügbar und sogar die Gerätelüfter an der Front zugänglich sind kann das Gerät modifiziert und serviciert werden ohne dass es aus dem Schaltschrank ausgebaut werden muss. Auch der Festplattenwechselrahmen ist an der Front installiert.

Das Messsystem hat eine maximale Abtastrate von 10 MS/s/ch und speichert bis zu 800 MB/s an Rohdaten kontinuierlich ab. Optional können Sie das System um eine 10 Gbit Ethernet Schnittstelle erweitern. Die höhere Konnektivität beschleunigt Datenfile-Downloads sowie die Datenverbindung mit Oxygen-Net, der netzwerkbasierten Software-Option von Dewetron. Mit Oxygen-Net können Sie mehrere Messgeräte virtuell zusammenfassen und ganz einfach zentral vom Hauptgerät konfigurieren und steuern. Die Integration mit verschiedenen intelligenten Schnittstellen ist ein weiterer großer Nutzen. Da der Power Analyzer kein Display hat, kann die Fernkonfiguration über TCP/IP unter Einhaltung von standardisierten Protokollen erfolgen.

Modularität

Wer die Test- & Messsysteme aus dem Hause Dewetron kennt, weiß, dass diese maximale Modularität und Flexibilität bieten. So kann auch der Dewe3-PA8-RM mit weiteren Trion- oder den Highspeed Trion3-Modulen bestückt werden – auch nachträglich. So können Sie die Eingangssignale, welche Sie messen möchten, einfach anpassen. Dewetrons Messmodule sind für eine Vielzahl von Sensoren geeignet. Messen Sie Leistung, Strom, Spannung, IEPE (Vibration), Brücken (DMS), Potentiometer, RTD, CAN, Zählereingänge, Thermoelemente und verwenden Sie eine externe Zeitquelle zur Synchronisation, wie GPS, PTP oder IRIG. Kombinieren Sie die TRION/TRION3 Module beliebig nach Ihren Anforderungen, um jeder Messaufgabe gerecht zu werden.

Mehr Infos 

Teilen