Datenerfassungssoftware

Entdecken Sie GI.bench - die perfekte Messdatenerfassung für Spezialisten

Entdecken Sie GI.bench - die perfekte Messdatenerfassung für Spezialisten

Entdecken Sie GI.bench - die perfekte Messdatenerfassung für Spezialisten

Entdecken Sie GI.bench - die perfekte Messdatenerfassung für Spezialisten

Entdecken Sie GI.bench - die perfekte Messdatenerfassung für Spezialisten

Messtechnik muss schnell und zuverlässig funktionieren. In Sekunden hunderte Kanäle konfigurieren, Daten online vorverarbeiten und auf unterschiedlichste Weise speichern. Der Automatisierung zur Verfügung stellen oder in eine Cloud laden. Mit jedem Browser einen individuellen Blick auf die Signale werfen – all das macht GI.bench von Gantner Instruments.

Schneller, intuitiver und leistungsfähiger als Ihre bisherige Datenerfassungssoftware

Wir sind der festen Überzeugung, dass Datenerfassungssoftware Spaß machen sollte. Alles muss einfach zu bedienen sein, ohne die Funktionalität einzuschränken. Genau da setzt GI.bench zusammen mit der Gantner Instruments Messtechnik an. Entwickelt für Mess-, Steuerungs- und Monitoring Anwendungen an Prüfständen, Anlagen oder im Labor. Eine Software mit einem starken Motor unter der Haube für jeden Zweck.

Schnelle Systemkonfiguration in weniger als drei Minuten

Sie können beliebig viele Kanäle gleichzeitig auswählen und diese mit einem Klick auf Ihren jeweiligen Signaltyp und Ihre Skalierung etc. ändern. Oder Sie wählen vordefinierte Sensoren aus unserer Sensordatenbank und fügen eigene hinzu. Schon während der Konfiguration sehen Sie, ob der Messbereich passt und der Sensor verbunden ist. In wenigen Sekunden ist Ihre Kanalkonfiguration abgeschlossen. Einstellungen können über CSV auch in Excel oder Python etc. vorgenommen, oder per Copy & Paste übertragen werden.  Schon sind die Daten bereit zur Anzeige in Ihrem Browser.

Remote Access

Ihr Messgerät steht nicht neben Ihnen im Labor, sondern zufällig am anderen Ende der Welt? Sie überwachen Brücken in ganz Deutschland, sind aber nicht immer vor Ort? Kein Problem, per Remote-Zugriff können Sie jede Einstellung auch aus der Ferne vornehmen. Dazu benötigen Sie keine zusätzliche Hard- und Software, ein einfacher Internet Anschluss vor Ort genügt. Und falls es den nicht gibt, statten wir unsere Messtechnik mit einem Modem aus.

Speicherung

Wie speichern Sie Daten? Kontinuierlich, ereignisgesteuert oder parallel, mit mehreren Geschwindigkeiten, Zeitfenstern, Triggerbedingungen, Datenformaten, etc. Wo speichern Sie die Daten? Auf dem PC, in der Messhardware, in der Cloud oder überall gleichzeitig? GI.bench bietet all diese Möglichkeiten.

Daten gehören zusammen

Nicht jedes Signal ist gleich schnell, daher vergeben Sie unterschiedliche Abtastraten. Aber können Sie diese Daten auch in einer einzigen Datei speichern? Vielleicht messen Sie mit mehreren Systemen parallel, alle Daten gehören aber zusammen. Mit GI.bench können Sie Daten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und von mehreren Messsystem in einem gemeinsamen Datenfile speichern. Auch die Integration von Drittsystemen ist möglich.

Datenvisualisierung

Daten mit dem PC darstellen ist Standard, natürlich in unterschiedlichsten Varianten, mit beliebigen Diagrammen, berechneten Spektren, Tabellen, Texten, Videos, etc. Aktuelle Daten mit historischen vergleichen, machen Sie natürlich auch. Aber brauchen Sie dazu immer eine spezielle Software? GI.bench ist auch in unserer Messtechnik Hardware integriert. Mit jedem beliebigen Internet Browser verbinden Sie sich einfach mit unseren Messsystem und können sofort visuell beeindruckende Daten-Dashboards erstellen.

Eine klare Benutzeroberfläche

Mit einem “Weniger ist mehr”-Ansatz vermeiden wir eine Überlastung der Benutzeroberfläche mit Einstellungen, die für Ihre tägliche Arbeit möglicherweise nicht nötig sind. Daher bietet GI.bench wählbare Bedienmodi wie Basic- oder Expertenmodus. Das moderne Erscheinungsbild, die mehrsprachige Benutzeroberfläche und die kontextsensitive Hilfe ist kombiniert mit automatischem Selbsttest der Konfiguration während der Eingabe.     Damit sind Sie jederzeit über Ihre Anpassungen informiert.

Automatische Datenvorverarbeitung auf dem PC

Erstellen Sie projektspezifische virtuelle Variablen zur Vorverarbeitung Ihrer Messdaten direkt während der Datenerfassung. Die virtuellen Variablen werden mit einer Bibliothek an arithmetischen Funktionen, erweiterten Filteroptionen (Tief-, Hoch- und Bandpass) und Signalintegration (z.B. zur Umwandlung von Beschleunigungsdaten in Schwinggeschwindigkeit) geliefert.

Wir unterstützen Sie als Systemintegrator

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, CAN-DBC-Dateien und EtherCAT Slave Information (ESI)-Dateien, direkt von der GI.bench-Benutzeroberfläche aus, zu erstellen. Durch die Anbindung an diverse EtherCAT Master übernimmt GI.bench die komplette Systemkonfiguration.

Hardware

Die modulare und skalierbare Datenerfassungs-Hardware der Q.series X von Gantner bietet genaueste Signalkonditionierung für eine Vielzahl von Sensortypen. Die Fähigkeiten der Q.series X gehen weit über das Normale hinaus; Funktionen wie intelligente Datenfilterung, Datenreduktionsalgorithmen, IIoT-Edge-Computing und Echtzeitsteuerung für die Automatisierung machen die Q.series X zum vielseitigsten Datenerfassungssystem, das auf dem Markt erhältlich ist.

Kostenlose Testversion

Von der Funktionalität der GI.bench können Sie sich kostenlos und unverbindlich überzeugen. Falls Sie noch keine Hardware von Gantner besitzen, können Sie mit dem integrierten Mikrofon Demoprojekt die Signale Ihres PC-Mikrofons visualisieren. Jetzt kostenlos downloaden.

Teilen