Optische Messtechnik
HW Sensor Messtechnik
Delphin Technology AG
  • Die 4-Kanal-USB-Messmodule der DT9837 Serie von MCC können jetzt auch unter dem Open Source Betriebssystem Linux eingesetzt werden. Measurement Computing hat den Softwareumfang für seine hochauflösenden Schall- und Schwingungsmessgeräte entsprechend erweitert. Die Universal Library für Linux ermöglicht die Programmierung unter C/C++ und Python und unterstützt die Erfassung von Schwingungssensoren wie auch die Synchronisierung mehrerer Geräte. mehr»

  • Im Zusammenhang mit Industrie 4.0 genügt es heute nicht mehr, wenn Fluidikkomponenten ihre Kernfunktion bestens erfüllen. Flexibilität bei den Vernetzungsmöglichkeiten ist ebenso wichtig wie ihre Zuverlässigkeit. Die Komponenten müssen über die passenden Protokolle mit den übergeordneten Steuerungen Daten austauschen können, z.B. im laufenden Betrieb aber auch für intelligente Wartungskonzepte. mehr»

  • Tragbare Vibrationsmessgeräte bieten die Flexibilität, Vibrationen an jedem Punkt einer Maschine direkt vor Ort messen zu können. Oftmals reicht bereits ein einfaches Gerät aus, um zu prüfen, ob die Maschinen noch innerhalb der Toleranzen arbeiten. mehr»

  • Das phyCORE-i.MX 8M Mini von Phytec ergänzt die Reihe der Phytec-Module die mit den hochskalierbaren Prozessoren der i.MX 8-Serie von NXP bestückt werden können. Das platzoptimierte BGA-Modul ist ausgestattet mit dem i.MX 8M Mini Prozessor der mit der fortschrittlichen 14LPC FinFET-Prozesstechnologie ausgestattet ist und für mehr Geschwindigkeit und verbesserte Energieeffizienz sorgt. Die Module können in jeder universellen Industrie- und IoT-Anwendung eingesetzt werden. mehr»

  • Steinmeyer Mechatronik hat sein Portfolio an Präzisionsmessgeräten für die Fahrdrahtlage erweitert. Das neue FM5-H wurde speziell zur Feststellung von Höhenunterschieden und Neigungswechseln auf stark überhöhten Strecken mit einem Neigungswinkel bis 160 mm entwickelt. mehr»

  • Mit der aktuellen Version von Grafcet-Studio können nun auch Codesys V3 basierte Geräte in Grafcet DIN EN 60848 visuell programmiert werden. Mit der DIN-Norm kann die Funktionsweise einer Maschine/Anlage mittels Schritten, Transitionen und Aktionen abgebildet werden. Das Programmiersystem bietet zwar ebenfalls eine Schrittkettenprogrammierung in Form der Sprache AS an, diese hat aber nur wenige Gemeinsamkeiten mit der Grafcet-Norm. Z.B. gibt es hier keine Zwangssteuerung, mit der man eine Programm-Hierarchie aufbauen kann. mehr»

  • Die Messtechnik befindet sich in Zeiten von Industrie 4.0 im Umbruch. Insbesondere in den Bereichen Sammlung, Analyse und Verteilung von Messdaten werden neue Konzepte benötigt, die den Anforderungen einer vernetzten Welt gerecht werden. mehr»

  • Hy-Line Computer Components stellt ein neues rundes Display mit PCAP vor. Mit einer Auflösung von 720 x 720 Punkten auf einer Diagonale von 4.2“ eignet es sich als Anzeige für SmartHome Anwendungen, Mess- und Prüfgeräte und für Panelanwendungen in der Regelungstechnik. mehr»

  • Die smarte Sensortechnik von Aspion wird nun auch in der Fertigungsindustrie eingesetzt: Sie liefert Live-Betriebsdaten der Fräs- und Spindelkopflösungen des Vaihinger Familienunternehmens Romai Robert Maier GmbH. Unter dem Namen ROlog protokolliert die Aspion Sensortechnik Drehzahlen, Klimadaten, Betriebsstunden sowie Einsätze und gibt die Daten drahtlos via NFC oder Bluetooth per App am Smartphone oder Tablet aus. mehr»

  • Die Mini PCIe (mPCIe) Datenkarte LM960A18 von Telit liefert eine schnelle Datenübertragung über Advanced LTE für Produkte in Netzwerk-Anwendungsumgebungen, wie Router, mobile Gateways und Access Points. mehr»

  • Das neue modulare Schwingungsmesssystem VibroFlex von Polytec bietet eine hohe Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten: Zum einen ist es konfigurierbar für Frequenzbandbreiten von DC bis 24 MHz, zum anderen, weil es je Konfiguration selbst kleinste Bewegungen im Subpicometer-Bereich oder auch bis zu 30 m/s hohe Schwinggeschwindigkeiten detektiert. mehr»

  • Das Amosin-Winkelmessgerät MHS(A) von AMO eignet sich für alle Anwendungen in Präzisionsachsen. Es besitzt zwei Abtastköpfe zur Berechnung hochgenauer Positionsinformationen und soll damit eine deutlich bessere Systemgenauigkeit als Einkopf-Messgeräte bieten. mehr»

  • Tekon Prüftechnik stellt Prüfadapter mit integrierter Dichtheitsprüfung vor. Diese ermöglichen nun parallel zur elektrischen Prüfung eine Dichtheitsabfrage mittels verschiedener Prüfmethoden. Die Adapter sind für die Fertigung von elektrischen und elektronischen Komponenten z.B. für den Einsatz bei Automobilen, Haushaltsgeräten und im Hochspannungsbereich geeignet. Die parallele Prüfung spart Taktzeit und verringert den benötigten Bauraum. mehr»

  • Fluke Process Instruments stellt neuen Temperaturmesslösungen für die Metallerzeugung und -verarbeitung vor. Dazu gehören zum einen Infrarotsensoren für berührungslose Messungen, die sich für die kontinuierliche Fernüberwachung von Produkten und Anlagen eignen, und zum anderen Temperaturprofilsysteme für Ofenprüfungen sowie für die Aufzeichnung der Produkttemperatur im laufenden Prozess. mehr»

  • Dr. Heinrich Schneider Messtechnik präsentiert mit der WMM 450 eine präzise Wellenmessmaschine zur schnellen Messung rotationssymmetrischer Objekte bis 450 mm Länge und maximal 150 mm im Durchmesser. Hohe Messgeschwindigkeit, einfache Bedienung sowie eine neue, bei der Wellenmessung Maßstäbe setzende Mess- und Auswertesoftware sollen die Maschine besonderer für den Werkstatt- und Messraumeinsatz geeignet machen. mehr»

  • Die App TC Mobile I/O von Phoenix Contact unterstützt das Alarm- und Fernwirkmodul TC Mobile I/O X200. SMS-Befehle können per Klick ausgelöst und der aktuelle Gerätestatus benutzerfreundlich dargestellt werden. mehr»

  • Sika erweitert den Temperaturbereich bei seinen Premium Temperaturkalibratoren. Bislang waren die Vorteile der TP Premium Temperaturkalibratoren nur in Geräten mit Temperaturbereichen von -55°C bis maximal 255°C erhältlich. Mit dem TP 37450E.2 dringt Sika nun in neue Temperaturbereiche vor, die bis zu 450°C reichen. mehr»

  • R+L Hydraulics GmbH hat das Produktportfolio um Messkupplungen erweitert. Die neuen Messkupplungen des Hydraulik- und Antriebstechnikspezialisten eignen sich zur Druckprüfung, Schmierung, Entlüftung und Öl-Entnahme in einer Vielzahl von Anwendungen der Mobil- und Stationärhydraulik in Bereichen wie Industrie, Baumaschinen, Landmaschinen, Marine, Energie- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Automotive und Schienenfahrzeuge. mehr»

  • Motorantriebe sind überall im Einsatz und unentbehrlich für die Anpassung der Drehzahl eines Motors an die Anforderungen einer Anwendung. Die neuen tragbaren Messgeräte Fluke MDA-510 und MDA-550 eignen sich für die Analyse von Motorantrieben. Sie helfen dabei, typische Fehler in Motorantrieben mit Umrichtern zu suchen und zu beheben. mehr»

  • Der Aufbau eines komplexen Condition Monitoring erfordert den Einsatz unterschiedlicher, praxisbewährter Technologien sowie einschlägiger Erfahrung. Diese Anforderungen halten gerade kleinere Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung derzeit noch von einer Umsetzung ab, was sich jedoch negativ auf deren Wettbewerbsposition auswirken kann. Eine wirkungsvolle Abhilfe bietet hier das neue Dataeagle Condition Monitoring System der Schildknecht AG. mehr»

messweb.de: Nachrichten aus der Messtechnik-Welt, Informationen zu Firmen/Organisationen, Produkten