Isolationswiderstands-Messungen

Jetzt bis zu 150 Teraohm möglich

Jetzt bis zu 150 Teraohm möglich

Die neuen Teraohmmeter 981i und 983i von Vitrek, vertrieben durch Telemeter Electronic sind für die härtesten Anwendungen in der Hochwiderstandsmessung konzipiert. Diese Geräte sind in der Lage, Widerstandswerte von bis zu 150 Teraohm zu messen.

Diese Geräte sind in der Lage, Widerstandswerte von bis zu 150 Teraohm zu messen. Dadurch, dass die Leckstrommessungen in Pikoampere gemessen werden, können besonders stabile und präzise Messwerte ausgegeben werden. Wenn Isolationswiderstandswerte mit höherer Spannung geprüft werden müssen, sind die Geräte der 98x-Serie, die idealen Prüfgeräte. Die Teraohmmeter 981i und 983i sind besonders für kapazitive Lasten ausgelegt und verfügen über bis zu 100 umfangreiche Testsequenzen. Sie werden häufig bei Prüfungen an Elektrofahrzeugsystemen und Solaranlagen eingesetzt und sind für Testspannungen von bis zu 11 kV DC geeignet. Zusätzlich sind die neuen Teraohmmeter von Vitrek durch RS232, LAN, GPIB fernsteuerbar.