Switches

Netzwerk-Interoperabilität und Integration schneller als je zuvor

Netzwerk-Interoperabilität und Integration schneller als je zuvor

Moxa erweitert seine mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Produktfamilie um die Serie SDS-3016. Das neue Mitglied der Familie verfügt über einen Gigabit-Uplink, acht zusätzliche Ports und ein einfach konfigurierbares Automationsprofil für die Industrie. Damit können Automatisierungsingenieure die immer größer werdenden Datenmengen schnell verarbeiten, die in der intelligenten Fertigung anfallen. Moxa wird weiterhin alles daransetzen, damit Anwender in kürzester Zeit Netzwerkinteroperabilität und -integration erreichen können.

Automatisierungsingenieure legen immer größeren Wert auf einen einwandfreien Zustand ihrer Netzwerke, um einen zuverlässigen Anlagenbetrieb gewährleisten zu können. Dies wird oft durch die Überwachung der Daten und des Netzwerkstatus von SCADA/HMI-Systemen bewerkstelligt, wodurch die Automatisierungsingenieure Ausfallzeiten des Netzwerks verhindern können.

"Wir haben bei der Entwicklung der industriellen Smart Switches der Serie SDS-3000 das 3-2-1-Prinzip angewandt, um die industrielle Kommunikation zu vereinfachen. 3-2-1 bedeutet: Es gibt 3 vorkonfigurierte Automationsprotokolle, 2 Installationsmöglichkeiten und ein 1-seitiges Dashboard zur einfachen Konfiguration. Die neue Serie SDS-3016 verfügt über einen zusätzlichen DIP-Drehschalter, der sich auf der Unterseite des Geräts befindet, damit Nutzer profilbasierte Einstellungen schnell und ohne Webbrowser vornehmen können”, erklärte Elsa Liu, Produktmanagerin bei Moxa.

Der Smart Switch wurde speziell für industrielle Automationsingenieure und Maschinenbauer entwickelt, indem er lediglich die Funktionen enthält, die sie benötigen. Wichtig ist, dass sie nicht über Kenntnisse im Management von IT-basierten Netzwerken verfügen müssen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Smart Switch das ideale Produkt für die Fertigungsindustrie ist, insbesondere für Maschinenbauer, die sich mit dem industriellen Internet der Dinge (IIoT) und Industrie 4.0 beschäftigen.

Leistungsmerkmale des Smart Switch der Serie SDS-3016

  • Gigabit Smart Ethernet Switches mit 14+2G-Ports
  • 3 Industrieprotokolle: EtherNet/IP, PROFINET und Modbus/TCP
  • 2 Installationsmöglichkeiten: Hutschiene und Rack-Montage
  • 1-seitiges Dashboard-GUI für eine einfache Gerätekonfiguration und Port-Diagnoseberichte
  • Konfiguration in nur einem Schritt ermöglicht eine nahtlose SCADA/HMI/NMS Integration
  • Unterstützung von RSTP/STP/MRP(Client) Netzwerkredundanz
  • Kompakte Abmessungen erlauben den Einsatz auch unter beengten Bedingungen