Ladungsverstärker

Schlanke Messkette – EX ec zertifizierter Ladungsverstärker für piezoelektrische Sensoren

Auch bei langen Strecken sorgt der IFTA-Ladungsverstärker für eine rauscharme fehlerfreie Signalübertragung vom Sensor zum Messsystem. Dank IEPE-Speisung wird kein zusätzliches Netzteil benötigt.

Ein störungsarmes und verlässliches Sensorsignal ist Voraussetzung für präzise Messungen. Dafür bietet IFTA einen vielseitig einsetzbaren Ladungsverstärker mit folgenden Vorteilen:

  • Unterstützung für sowohl differentielle als auch single-ended Sensoren
  • Einfacher Messaufbau ohne externes Netzteil dank IEPE Speisung
  • Exzellentes Signal-Rausch-Verhältnis (SNR)
  • Hohe elektromagnetische Robustheit
  • Spezielle Kompensation pyroelektrischer Effekte (Sensorknacker), wie sie z.B. bei Hochtemperatur-Sensoren auftreten

Eine umfassende Auswahl an Verstärkungen zwischen 0,5 bis 250 mV/pC ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für jede Anwendung. Für explosionsgefährdete Umgebungen wird zudem eine Ex ec (vormals Ex nA) zertifizierte Version angeboten.

Mehr Informationen

Teilen